Planung Bewässerung (Hunter Regner) inkl Plan *eilt da Graben gemacht werden muss*

A

alegend

Neuling
Hallo Zusammen,
ich bin neu hier und allgemein mit dem Thema der Bewässerung von Rasen.
Mein Name ist Christian und ich bin aus dem schönen Bayern :)
Wir sind gerade drauf und dran uns Grundstück herzurichten und mit einem Rollrasen zu versehen.
Meine Frau meint ich übertreibe und das ist nicht nötig mit der Bewässerung da fast niemand seinen Rasen hier bewässert..
Das mag stimmen aber dementsprechend sieht der Rasen auch aus. Und da wir jetz bei unserem Neubau den Garten machen muss man jetz handeln sonst ärgert man sich später.

Jetzt hoffe ich dass ihr mir hier bei meinem Problem weiterhelfen könnt.
Geplant sind Regner von Hunter, Leitungen und Fittinge von Gardena
Nun ist die Frage wo , wieviel und welcher Typ von Regner??
Für die Hecke (wird ein Bambus) werden wir ein Drip System installieren aber welche Regner sollen wo stehen.
Ich dachte überwiegend an Getrieberegner? Ich sag mal so es muss nicht jeder mm des Gartens absolut perfekt bewässert werden aber es soll eine solide Grundlage sein!
Ich habe euch hier mal ein PDF angehängen in dem ihr das Grundstück mit Maßen seht - evtl kann man sagen wie wo wieviele Regner.
Zudem auch die Frage - würdet ihr dazu raten enlüftungsventile einzubauen oder aber leitung zum Herbst mit Kompressor ausblasen?
Vielen Dank vorab jetzt schon für eure Unterstützung.


Regner.jpg
 
  • Faxe59

    Faxe59

    Mitglied
    Servus Christian
    Willkommen bei den Bewässerern.
    Ich würde vorschlagen das du deine Skizze mal beim DVS Planungstool eingibst.
    Das geht Online und ist kostenlos.
    Die Planen zwar nur mit Rotatoren von Hunter aber es ist mal eine gute Grundlage.
    Was du uns noch verschwiegen hast:
    Welche Menge steht dir bei ca. 3-3,5 Bar zur Verfügung?(Fliesdruckmessung)
    Hast du einen Brunnen? Wenn ja kann auch das Pumpendiagramm Auskunft geben.
    Bitte keine Entwässerungsventile einbauen.
    Sie sind störanfällig. Besser ausblasen.
    Gibt es schon Überlegungen bezüglich Ventilbox? 24V oder 9V.
    Bitte keine Gardenabox. Die neigen zu Undichtigkeiten .
    Die Gardenafittinge sind gut aber teuer.
    Auch das Rohr von Gardena ist teuer.
    Es gibt meist in der Sanitäranteilung von Baumärkten günstige Schraub/Klemmfittinge und auch das passende Rohr dazu.
    Steuerung kann ich von Hunter empfehlen.
    Es gibt sie für den Einsteiger für Innen und Aussen . Wer viele Möglichkeiten will und W-lan hat nimmt die Hydrawise von Hunter.
    So das wars fürs Erste.
    Lg Herbert
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    S Planung Bewässerung - Gardena vs. Hunter oder zusammen? Bewässerung 12
    M Hilfestellung zur Planung automatische Bewässerung Hunter/Rainbird Bewässerung 1
    S Planung Bewässerung mit Hunter - Bitte um Hilfe Bewässerung 4
    T Planung Bewässerung mit Hunter - so machbar? Bewässerung 6
    K Hunter Bewässerung: Detailfragen zur Planung... Bewässerung 2
    T Planung automatische Bewässerung Bewässerung 6
    C Gardena Bewässerung Planung Bewässerung 1
    S Planung Bewässerung mit schmalem Seitenstreifen Bewässerung 4
    X Hilfe bei der Planung einer automatischen Bewässerung bei einem Neubau Bewässerung 13
    R Bewertung Planung Bewässerung Bewässerung 20
    A Planung einer Bewässerung für großen Garten Bewässerung 12
    J Hilfe bei der Planung unserer Bewässerung Bewässerung 0
    B Planung automatische Bewässerung v. Gardena Bewässerung 1
    P Planung meiner ersten Bewässerung des Rasens Bewässerung 7
    E Planung Bewässerung Rasen & Beet Bewässerung 5
    K Planung Bewässerung Bewässerung 6
    K Mein kleiner Garten - Planung Bewässerung Rasen & Beete Bewässerung 10
    H Hilfe bei Planung automatische Bewässerung Bewässerung 7
    E Planung automatische Bewässerung an Hanglage Bewässerung 4
    U Planung Bewässerung mit Hauswasserwerk an IBC Container Bewässerung 3

    Ähnliche Themen

    Top Bottom