Mysteriöse vergrabene Bottiche -> Schilfrohr?!?

  • Ersteller des Themas luname777
  • Erstellungsdatum
L

luname777

Neuling
Hallo,

ich hab mich gerade ganz frisch angemeldet. Ich hab vor nem Jahr ein Haus mit ein bisschen Garten bezogen und fange nun an mich mal mit dem Garten auseinander zu setzen.
Heute ist das Thema "Kunststoffbottiche" dran. Ich häng mal ein Bild an, damit man vielleicht versteht, was ich meine. Die rechteckigen Kisten sind nur 40cmx60cm. Das runde Teil hat nen Durchmesser von 45cm.
Mir gefällt ja so hohes Schilfrohr. Kann man sowas dareinpflanzen? Und in der Mitte vielleicht nur einen kleinen Wassersprenkler?

Oder habt ihr vielleicht ne andere tolle Idee, was man damit anfangen könnte? Wenn das alles blöd, ist, buddele ich die Löcher halt zu. ;-) Aber wäre ja blöd, wenn die geniale Idee dann doch noch kommt und ich sie wieder ausbuddeln muss....
2012-05-02 19.30.55.jpg

Viele Grüße,
Sina
 
  • edcon

    edcon

    Mitglied
    Hallo Sina

    ich habe zwar keine Vorstellung wie mal Dein Garten aussehen soll, aber ich vermute mal, Euer Vorgänger hat sich da so was wie eine kleine "Wasserecke" mittels einiger Pflanzkübel und -becken geschaffen.
    Wenn Du oder Ihr auch so etwas möchtet und alles noch dicht ist, dann kann man es zum Beispiel für Seerosen (bis 40 cm Tiefe) oder etliche andere Teichpflanzen nutzen. Einige Teichpflanzen benötigen sogar unbedingt eine sogenannte Wurzelsperre, damit der Wildwuchs durch die Gegend verhindert wird. Bei uns wurde Pampasgras, Schilfgräser u. ä. m. immer in Eimer ohne Boden eingepflanzt.
    In solchen Kübeln mit Wasser laden sich ganz schnell auch viele andere "Wasserfreunde ein. Wenn man Kinder hat ist dies besonders toll, weil es immer was zu entdecken und zu bestaunen gibt.
    In keinem Fall sollte man hier in solchen Behältnissen mit Fischen was versuchen.

    Viel erfolgt und mach was drauß

    VG

    Edda
     
    Rommi

    Rommi

    Mitglied
    Hallo Sina,

    daraus kann man schon was machen. Ich würd erst mal schaun was da in den Kübeln wächst und dann vorstichtig kleine Räumungsarbeiten machen da sind bestimmt ein paar Kleintiere drin.
    Außen kommst daruf an ob Du mit Steinen arbeiten oder Rasen lassen willst?
    Mann könnte außenrum auch eine kleine Sumpfzone mit Folie anlegen und etwas harmonischer von der Form gestalten damit es nicht so stark nach L-Form aussieht.
    Schau mal die hab ich letztes Jahr angelegt ist nee leichte Hanglage



    Unterhalb von den Bottichen ist eine Sumpfzone mit Iris und Zyperngras (Winterhart) und Sumpfgräsern die von selber kamen, weil ich mir die Erde aus dem benachbarten Sumpfbereich geholt hab, der Maulwurf hat da so große Hügel gebaut, Du könntest da z. B. mit Teicherde arbeiten.

    VG Rommi
     
    L

    luname777

    Neuling
    Hallo,

    danke für eure Ideen.

    Ja, momentan wächst nur in dem runden Teil etwas. Die rechteckigen haben im letzten Sommer leider nur als unfreiwillige Kleintierfalle gedient...

    In dem runden Teil wächst irgendwie ne Seerose, aber nicht so wirklich optimal, glaub ich. Ich hätte auch lieber etwas, was da etwas höher rauswächst und was ich von der Terrasse aus noch sehen kann (daher die Idee mit dem Schilfrohr).

    Nee, mit Fischen hatte ich da nichts vor. Falls es sich später ein Frosch da bequem machen möchte, kann er dies jedoch gern tun. Allerdings muss dass dann ja auch schon einer sein, der keine Lust auf Schwimmen hat... :D
     
  • Frosch 52

    Frosch 52

    Mitglied
    Hallo

    Mach doch aus den 2 kleinen 1 etwas größeren Teich. Du mußt natürlich vorher alles was lebt heraus nehmen und zwischen lagern. Haben wir auch so gemacht. Du gibst so vielen Tierchen ein schönes zu Hause.
    Gruß Frosch;)
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom