Meine Phalenopsis hat klebrige Blätter

K

klabautermann

Mitglied
Heute habe ich bei einer meiner Phalenopsis eine klebrige Masse an den Blättern entdeckt, sie hat sehr lange geblüht und hat auch Ableger, die ich eigentlich nach der Blüte einsetzen wollte, ich kann Schädlinge nicht erkennen. Was ist da zu machen. Weiß jemand Rat? Vielen Dank für Eure Hilfe:confused:
 
  • freedom1

    freedom1

    Foren-Urgestein
    Die hat sicher Läuse.

    Bei mir kommt da immer Tabakwasser und ein Q Tip zum Einsatz.
     
    Joaquina

    Joaquina

    Foren-Urgestein
    Wie Freedom schon schreibt, könnten das Läuse sein. Wische die Blätter erst einmal alle mit einem feuchten Tuch ab. Ich sprühe die Pflanze dann danach mit einer sehr dünnen Spülilösung (ins Wasser noch einen Tropfen Öl) ab.
    Aber Freedoms Rat ist sicher auch sehr gut, den werde ich mir auf jeden Fall merken und ggffls anwenden.
    Ich hoffe, du bekommst die Läuse weg.
     
    freedom1

    freedom1

    Foren-Urgestein
    Hilft sogar bei Schildläusen.
     
  • Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Tabakbrühe ist zwar hochwirksam,
    aber auch wirklich hochgiftig und daher verboten.
     
  • Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Roundup würde die Orchidee umbringen;)
     
    freedom1

    freedom1

    Foren-Urgestein
    Wie gut,daß ich Tabakwasser benutze ;)
     
  • Gecko

    Gecko

    Löschmann
    Mitarbeiter
    Sicher , sonst könnte er hier ja nimmer spämmen!:D
     
  • Top Bottom