Mexikanische Minigurken fallen ab

InaErdbeer

InaErdbeer

Neuling
Hallöchen!
Bin ganz neu hier und hab mich angemeldet, weil meine Mexikanische Minigurke mich zur Verzweiflung bringt...
Also: die Mexikanerin hat sich fabelhaft entwickelt, aktuell auf ca 1,50m hochgerankt und viele kleine Gürkchen dran. Und da ist mein Problem: die gelben Blüten an den noch nicht reifen Minigurken vertrocknen und dann fallen die Gurken ab (da sind sie vllt max 1cm groß)... Und jetzt werden die Blätter unten auch gelb...
Woran kann das liegen? Ich habe die Pflanze in einem großen Kübel auf einem Südbalkon, sie bekommt momentan also die volle Sonnendröhnung ab 😁
Müsste ich vllt mal düngen? Und wenn ja womit am besten?
 
  • M19J55

    M19J55

    Mitglied
    Mahlzeit, also meine Pflanze ist auch so groß wie Deine.
    7 kleine Minigurken sind auch schon dran. Sie entwickeln sich prima.
    Meine steht aber etwas von der Sonne geschützt, bekommt nur nachmittags Sonne ab.
    Ich habe keine gelben Blätter dran. Ich denke mal, Deine hat zuviel Sonne abbekommen. Gib ihr etwas Schatten und genügend Wasser.
    Ich würde jetzt auf keinen Fall düngen. Lass sie sich erstmal wieder erholen. Gutes Gelingen. Gruß
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Ich würde die Gurke schattieren. Dünger kann sie bei der Hitze eh nich aufnehmen.
     
    S

    Silvaner

    Mitglied
  • InaErdbeer

    InaErdbeer

    Neuling
    Also meinst du, ich solle doch düngen? Am Licht unten kann’s nicht liegen, da sie unten nicht so dicht bewachsen ist...
     
  • Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Nee, @Silvaner meint, dass deine Pflanze ein Stickstoffmangel hat.

    Zeig mal erst ein Foto von den Pflanzen, erst dann hat man ne Ahnung um das zu beurteilen, finde ich.
     
  • InaErdbeer

    InaErdbeer

    Neuling
    Vielen Dank erstmal für die Antworten. Hier mal ein Foto meiner Mexikanerin.
    Auf den Fotos erkennt man hoffentlich, dass die unteren Blätter gelb sind/gelb werden, während oben noch klar grün dominiert. Außerdem hab ich mal ein Foto von der Größe der Gurken hinzugefügt, in welchem Stadium sie in der Regel nach und nach abfallen...
    außerdem sind auch schon viele ganz kleine dabei, wo die Blüte nun schon vollkommen ausgetrocknet aussieht...
     

    Anhänge

    M19J55

    M19J55

    Mitglied
    Mahlzeit, ich möchte Dir nur sagen, daß die Minigurke maximal 3 cm lang wird. Ich ernete meine immer ,wenn der Blütenstummel leicht eingetrocknet ist. Es ist halt wirklich nur eine Minigurke. Manche sind nicht größer wie Bohnensamen.
    Wenn ich Deinen Pflanzkübel sehe, bin ich der Meinung, er ist viel zu eng.
    Die zarten Triebe/Stengel gehen ja regelrecht ineinander. Für diese Jahr kannst Du allerdings nichts mehr ändern,
    Die Triebe sind einfach zu edel/zart um umgesetzt werden.
    Vielleicht helfen Dir die Ratschläge für das kommende Jahr.;).
    Nur Mut, alles mißlungene kann man beim nächsten Mal besser machen. Gruß
     
    B

    blümchenpflücker

    Mitglied
    Da klinke ich mich doch gleich auch mit ein:
    meine Mexikanerin wächst und wächst und ich finde sie auch als Pflanze sehr dekorativ. Allerdings habe ich das Gefühl, dass die Früchte schon seit längerem nicht mehr größer werden wollen. Es sind viele Früchte da und es werden auch immer noch mehr, aber wachsen wollen sie ab einer bestimmten Größe offensichtlich nicht mehr. Sie bekommen Tomatendünger und werden regelmäßig gewässert. Zur Zeit bekommen sie wetterbedingt viel Sonne (Südseite), aber da die Blätter alle schön grün sind stört es sie wohl nicht. Bin ich mal wieder zu ungeduldig?
    LG Blümchenpflücker:freundlich:
    P1040837.JPGP1040838.JPG
     
    M19J55

    M19J55

    Mitglied
    Hallo, also das "Gürgchen" sieht doch gut aus. Nach dem Blütenstummelaussehen zu urteilen--Erntezeit!!!!!!!
    Lass es Dir schmecken, Ich habe gerade mal bei mir gemessen, meine längste ist 2 cm. Und jetzt ist sie geerntet.Gruß
     
  • B

    blümchenpflücker

    Mitglied
    Das kann ich kaum glauben:fragend:
    Ich habe gelesen 2-3 cm, ca. wie ein Fingerglied vom kleinen Finger oder eine kleine Weintraube. Meine haben noch nicht einmal 1cm und sind sehr dünn. Auf allen Abbildungen sind sie deutlich dicker. Hab eine probiert, schmeckt nach gar nix und soll doch eigentlich etwas süßlich und nach Gurke schmecken.
     
  • Top Bottom