Neue Pflanzenart entdeckt - Die Botanische Gesellschaft informiert

G

Galileo

Foren-Urgestein
dass eine neue, zu den Coniferen gehörende Wandel-Art,
entdeckt und katalogisiert wurde!

Die überwiegend bulk- oder reihenweise in Vorstadtgärten anzutreffende Pflanze, besticht durch ihr weithin sichtbar rostrotes Laub.

Verrekkeriana compostifolia_01.jpg

Aber es sind auch hier und da eindrucksvolle Solitär-Exemplare zu finden.

Verrekkeriana compostifolia_02.jpg

Besonders die panaschierten Formen ragen aus der Masse und erfreuen mit ihrem Farbspiel.

Verrekkeriana compostifolia_03.jpg

Die Weiterentwicklung von einer gemeinen Chamaezyparis oder eines Juniperus zu dieser speziellen Art, gelingt durch regelmäßigem Wasserentzug, vor allem im Winter, aber auch übermäßiges Wässern, besonders über einen längeren Zeitraum, führt zum Erfolg.
Doch das allein genügt nicht immer. Mit etwas Glück helfen Pilze, diesen außerordentlichen Farbton zu bewirken.

Man einigte sich auf den Art übergreifenden botanischen Namen

Verrekkeriana compostifolia
 
Zuletzt bearbeitet:
  • G

    Galileo

    Foren-Urgestein
    Mit dem Verschieben hätte man auch bis zum 2. April warten können :cautious: Spassverderber
     
  • Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Ein Aprilscherz am 31. März? O.k. ...


    Die Artbeschreibung ist sonst wirklich gelungen. Ich könnte noch Bilder einer bestimmt verwandten Fichtenart beisteuern, wenn du möchtest.
     
  • G

    Galileo

    Foren-Urgestein
    Zuletzt bearbeitet:
  • Ähnliche Themen

    Ähnliche Themen

    Top Bottom