Natur in Mario´s Garten

  • elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Hallo !

    Ich habe ja erst angefangen, brauche schon nochmal so 3-4 Tage bis alles getan ist für den Frühling. Am Anfang der Saison wenn die Kondition noch niedrig ist, sind die Pausen länger;) und mehr. Aber das wird schon. Vielleicht paßt ja nächste Woche noch das Wetter, dann könnte ich weitermachen.Auf alle Fälle ist es schön wieder draußen zu sein....

    lg. elis
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Beheizt ist er auch. An der Deko hapert es noch, aber sie haben schon mal so ein mit einem Motiv bedrucktes Wandtuch gekauft. Dafür muss ich noch irgendeine Befestigung bauen, weil das etwas gespannt werden muss. Mal sehen, vllt an zwei gespannte Drahtseile oder so. 🤔
    Da ich ja für Rahmen bauen kein Händchen habe, habe ich mein Wandtuch mit klitzekleinen Nägeln an der Wand befestigt :)
     
  • Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Wenn du so einen Rahmen bauen kannst, musst du das Tuch ja nicht unnötig löchern, dachte da wären Holzwände.
     
  • Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    Holzwände sind da auch an zwei Seiten. Aber sie wollen das Tuch lieber vor dem hässlichen Beton haben. Verstehe ich auch.
     
  • Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Drück ihnen doch mal ein paar bunte Spraydosen in die Hand :)
     
    Orangina

    Orangina

    Foren-Urgestein
    Ich weiß ja nicht, wie schwer so ein Wandtuch ist. Aber vielleicht ließe sich das mit starkem selbstklebenden Klettband an die Betonwand anbringen.(?) Find ich toll, dass Ihr Eurem Pubertier und seinen "Leidensgenossen";)
    eigene vier Wände geschaffen habt! (y)
    Win-Win-Situation: Ihr habt im Haus Eure Ruhe aber jederzeit Zugriff auf die konspirative Unterkunft und Tochter hat das Gefühl von (relativer) Freiheit.
     
    Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    Win-Win-Situation: Ihr habt im Haus Eure Ruhe aber jederzeit Zugriff auf die konspirative Unterkunft und Tochter hat das Gefühl von (relativer) Freiheit.
    Ganz genau. 😉
    Na schwer ist das Tuch nicht. Viel leichter als ein Laken zum Beispiel. Ich hab mir nur gedacht, dass sie auch selber was machen sollten. Freilich wärs für mich gar kein Problem, das irgendwie fest zu machen. Aber die Teenager finden das sicher auch besser, wenn sie selber anpacken.
     
  • Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Genau, die Pubertiere sollen ruhig selber die Höhle dekorieren. Sollten sie Hilfe benötigen, kannst Du immer noch einschreiten und Anleitung geben. Irgendwas wird ihnen schon einfallen und das handwerkliche Experimentieren wird ihnen bestimmt gefallen.
     
    Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    Nur... mit Werzeug und erst recht mit den Maschinen, da bin ich extrem haklig. Die Maschinen verborge ich niemals! Löcher bohren und so, das mache ich grundsätzlich selber. Aber schrauben und so, das können sie natürlich selber. Sie haben ja 2 - 3 Burschen in der Truppe, die auch handwerklich etwas können.
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Warte erst mal ab, was sie alles benötigen. Dann kannst Du dem "betreuten Schrauben & Werkeln" beiwohnen und Deine Werkzeuge und Maschinen bei Bedarf vor pubertierenden Händen schützen, @Winterfalke
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Ein selbstbemaltes Segeltuch kann ich mir gut vorstellen, dazu viele Wolken und das tobende Meer.
    Ein paar Boote und Strandmatten, pasende Getränke, die den Sommer für ewig festhalten.:D
    Die Möwen dürfen nicht fehlen.:giggle:
     
    Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    Na toll, Lavi. Hast Du ja prima hinbekommen! Jetzt bin ich schon voll in Urlaubsstimmung und das ist noch so lange hin :cry:, bis wir endlich wieder unter Vollzeug die Ozeane Meere die Adria unsicher machen können. Das "tobende" Meer hatten wir ja tatsächlich im letzten Jahr im September. Das brauch ich eigentlich so nicht noch einmal, aber momentan wärs mir lieber, als hier in dem blöden Büro zu hocken. :rolleyes:
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    In Urlaubsstimmung bin ich auch schon eine Weile, es dauert noch ein bisschen,
    bis das Bootchen startklar gemacht wird, leider.
    Mir wäre das auch wurscht, ob die hohen Wellen im Meer die Oberhand haben, oder nicht,
    ich habe ich alles an Wetterlagen durch. das macht wetterfest, egal was sich in den Fluten abspielt. :D
    Aus Zucker bin ich nicht, ich habe immer Spaß auf dem Wasser und befinde mich desöfteren auf dem Meeresgrund.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Huch, echt? Als Meerjungfrau, Lavi? Und wie isses da so, am Meeresgrund? Ich meine, außer nass? :D
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Geht's hier auch mal weiter....????Nix los im Garten?
    :sleep:
     
    Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    Nö, noch gar nix los hier bei uns. Ist leider nicht so warm wie bei Euch da oben. Auch wenn die Sonne scheint. Wir haben -1 bis höchstens 8 Grad. Gestern hab ich aber zumindest mal die Tür vom Gewächshaus umgebaut. Aus der hakeligen Schiebetür (eine wirklich blöde Konstruktion) habe ich eine Drehtür gemacht. Aber ich habe die ersten Interessenten an den Nistkästen gesehen. 😀
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Moin,

    hier ist emsiges Treiben, viele Löcher sind jetzt das neueste Muster im Rasen,
    Regenwürmer werden vertilgt, die Heckenbraunellen hüpfen mit der übrigen Vogelgesellschaft

    Mario, die Schiebetür im Gewächshaus regt mich auch langsam auf, andauernd klemmt etwas,
    ein kleines Steinchen reicht schon aus, schwups, die Tür geht nur noch schwer auf.
    lass mal sehen, was du für eine Lösung gefunden hast. Wie groß ist dein Gewächshaus?
     
    Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    die Schiebetür im Gewächshaus regt mich auch langsam auf, andauernd klemmt etwas
    Ja genau. Das ging mir auch auf die Nerven und alle Nachbesserungsversuche haben nichts gebracht.

    lass mal sehen, was du für eine Lösung gefunden hast. Wie groß ist dein Gewächshaus?
    Das ist nur 1,85 x 1,85
    97C5D7BE-1601-456C-8D96-B500B3029DC6.jpegSo eins hier vom Obi...
    Ich hab die Tür in die richtige Position geschoben und links einfach 3 kleine Scharniere angeschraubt. Das Alu ist leicht zu bohren. Wegen der Profilkante muss nur eine zusätzliche Mutter als Distanzstück dazwischen. An der unteren Führungsschiene der Tür muss auf der gesamten Länge noch die Kante abgeflext werden. Zugehalten wird die Tür mittels 2 kleiner Haken oder Ösen und einem Gummiband. Gummibänder für draußen schneide ich übrigens von einem alten Fahrradschlauch. Die werden nicht spröde. Das wars auch schon.
    Wenn die Sonne raus ist nachher, mach ich noch ein paar Detail-Fotos.
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Wie, noch nix los im @Winterfalke -Revier?
    Lange kann es nicht mehr dauern, dann gibt es auch bei Dir wieder was zu schauen.
     
    Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    Ich dreh mal ne Runde. Ist grad schön draußen.
     
    Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    Naja, so richtig....🤔
    Ein ganz klein wenig ist zu sehen. Die Forsythie hat Knospen, Hyazinthe und Narzisse wollen auch schon.AB5995DB-92F3-44F9-8F95-7583AFE679B3.jpeg
    E3AC1F1E-0237-482D-A7BE-84B73F131183.jpeg7C31F82B-A896-413B-9AE8-BB92A651840F.jpeg
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Die gute Idee war doch optimal, die Ausführung ist simpel, wenn ich einen Blick auf die Fotos werfe
    und doch ziemlich zweckmäßig. Wenn solche Aktionen mit viel Aufwandt betrieben werden müssen,
    vergeht bestimmt die gute Laune, damit anzufangen.
    Jetzt geht es bei dir los, Mario, ihr könnt langsam den Frühling schnuppern, ich wusste es. (y)

    Bei uns zeigen die Forsythien frisches Grün, ein Winterling hat sich an die Oberfläche gequält,
    einige Hortensien haben bereits ausgetrieben, bald haben wir das Elemd geschafft
    und können uns auf die schönste Jahreszeit im Jahr freuen. :giggle:
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Nö, noch gar nix los hier bei uns. Ist leider nicht so warm wie bei Euch da oben. Auch wenn die Sonne scheint. Wir haben -1 bis höchstens 8 Grad.

    Aus der hakeligen Schiebetür (eine wirklich blöde Konstruktion) habe ich eine Drehtür gemacht.
    Ja die Natur erwacht, hab heute auch mal an den Sträuchern geschaut, langsam wird was grün, freu.

    Warm ist es hier ganz und gar nicht, 4 Grad heute und ein eisiger Wind wie in Sibirien , brrrrr.

    Als ich gerade las Drehtür, hatte ich so eine vom Hotel oder Möbelhaus im Kopf, wo man so im Kreis rumlaufen kann , lach , hab mich schon gefragt wie das geht

    :ROFLMAO:

    Ist doch eine gute Lösung, vor allem wenn man die Hände voller Pflanzen hat viel praktischer ;)
     
    Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    Moin alle hier. Heute gibt´s den ersten Morgen-Kaffee in kleiner Runde. ;)

    Wie recht Du hast. Von den am letzten Freitag ausgesähten 61 Tomatensorten sind heute morgen die ersten 3 Schleifen da. "Mikro Tom gelb", "Honeymaker Cherry" und "Alte Cherokee" sind die Pioniere. :D(y)

    Als ich gerade las Drehtür, hatte ich so eine vom Hotel oder Möbelhaus im Kopf, wo man so im Kreis rumlaufen kann , lach , hab mich schon gefragt wie das geht
    Da mach Dir mal keine Gedanken
    @Stupsi . Das geht der Hälfte unserer Techniker (!) genauso. ;)
    gute Lösung, vor allem wenn man die Hände voller Pflanzen ha
    Und die Tür ist auch ein klein wenig breiter, weil die Schiebetür nicht ganz aufging. Beim Rausgehen bin ich oft mit der Schulter hängengeblieben und dann lag sie jedes Mal vor dem Gewächshaus. :rolleyes:
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Das ging schnell mit den Tomaten,@Winterfalke
    Es ist immer wieder spannend, bis sich die ersten Schleifen zeigen.

    Hauptsache die Türe zum Gewächshaus hält! Dann sind auch solche Methoden sinnvoll.

    Tztztztz, die arme mit der Schulter rausgerempelte Türe! :ROFLMAO:
     
    Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    Es ist immer wieder spannend, bis sich die ersten Schleifen zeigen.
    Hauptsache die Türe zum Gewächshaus hält!
    Die Tomatenpflanzen bleiben erst einmal noch drin. Hab extra eine halbhohe Kommode unter das Südfenster gezerrt dafür. Die Tür vom Gewächshaus wird zumindest besser halten als vorher. Wir hatten es beim Föhnsturm schon mal, dass die Tür durch das Gerüttel einen Spalt aufgegangen ist und der Überdruck hat eine der Scheiben herausgedrückt. Der Wind hat sie hochgewirbelt und dann steckte sie in der Dachrinne. Das passiert nun hoffentlich auch nicht mehr. :cool:
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Ich schiebe noch eine Kaffeerunde hinterher. :coffee::coffee::coffee::coffee::coffee::coffee::coffee::coffee:
    seid ihr alle gut versorgt, im Zweifelsfall immer ja. :D

    Mario, du hast auch sehr viele Tomatenpflanzen im Anbau,
    was hast du für Sorten?
    Ich überlege mir das jetzt gut, welche anzuschaffen, im letzten Jahr
    hat ein Schädling dafür gesorgt, das die Pracht nicht sehr lange gehalten hat.
    Viel Ketchup und Tomatensuppe konnte ich aus der ersten Ernte herausholen,
    aber dann war der Spaß vorbei. Es waren keine Schädlinge sichtbar.
    Die Bisswunden waren schon ziemlich markant.

    So läuft es, wenn die Leute nicht abwarten können nicht schnell genug
    durch die Drehtür zu kommen, das Ding bleibt stehen, endloses, kreischendes Gezeter
    ist dann die Antwort auf das eigene Verschulden.:giggle:
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    Mario, du hast auch sehr viele Tomatenpflanzen im Anbau,
    was hast du für Sorten?
    Ja, hab die meisten von einer Freundin bekommen. Manche Samen sind schon viele Jahre alt, gehen aber trotzdem noch auf. Ich hab vorhin geschaut. Aufgegangen sind derzeit:
    - Honeymaker
    - Cherry Goldita
    - Balkonstar
    - Gelbe Mikrotomate
    - Alte Cherokee
    - Bloody Butcher
    - Gelbe Dattel
    - Cerezo Amarilla
    - Picka Tom
    - Himbeerrose
    - Bianca Peru
    - Nonna Antonia
    - Brandywine Black
    - White Currant
    - Harzfeuer
    - unbekannte Fleischtomate
    - unbekannte Cocktailtomate
    :love:

    wenn die Leute nicht abwarten können nicht schnell genug
    durch die Drehtür zu kommen, das Ding bleibt stehen
    Bei uns im Büroturm haben wir aber auch so ein übersensibles Mistding, was immer gleich stehenbleibt wenn man nicht haargenau in der Mitte einsteigt.:rolleyes:
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Blöd ist es immer wenn einem in so einer Drehtür was runter fällt
    :ROFLMAO:
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Mein lieber Schwan hey, Mario, habt ihr auch Zeit, die endlosen Tomisorten zu verarbeiten?:D
    Hoffentlich geht alles ohne Schädlinge, viel Spaß bei der Anzucht.
    Ich hatte auch vor, ein paar Sorten zu ziehen, es ist zwecklos, ich habe echt keine Lust,
    ständig irgendwo einzugreifen, am Ende bringt es nur wenig.

    Mario, du entwickeltst dich doch noch eines Tages zum Turmfalken,
    kannste das Ding nicht mit deiner Flügelspannweite bearbeiten? :grinsend:

    Petra, wer hat schon beim durchgehen einer Drehtür die Kröten in der Hand,
    das ist ziemlich blauäugig, oder?:D Der Nächste streckt den Arm kurz aus,
    und schon haben wir das Endergebnis, aus die Maus. :unsure:
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Eine schöne Tomatenliste, @Winterfalke :love:(y)

    Oh ja, Drehtüren! Auch schön, wenn sich in kleineren Drehtürbereichen weitere Leute rein quetschen, weil sie unbedingt noch mit wollen. Bloß nicht auf einen leeren Drehtürbereich warten. :giggle:
     
    Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    Mein lieber Schwan hey, Mario, habt ihr auch Zeit, die endlosen Tomisorten zu verarbeiten?
    Ich bin eher neugierig, was das alles für Tomaten werden und werde auf Jeden Fall Samen gewinnen für die Nachzucht oder zum verschenken. Was sich nicht zum Frischverzehr eignet oder als gefüllte Backtomate, dass wird eingekocht und durch die Flotte Lotte geleiert.

    Hatten wir noch nie welche. Toi toi toi...
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Moin,

    @ Mario: ein paar leckere Sorten kann ich dir zusätzlich empfehlen.

    Picolino, lässt sich gut als Stabtomate ziehen, schnittfest
    Pepolino, eine saftig, süße aromatische Naschtomate
    Agro, sehr ertragreich, eine tolle Grilltomate, zum Kochen und Einlegen.

    Das ist super, das sich bei euch keine Schädlinge unterwegs sind.

    Ein leckeres Rezept lass ich mal hier.

    Nudelsalat für 6 Leute

    250g Rigatoni
    200g Fleischwurst (in Streifen)
    200g Erbsen
    250g Cocktailtomaten, (Super-Sweet 100) oder eine andere leckere Sorte
    1 rote Paprika ( in Streifen)

    Nudeln bissfest garen, kalt abschrecken.
    Gegarte Erbsen , Paprika, halbierte Tomaten und Fleischwurst
    mit den Nudeln in einer großen Schüssel mischen.
    Mit einem Essig-Öl-Dressing abschmecken,
    frische Kräuter dazugeben.

    Viel Erfolg beim Anbau und eine reiche Ernte wünsche ich dir.
     
    Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    Danke für das Rezept Lavi. Nur die Fleischwurst wird nicht zum Einsatz kommen. Wir haben einen militanten Vegetarier im Team. ;)
    Picolino habe ich mit ausgesäht glaube ich. :unsure: Ist aber möglicherweise noch nicht aus der Erde.
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Nonna Antonina und Moneymaker sollte es heißen.

    Diese Sorten sind wirklich gut.

    Bloody Butcher trägt sehr zuverlässig und ist meistens eine der Ersten.

    Himbeerrose habe ich seit Jahren auf dem Balkon im Anbau.
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Geldscheine besitze ich meist eh nicht, kann nicht passieren, wenn dann fällt nur Kleingeld in der Drehtür, lach.

    Gleich das Rezept dabei, das finde ich ja super Lavi!!!

    Müssen wir jetzt mit immer mehr Sturm leben?
    Das wäre aber schlecht für den Tomaten Anbau, es sei denn man nimmt nur noch die Niedrigen ;)
    Bei mir steht nun seit über eine Woche alles auf dem Boden auf dem Balkon, komme gar nicht dazu alles wieder hoch zu stellen, gestern wieder so ein sch.... Sturm :(
     
    Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    Eine Tomate die Geldmacher heißt? Wirklich? :oops:

    Müssen wir jetzt mit immer mehr Sturm leben?
    Ich hoffe nicht. Vielleicht sind das nur die verspäteten Herbststürme.

    Das wäre aber schlecht für den Tomaten Anbau,
    Die Hälfte von meinen steht voll in der Hauptwindschneise. Da werde ich statt der Stäbe künftig wohl Dreibeine in die Erde stecken müssen. :wunderlich:
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Windschneise ist prima.
    Die Feuchtigkeit wird schneller abgebaut und die Gefahr von Pilzerkrankungen sinkt deutlich.
     
    Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    Aber sicherlich
    Cool. Die Beschreibung klingt genau nach dem, was mir gut gefällt.

    Windschneise ist prima.
    Die Feuchtigkeit wird schneller abgebaut und die Gefahr von Pilzerkrankungen sinkt deutlich.
    Das ist natürlich auch ein interessantes Argument. Ja, die "West-Reihe" (ca. 20 - 25 Pflanzen) steht quer zur Hauptwindrichtung (West) und ist nur spärlich von ein paar Sträuchern geschützt. Die "Garagen-Reihe" steht praktisch genauso, aber eben an der Wand von der Garage. Und im Nordteil des Grundstücks, wo ich beim Roden dieser ominösen Rhizome in der Wiese sowieso alles umgewühlt habe, da soll ganz neu das "Nord-Feld" hin auf etwa 25m². Da kriegen sie volle Sonne und den Wind auch noch dazu.
    Wenn das so weitergeht, muss ich bald noch eine Ketchup-Fabrik bauen.
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    .....und Milben mögen auch eher Ecken wo sich Wind und Hitze staut, hast also gute Voraussetzungen und hey bei Sturm einfach daneben stellen und festhalten
    :LOL:
     
  • Top Bottom