Mein Knusperhäuschen - Garten

Lavendula

Lavendula

Foren-Urgestein
Moin Moin, :giggle::coffee::coffee::coffee::coffee:

Helga, wie geht es dir, die völlige Ruhe muss dich doch umbringen, oder irre ich mich da??:giggle:
Ziemlich bescheiden isses, durch die Gegend zu hüpfen, alles ist nicht auf Anhieb erreichbar,
das kann ich mir gut vorstellen. Hoffentlich bist du schneller wieder fit, als gedacht,
solltest du das Glück haben, iss noch lange nichts mit loslegen im Knusperhäuschen.

Wunderschöne Feiertage wünsche ich dir mit deiner lieben Familie und gute Besserung weiterhin. :paar:
 
  • Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Eijeijei, watt machste denn für Sachen... Na, ein bisschen Ruhe schadet vermutlich nicht, so von außen betrachtet. Was natürlich nichts dran ändert, dass es mega-ärgerlich ist. Du wolltest doch auch nach Berlin, das hat sich ja nun erledigt. Echt schade, ich wollte nämlich fragen, ob wir uns mal im Café oder Restaurant treffen wollen.
    Ja das wäre nett gewesen, wir hätten da sicher auch Zeit gefunden, da ich ja am Samstag schon hochgefahren wäre. Aber ich komme sicher dieses Jahr nach Berlin, Claudi und ich wollen unbedingt wieder zusammen eine Woche an die Nordsee fahren. Ich sage Dir dann Bescheid, wann das sein wird.


    Moin Moin, :giggle::coffee::coffee::coffee::coffee:

    Helga, wie geht es dir, die völlige Ruhe muss dich doch umbringen, oder irre ich mich da??:giggle:
    Ziemlich bescheiden isses, durch die Gegend zu hüpfen, alles ist nicht auf Anhieb erreichbar,
    das kann ich mir gut vorstellen. Hoffentlich bist du schneller wieder fit, als gedacht,
    solltest du das Glück haben, iss noch lange nichts mit loslegen im Knusperhäuschen.

    Wunderschöne Feiertage wünsche ich dir mit deiner lieben Familie und gute Besserung weiterhin. :paar:

    Danke Lavi und ja die Ruhe ist schon ungewohnt, bis jetzt geht es so dahin. Ich schaue halt jetzt viel fern, es sind die Tage so einiges an guten Dokus auf div. Sendern. Derzeit läuft Phoenix so nebenbei und der ist recht nett, ist auch ein bisschen Bildung mit dabei, das schadet nie.

    Auf jeden Fall bin ich mal für 6 Wochen gut ausgebremst jetzt....



    Ich wünsche Euch allen ein schönes Fest.

    Den morgigen Tag werde ich ganz gewollt ganz alleine verbringen, Fernsehprogramm hab ich schon gewählt und dann werde ich mir am Abend geil Musik reinziehen und ein Flascherl Sekt köpfen.
    Am ersten Feiertag sind wir ja dann alle bei meiner Schwester zum Mittagessen jetzt und dann auch zu Kaffee und Jause, am zweiten Feiertag bin ich wieder alleine.

    Heute haben sich noch weitere Nachbarn gemeldet, dass ich mich melden soll, wenn ich was brauche.
     
    L

    Lauren_

    Guest
    Liebe Helga, ich wünsche dir weiterhin eine gute Besserung und ein frohes Fest! :paar:
    An Gesellschaft und Familie wird es dir nicht mangeln, an gutem Essen mit Sicherheit auch nicht - lass es dir gutgehen! :giggle::coffee::coffee::coffee:
     
    aurinko

    aurinko

    Foren-Urgestein
    Oh Helga, das lese ich ja erst jetzt. So ein Mist aber auch. Ich hoffe du kommst ohne OP rum und hoffe, dass du dich ganz schnell wieder erholst.

    Zudem wünsche ich dir ein schönes, ruhiges Weihnachtsfest.
     
  • Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Danke Lauren und Aurinko, Euch auch ein schönes Fest.
    Es ist diesmal mein erstes Weihnachten alleine, so ganz alleine und halt ein wenig gehandikapt auch noch. Alleine wollte ich sein, denn mit dem ganzen christlichen Kerzelschluckergetue meiner Familie - da gehen wir nicht konform - kann ich nix anfangen, das ist nicht meines, ich bin aus der Kirche ausgetreten.

    Ruhig wird es wohl werden *ggg*, wobei youtube und meine Stereoanlage doch genügend Töne hergeben werden, bin ich überzeugt davon.
     
  • Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Bist doch nicht alleine hast doch deine Hundis. :paar:

    Ohh ohh, dann nimm aber keine Tabletten wenn du dich betrinkst, ein Unglück reicht!

    Ich bin auch alleine aber mittlerweile macht mir das nichts mehr aus, hab lecker Essen und mache es mir gemütlich.
    Gestern kam noch ne Freundin vorbei und erzählte wieder von dem ganzen Stress zu Weihnachten, da muss ich am 1. noch hin und am 2. müssen wir da hin usw.... da dachte ich mir so innerlich irgendwie ist es auch schön seine Ruhe zu haben und tun und lassen zu können was man will auch wenn man alleine ist.

    Wünsche dir schöne Feiertage und werd gesund!
     
  • Lycell

    Lycell

    Mitglied
    Mir geht es wie euch: bin alleine (mit Pixie) und ich finde das gut für mich. Keine Verpflichtungen, keine Hektik, kein Stress, kein Streit. Verwöhne mich ein wenig selbst. Genießt die Tage.
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Stress und Hektik machen sich die Leute ja allesamt unnötig selbst. Klar, Deko ist schön, Geschenke sind schön, Besuche und Feiern sind schön, aber Stress als Bezahlung muss dafür nicht sein. Ich muss nicht alles machen, jeden besuchen, überall dran teilnehmen, jedem was schenken usw., egal ob Single oder mit Großfamilie.
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Moin, :giggle::coffee::coffee::coffee::coffee:,

    Knofilinchen, das sehe ich ganz genauso. Alles im Rahmen, damit Weihnachten auch noch Spaß macht.
    Umherhetzerei ist vollkommen unnötig, Ein bisschen mehr ist an den Feiertagen immer,
    soweit sollte es nicht gehen, dass das in Dauerstress ausartet. :wunderlich:

    Helga, wie fühlst du dich heute, sicher nicht besser, als an den vorherigen Tagen,
    so ein Mist aber auch. :mad::mad: Weiterhin gute Besserung. :paar:

    Einen netten 2. Feiertag wünsche ich im Knusperhäuschen.:giggle:
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Danke meine Lieben, habs gut überstanden. Ich hab am Montag noch eine Familie hier kontaktiert, wo ich weiß, dass die Teenager-Töchter ganz vernarrt in meine Mädels sind und gefragt, ob die Töchter nicht mit meinen Mädels hin und wieder spazieren gehen möchten. Sie wollten, denn schon am Montag waren sie hier und eine Stunde mit den Mädels gassi und heute auch.

    Gestern hatten wir großen Familientreff. Jünger Tochter mit Mann und Tochter war früh hier bei mir, die haben noch Holz rein getragen, Denise hat noch den Staubsauger in Aktion gesetzt und sauber gemacht. Dann waren wir bei Schwester zum Essen und nachmittags sind noch die anderen beiden Schwestern mit ihren Familien gekommen. Insgesamt war es sehr schön wieder mit allen zusammen.

    Heute war ich wieder alleine daheim und verbringe den Tag mit Fernsehen und Lesen. Morgen dann Kontrolle im Krankenhaus. Ich hab ein gutes Gefühl, dass es ohne OP abgehen wird.
     
  • Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Moin Moin, :giggle::coffee::coffee::coffee::coffee::coffee::coffee:

    Helga, das finde ich super, das deine Mädelz ihre Spaziergänge genießen können,
    und du warst auch nicht alleine mit deinem momentanen Elend, alle waren da
    und haben dich prima verwöhnt, was dir auch zusteht. :paar:
    (y)für heute, ich hoffe auch, das du eine gute Nachricht bekommst. :giggle:(y)
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Das liest sich gut, Scarlet.
    Fein, dass die Mädels mit den Mädels Gassi gehen, so haben alles was davon.

    Für eine optimale KH-Diagnose drücken wir alle verfügbaren Daumen und Krallen. (y)
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Ich wünsche dir auch das es ohne OP geht und schnell heilt.
    Hoffe du hast keine starken Schmerzen mehr, Langeweile kann man ja mal ne Zeit aushalten.....
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Meine Lieben, alles bestens hier, es geht ohne OP über die Bühne. Heilung schaut gut aus, nix verschoben oder so, Röntgenbild war perfekt. Habe gestern dann einen geschlossenen Gips bekommen und belasten darf ich immer noch nicht. Ich hüpfe weiterhin mit zwei Krücken durch die Gegend. Eine gute Woche habe ich schon überstanden, jetzt noch den Silvester rüber bringen, am 3.1. kommt meine jüngere Tochter mit Enkelin auf paar Tage zu Besuch, sind ja Ferien hier.

    Nächste Kontrolle hab ich am 3.1. auch wieder, es wird wieder ein Gipswechsel und Röntgen gemacht werden. Mal sehen, wenn alles gut geht, bekomme ich vielleicht sogar schon einen Gehgips und bin eine Krücke los, das wäre natürlich toll.

    Ich lese viel und schaue halt viel fern. zum PC setze ich mich nicht oft, wie man sieht, denn da kann ich das Bein nicht so optimal hoch lagen, wie es gut wäre. Daher bin ich immer nur kurz an der Kiste.

    Euer Daumen drücken hat geholfen, ich danke Euch dafür :)
     
    T

    Tubirubi

    Guest
    Super! Weiterhin gute Besserung!
    Schad, dass Du nicht so viel am PC sitzen kannst. Sonst könntest Du schon Deine Anbauliste für 2019 machen.
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Moin, :giggle::coffee::coffee::coffee::coffee::coffee::coffee::coffee::coffee:,

    Helga, das ist ja super, du kommst ohne OP davon, das freut mich total. (y)(y)(y)(y)(y)
    Nicht immer verläuft ein Ausrutscher trotz allem so perfekt ab,:unsure:
    Mach weiter so, freue dich auf deinen Besuch und genieße deine Auszeit so geht es geht.
    Auf deine Anbauliste bin ich schon ziemlich gespannt. :paar:
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Na, da bin ich aber froh:). Dann eine gute Zeit. Mache es Dir schön, so gut es geht.

    lg. elis
    Danke, das mache ich auf jeden Fall, geht ja nicht anders, dass ich es mir gut gehen lasse.


    Super! Weiterhin gute Besserung!
    Schad, dass Du nicht so viel am PC sitzen kannst. Sonst könntest Du schon Deine Anbauliste für 2019 machen.
    Danke Dir :)
    Für die Paradeiser ist die Liste schon klar, hab ich im entsprechenden Thread ja schon gepostet:
    Ich hab mich grade über meine Sortenliste gemacht und nun entschieden, was ich anbauen werde. Habe ja auch noch gekauftes Saatgut liegen, das erstmals ausgesät werden soll und einige Standardsorten hab ich sowieso, die jedes Jahr kommen.

    Fixplätze
    1. Banana Legs
    2. Blueberry
    3. Galina
    4. Indigo Rose
    5. Imun
    6. Long Willi
    7. Matina
    8. Orange and Green Zebra
    9. Pfirsichparadeiser
    10. Tigerella
    11. Herztomate Venus
    12. Yellow Pearshaped
    13. Kremser Perle
    14. San Marzano/Roma


    neu hinzu kommen zum Ausprobieren:
    15. Flaschentomate gestreift
    16. Green Zebra
    17. Lutescent
    18. Saint Pierre
    19. Striped turkish
    20. Sgt. Pepper
    21. Pink Siberian Tiger
    22. Pashalnoje yaytso
    23. Stupice
    24. Harzfeuer
    25. Schwarze von der Krim
    26. Principe Borghese
    27. Marmande
    28. Arcadia

    Und davon bleibt nur jeweils 1 Pflanze pro Sorte bei mir. Außer von meinen Lieblings-Naschsorten, da dürfen auch 2 bleiben. Ich werde ja nicht so viele Pflanzen ziehen nächstes Jahr, nur die für meine Schwestern, Nichten und die Nachbarinnen, die sich schon gemeldet haben.

    Moin, :giggle::coffee::coffee::coffee::coffee::coffee::coffee::coffee::coffee:,

    Helga, das ist ja super, du kommst ohne OP davon, das freut mich total. (y)(y)(y)(y)(y)
    Nicht immer verläuft ein Ausrutscher trotz allem so perfekt ab,:unsure:
    Mach weiter so, freue dich auf deinen Besuch und genieße deine Auszeit so geht es geht.
    Auf deine Anbauliste bin ich schon ziemlich gespannt. :paar:
    Siehe oben, die Paprika und Melanzani sind auch schon klar, was ich da anbauen werde und über den Rest an Gemüse, da muss ich noch ein wenig planen an den Beeten. Soviel wie die beiden Jahre am Pflanzsteig werde ich nicht anbauen.

    Sehr schön, Helga, so muss der Heilungsverlauf sein. (y)

    Dir weiterhin gute Besserung! :paar:
    Danke Dir :)
     
    aurinko

    aurinko

    Foren-Urgestein
    Hallo Helga, dass ist ja erfreulich, dass du ohne OP rumkommst.
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Bestell dem Arzt nen schönen Gruß von mir der soll dir eine extra Stahlplatte oder so was in den Gehgips packen ,denn wie ich dich kenne ist der sonst ruck zuck durch sobald du auch nur ansatzweise wieder rumhumpeln darfst :grinsend::paar:
    (Spaß)
    Freut mich das alles so gut verheilt!!!
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Nee, nich, das fehlte ja auch noch. Der Heilungsprozess dauert bei solchen Maßnahmen noch länger
    als geplant. :giggle::giggle::giggle::D

    Helga, fein das ich dich noch erwische, einen netten Abend wünsche ich dir,
    sicher bist du nicht alleine, rechtzeitig wird sich schon der Besuch ankündigen. :paar:
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Doch ich werde wahrscheinlich alleine sein. Eventuell kommen Nachbarn kurz vorbei - er ist Kollege von meinem Freund - und seine Frau war am Freitag hier und hat mir Holz rein getragen. Vormittags kommt noch kurz meine jüngere Schwester. Ich hab kein Problem damit, Silvester alleine zu verbringen, stört mich absolut nicht, hab ich schon sehr oft. Köpfe ein Flascherl guten Sekt - diesmal Henkel Rose ;) - und sehe fern. Zu Silvester ist auf 3Sat immer Thementag mit viel Musik den ganzen Tag, da zeigen die Konzerte von guten Bands und so weiter, hauptsächlich Sachen aus meiner Jugendzeit, die 70er und 80er, da lasse ich es dann daheim so richtig schön krachen mit mir selbst und nach einem Flascherl Sekt bin ich so richtig in Bettschwere, dass ich gut schlafen kann.

    2019-jpg.609970
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Na, das wünsche ich dir doch auch. Rutsche gut und lande sanft. Und dann gaanz viele positive gesundheitliche Verbesserungen und dass es mit deinen Hauswünschen auch weiter gut voran geht.
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Danke meine Lieben :)

    Wenn ich so Resümee ziehe von 2018, dann kann ich sagen, es war ein gutes Jahr, um genau zu sein, es war das beste Jahr meines nun 57-jährigen Lebens, es ging mir noch nie besser, als dieses Jahr heuer. Ich wusste ja zu Jahresanfang schon, dass ich den Kauf in der Tasche habe, denn gestern vor einem Jahr hatte ich schon den Kaufvertragsentwurf in Händen. Und es lief weiter gut, mit Kaufvertrag, Kredit, Hausübernahme..... es lief einfach alles ziemlich perfekt muss ich sagen.

    Und ich bleibe dran, denn es wird weiterhin alles prima laufen, dass dann jetzt bald der neue Schuppen steht und wenn ich mein Gipsbein wieder los bin, ich im Frühling im Garten weiter werkeln kann mit den Beeten anlegen und meinen Trockensteinmauern. Die Arbeit geht ja nicht aus, so ist das nicht und ich habe auch für 2019 so einige Ziele, was Haus und mein Leben betrifft. Alles aber zu seiner Zeit, es wird sich alles fügen und ergeben, so wie es sein soll. Ich bin zuversichtlich wie sonst nix, dass sich alles so entwickeln wird, wie es gut für mich ist.

    Daher auch das Motto...... "es geht weiter, immer steil bergauf... " Nicht ohne Grund ist das seit 2014 mein Motto.... immer steil bergauf!

    So geht es, seit ich mit meinen Altlasten 2013 fertig geworden bin, dann im Dezember 2013 der Umzug ins Miethäuschen, wo schon ein kleiner Traum für mich war und dann zwar der kleine Rückschlag mit meinem Aneurysma im Kopf 2015, wo ich 2016 die OP hatte, die ich wunderbar weggesteckt habe. 2017 reifte dann der Entschluss, wieder ins Waldviertel zu ziehen, gleichzeitig hab ich 2016 mich um eine neue Stelle beworben und diese auch bekommen und mit Februar 2017 auch angtreten und ich bin megaglücklich in diesem Job. Es hat sich ein Häuschen gefunden und es läuft einfach nur perfekt und ich bin sehr sehr dankbar für das alles. Mein Leben ist noch nie so rund und komplikationslos gelaufen, ich lebe die besten Jahre jetzt und genieße jede Stunde, jeden Tag..... auch wenn ich gerade ein wenig ausgebremst bin durch meinen Gipsfuß, ist halt mal so, da muss ich durch und ich werde da auch gut durchkommen.
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Ich finde es schön, dass du das Leben jetzt so genießen kannst und drücke die Daumen, dass auch 2019 wieder ein sehr gutes Jahr für dich werden wird. Immer noch besser geht nicht, aber weiter gut, das ist möglich und enorm viel Wert. Ich habe den Eindruck, dass du die nötige Ruhe für dich gefunden hast, um so entspannt an alles heranzugehen, dass gar nicht erst Stress aufkommt. Ich arbeite noch daran, aber dass es möglich ist, daran glaube ich auch.
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Frohes neues Jahr und ich wünsche dir das sich alles so entwickelt wie du es dir vorstellst, außerdem das du schnell gesund wirst.
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Prost Neujahr Helga, :giggle::coffee::coffee:

    du hast alles gut überstanden, was ich teilweise am Kamin mitbekommen habe.(y)
    Bald hast du es geschafft, ein paar Wochen gehen sehr schnell rum. :paar:

     
    L

    Lauren_

    Guest
    Helga, das liest sich supergut, einfach toll wie sich alles entwickelt hat! Ich wünsche dir von Herzen ein gesundes und glückliches neues Jahr 2019!:whistle: :paar:
    Geschichten wie deine machen Mut und Hoffnung!!! (y)(y)(y)
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Ich habe einen sehr relaxten Neujahrstag hinter mir. Bin irgendwann während den Konzertübertragungen auf 3sat eingeschlafen, war erstmals um 8 wach und bin aufs Klo und hab die Mädels noch raus gelassen und dann nochmals ins Bettchen. Um 9 bin ich dann auf, hab mir ein genüssliches Frühstück mit weichen Eiern gemacht und dann hab ich die Zeit mit Lesen überbrückt. Um 11.15 hab ich das Neujahrskonzert angeschaut bis 13.45, es war ein tolles Neujahrskonzert mit einem tollen deutschen Dirigenten der Wiener Philharmoniker. Ja ich mag nicht nur Rock und Pop, ich liebe auch klassische Musik, alles zu seiner Zeit.

    Danach war eben Fernsehen und Lesen die Abwechslung und jetzt noch kurz am PC. Mein Fuß ist wieder am Anschwellen unterm Gips, ich werde bald im Bett sein. Leider war Dirty Dancing nicht das Original, doch Pretty Woman hab ich mir voll gegeben, ich mag solche Filme sehr, schnulzig, kitschig.....

    Heute waren auch die Herren von den Freiwilligen Feuerwehren der Nachbarorte hier, um Spenden zu sammeln, klar haben die was bekommen von mir, wir können ja immer noch froh sein, dass es solche engagierte Menschen gibt, die sich da einsetzen und was tun. Mein Freund ist ja auch sehr engagiert da in seinem Wohnort und ich finde das richtig gut so, selbst meine ältere Enkeltochter ist in ihrem Wohnort schon bei der Feuerwehrjugend dabei, auf div. Trainingslagern und Ausbildungslagern. Ich bin ja damit aufgewachsen, mein Opa war sehr viele Jahre der Kommandant in meinem Heimatort und dann auch viele Jahre der Ehrenkommandant.

    Morgen noch ein Tag und am Donnerstag hab ich wieder Kontrolle im Krankenhaus und am späteren Nachmittag bis Abend kommt meine jüngere Tochter mit Enkeltochter zu Besuch um mich ein bissl zu pflegen. Meine Schwester ist morgen arbeiten und dann einkaufen und wird auch für mich einkaufen. Denise wird mich zu meiner Frisörin - meine Nichte - fahren und auch ein wenig kochen und einfrieren dann. Sie kann ganz gut kochen, denn schlussendlich war sie gelehrig und ich denke, ich war doch eine gute Lehrmeisterin, bei vielen Dingen fragt sie mich heute noch und ich finde das richtig gut.

    Irgendwann die Tage wird auch mein Freund wieder auf der Matte stehn und ich freu mich drauf.... ja mein Leben ist trotz Gipsbein grade richtig gut, fühlt sich gut an.... ich bin gespannt auf das Cousintreffen am 6.1. von der Familie väterlicherseits, mit der ich es ja nicht so hatte, wobei einige Cousins und Cousinen mir schon näher stehen, doch die Bindung ist nicht so extrem innig, wie ich sie zu Cousinen und Cousins meiner heuer verstorbenen Tante mütterlicherseits habe.
     
    jolantha

    jolantha

    Foren-Urgestein
    Hallo Helga,
    da hast Du ja noch ein paar ( wie ich hoffe ) schöne Tage vor Dir . (y)Hört sich auf jeden Fall nicht nach
    Langeweile an . Genieße die Zeit, mit Deinen Lieben, und erzähl uns dann davon :paar:
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Moin, :giggle::coffee::coffee::coffee:

    Helga, ist doch alles gut gelaufen, Einiges scheinnt ja wieder in Butter zu sein,
    das neue Jahr fängt für dich sehr gut an, auf jeden Fall. :paar:
    Bald gibt es sicher wieder jede Menge Neuigkeiten.
     
    Orangina

    Orangina

    Foren-Urgestein
    Liebe Helga, ich möchte Dir auch noch ein glückliches und gesundes 2019 wünschen, auf dass sich weiterhin bei Dir alles nur positiv entwickelt. Dein bisheriges Resümee der vergangenen Jahre liest sich richtig gut - da muss es ja einfach nur weiter bergauf gehen.
    Erst mal den Gips loswerden und wieder einen Knöchel zum lange-Spaziergängemachen und Rumspringen im Garten bekommen und dann weiter alles, was Spaß macht tun.
    Alles Gute!:paar:
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Trotz Gips immer noch jede Menge Trubel im Haus. Hier läuft's. :)
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Ja auch wenn ich ans Haus mehr oder minder gefesselt bin, gehts ganz gut so. Jetzt kommt dann mein Versicherungsbetreuer einen Sprung vorbei und dann werde ich mich an die Korrekturlesungen der Artikel für unseren Leistungsbericht machen. Ich hab meinem Kollegen ja zugesagt, dass ich das gut von daheim aus erledigen kann, hab ja mein Postfach vom Büro auch als Webmail hier daheim zur Verfügung, so passt das dann ganz gut. Man ist sehr angetan, dass ich das trotzdem mache und sie nicht hängen lasse, denn das Teil soll Ende Jänner fertig sein.
     
    JardinEnchante

    JardinEnchante

    Mitglied
    Helga ich war so lange nicht mehr hier, dass ich das gar nicht mitbekommen habe, dass du einen Gips hast! Ich druecke die Daumen, dass alles gut abheilt, und dass du fit fuer die neue Gartensaison bist!

    Aber dein Bericht liest sich gut, du bist gut drauf, und das ist schon die halbe Miete. Gute Genesung :paar:
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Helga ich war so lange nicht mehr hier, dass ich das gar nicht mitbekommen habe, dass du einen Gips hast! Ich druecke die Daumen, dass alles gut abheilt, und dass du fit fuer die neue Gartensaison bist!

    Aber dein Bericht liest sich gut, du bist gut drauf, und das ist schon die halbe Miete. Gute Genesung :paar:
    Danke Dir :)


    Huhu Helga!

    Sag, bist du auch eingeschneit?
    Und wie geht es dem Gelenk?

    Nein Lavi bin nicht eingeschneit, gestern vormittags, so wie heute nachts und vormittags kam Schnee runter und dann Tauwetter wieder, nachts wird es wieder frieren. Heute nachts war ordentlich Sturm wieder draußen.

    Am 3.1. hatte ich wieder Kontrolle im Spital, es wurde der Gips gewechselt und Röntgen gemacht. Es schaut gut aus weiterhin. Ich darf nicht belasten, wahrscheinlich sogar die ganzen 6 Wochen nicht, so hab ich das in etwa mitbekommen. Nächste Kontrolle hab ich am 16.1.

    Am 3.1. abends kam auch meine jüngere Tochter, die bis Samstag abends hier geblieben ist und sich um mich und Haushalt gekümmert hat. Sie hat mich zur Ärztin und Apotheke gefahren und auch zur Frisörin, dass ich die Haare wieder schön hab.

    Am Sonntag hatten wir Cousintreffen, wo mich eine Schwester abgeholt hatte und auch wieder heim gebracht am Abend, war ein supernetter Tag auch, Cousins getroffen, die ich jahrelang nicht gesehen hatte. Dabei wohnen die ja so ziemlich alle auch hier in der Gegend, es wird sich da weiter was ergeben, da wir Tel.Nr. usw. ausgetauscht haben.

    Am Montag musste ich Ruhetag machen und gestern hab ich mich mal um die Leistungsbericht-Artikel gekümmert aus dem Büro, wo ich ja zugesagt habe, dass ich die Korrekturlesungen trotzdem mache, auch wenn ich Krankenstand bin.

    Was ich noch sagen möchte.... Mail von meinem Referatsleiter am Silvestertag..... ich hab mich aber sowas von gefreut....

    Liebe Kolleg/innen!

    Ich darf den letzten Tag des Jahres dazu nutzen, mich noch einmal ganz herzlich für Eure tolle Arbeit und Leistung im zu Ende gehenden Jahr 2018 besonders herzlich zu bedanken. Jede/r von Euch hat auf seine Weise einen ganz besonderen Beitrag geleistet, Helga, die sich als „Mutter der Kanzlei“ vor ihre Leute stellt, als ElAk-Expertin für das ganze Haus zentral geworden ist und mit Ihrem mutigen Zugehen auf eigene und andere Probleme das Klima in der Zentralkanzlei gerettet hat! Ossi, der für seine Einsatzbereitschaft bekannt auch heuer bis zur Selbstaufgabe kaum zu bremsen war und für den reibungslosen Ablauf der Homepage-Wartung samt Neuerstellung der englischen Seiten gesorgt hat. Florian, der nach seinem tollen Abschluss der Lehre nun als vollwertiges Mitglied der Zentralkanzlei auch in diesen Tagen den Betrieb am Laufen hält und durch sein häufiges Einspringen viel für uns geleistet hat. Veronika, ohne deren Hilfe, Unterstützung und ständiges Erinnern und „Nachwassern“ ich wohl in meinem eigenen Chaos versinken und das Referat mitreißen würde und die neben der tollen Exkursionsorganisation auch die inhaltliche Gestaltung der englischen Seite toll umgesetzt hat. Karin, die sich persönlich absolut bewundernswert weiter entwickelt hat und es allem Unbill zum Trotz geschafft hat, ein unverzichtbarer und wertvoller Teil unsers Teams zu sein und wieder voll mitzuarbeiten. Und last not least Melanie, die trotz ihrer massiven Verletzungs- und Gesundheitsprobleme nie aufgegeben hat und sich immer noch irgendwie ins Büro geschleppt hat und eine wichtige Stütze war. Wir hoffe, dass wir Dich bald wieder sehen – aber erst dann, wenn Du wieder voll genesen bist und es nicht mehr bereust, Dich nicht auskuriert zu haben!

    In diesem Sinn Euch allen ein glückliches neues Jahr, das für uns alle sicher noch einiges an Spannung bringen wird!
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Die Mail finde ich klasse!!!!
    Da arbeitet man doch gerne wenn man so was liest und auch mal gelobt wird für seine ganze Mühe und nicht nur so ein Wischiwaschi Geschreibsel kommt, tolle Firma!

    Ich wünsche dir weiterhin gute Genesung und schön das dich deine Lieben so betüddeln und auch mal daraus holen damit dir die Decke nicht ganz auf den Kopf fällt.

    Ich habe noch Familie in Düsseldorf und Achen aber ich weiß nicht mal mehr wer davon noch lebt und wo mittlerweile wohnt, einen ganzen Teil der jüngeren Familiengeneration kenne ich leider gar nicht und die mich auch nicht, finde das sehr schade und toll das du das nun durch das Treffen nicht so weit kommen lassen willst.
    Solange meine Oma noch lebte haben sich auch alle wenigstens einmal im Jahr getroffen aber nach ihrem Tod war es vorbei, die Enkel hatten teilweise gar kein Interesse mehr daran.
    Mein Cousin aus Düsseldorf hat auch schon so oft gesagt ich komme mal vorbei da er beruflich viel reist aber kam nie, das ist nun auch schon über 10 Jahre her der letzte Kontakt...ich mag aber nu auch nicht mehr, wenn man immer die einzige ist die sich meldet ist das auch nicht schön und ich gebe zu meine Cousine will ich gar nicht sehen, die mochte ich nie, tja kann auch passieren auch wenn man verwandt ist das man sich nicht mag.
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Danke Stupsi, und ja das ist schade, wenn die Familie sich so nicht mehr sieht. Ich mag diese Treffen, die Familie mütterlicherseits - da leben nur noch die Cousinen und Cousins von der einen Tante - die sind im Linzer Raum daheim, also doch etwas weit zu fahren, doch väterlicherseits, die sind irgendwie alle hier in der Ecke daheim, so im Umkreis von ca. 30 - 40 km maximal.

    Und Lob bekommen wir immer wieder mal muss ich sagen, ich habe da oft das Gefühl, man trägt mich auf Händen und von daher habe ich auch kein Problem, mich im Krankenstand um die Artikel und div. andere Dinge zu kümmern.
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Es ist ja auch das Bein und nicht der Kopf, und wenn das mit Heimarbeit lösbar ist, passt es ja auch perfekt. So langweilt man sich wenigstens nicht.

    Die Familie ist immer so eine Sache. Die wenigsten haben, so weit ich es bisher mitbekam, ein wirklich enges Verhältnis. Bei den meisten ist es halt Familie, von denen man die engeren öfter mal sieht - bei vielen davon sogar auch nur, weil es sich halt so gehört - und der Rest ist den meisten schlicht egal. So richtig gute Familienverhältnisse im engeren Bereich oder gar bis hin zu den Cousins und den Cousinen habe ich nur sehr, sehr selten erlebt. Meist ist es ja nicht mal, dass man sich nicht mögen würde. Geht man zusammen essen, plappert es durchaus gut. Aber darüber hinaus verbindet einen oft einfach nichts. Warum also treffen bzw. öfter treffen?
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein

    Ich schätze, das wird sich noch so einige Wochen hinziehen, leider. Am Mittwoch sind es 4 Wochen dann, da habe ich wieder Kontrolle und dann werde ich sehen, welchen Gips ich bekommen werde, ob ich schon belasten darf oder noch immer nicht.

    Ich denke, dass ich vor Mitte Februar nicht ins Büro kann.


    Letzten Mittwoch hab ich Paprika, Melanzani und Physalis ausgesät. Jetzt sollte ich mir noch Chili-Saatgut besorgen bzw. bestellen, mal sehen, wo ich das bekomme, da möchte ich auch noch paar aussäen.
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Das ist ja noch eine gute Weile hin. Wenn schon, dann richtig, wie es scheint...

    Bei dir geht es also auch los. Physalis brauchen vermutlich viel Licht, oder? Und ich glaube, empfindlich waren sie, was Wind anbelangt, wenn ich es noch richtig in Erinnerung habe.
     
  • Top Bottom