Probleme bei Montage TV-Wandhalterung

Strauchel

Strauchel

Mitglied
Hallo -
bei der Montage meiner TV-Wandhalterung habe ich ein großes Problem.
Ich habe für 6 cm-Dübel gebohrt und Dübel eingesetzt. Hat alles super gepaßt. Beim Eindrehen des Schraubens war dann bei 6 cm Schluß, nichts ging mehr. Die Schrauben waren 8 cm lang, das habe ich erst nachher gesehen. Da sollte wohl das Bohrloch so lang sein wie die Schraube und nicht so lang wie der Dübel.
Ich wollte die Schrauben wieder rausdrehen, aber nun drehte sich der Dübel mit. Es blieb letztendlich nichts anderes übrig als den Dübel samt Schrauben gefühlvoll, aber mit Gewalt, zu entfernen. Jetzt ist das Loch natürlich etwas größer.
Nun dachte ich, ich kauf mir morgen größere Dübel mit dementsprechenden Schrauben, aber das geht ja nicht, die Löcher in der Halterung sind dann zu klein.
Ich weiß noch gar nicht, wie ich die Schrauben mit Dübel aus der Halterung entfernen kann (sh. Bild). Die Schraube und der Dübel sind anscheinend untrennbar verbunden.

Kann ich jetzt dieselbe Dimension an Dübel einsetzen und mit Moltofill arbeiten ? Ich habe Angst, dass das nicht hält. Das Bohrloch sollte ich ja dann auch auf die 8 cm Länge der Schraube nachbohren.

Es ist eine neue Wohnung und jetzt habe ich in der Baubeschreibung nachgelesen, dass die Zwischenwände 10 cm dick sind. Bohre ich jetzt auf 8 oder gar auf 8,5 cm, hält das die Wand dann aus ? Die Halterung ist schwer, der Fernseher ist auch nicht grade leicht (33").

Kann mir jemand helfen ? Danke schon mal.

20160417_194052[1].jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
  • F

    falccone

    Mitglied
    Hallo,

    1. Dübel mit Zange festhalten und Schrauben aus Dübel ausdrehen
    2. Welches Material ist die Wand? Befestigungssystem danach auswählen
    3. Wenn die neuen (8er) Schrauben zu gross für die Löcher in der Halterung sind; aufbohren

    gruss
    falccone
     
    Strauchel

    Strauchel

    Mitglied
    Die Schrauben hab ich jetzt herausgedreht.
    Die Wand dürfte eine Ziegelwand sein, da beim Bohren der rote Ziegelstaub herauskam.
    Die alten Schrauben (8 cm lang) und Dübel (10er Dübel, 6 cm lang) kann ich also nicht mehr verwenden ?
    Die vorhandenen Löcher sind jetzt 6 cm lang, ich müßte dann nochmals nachbohren auf 8 cm.
    Und wenn ich größere Schrauben und größere Dübel nehme, da ja das Loch in der Wand jetzt größer ist, muß ich NOCH tiefer bohren, oder ?
    Da ist ja dann wieder die Wand mit nur 10 cm Dicke. Hält die das aus ?

    Erst dachte ich, ich nehme die alten 10er-Dübel, bohre auf 8,5 cm nach (hält das die Wand aus ?) und arbeite mit Moltofill. Aber das trau ich mich doch nicht, Moltofill ist für dieses schwere Gewicht und diese großen Löcher nicht dass Richtige, denke ich.
     
  • Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy

    Foren-Urgestein
    Hab da auch schon normalen Montagekleber genommen ... kommt aber sicher auf die Last an.
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    K Wo findet ihrEngpässe / besondere Probleme bei euch im Garten/beim Heimwerken Heimwerker 12
    R Probleme bei Verbindung von Rainbird ESP-me mit Rainbird App Bewässerung 0
    M Probleme mit dem Haupttrieb bei Tomatensorte Teardrop? Tomaten 6
    Luna1 Probleme bei der Anzucht Tomaten 17
    D Probleme bei nach der Rasenneuanlage Rasen 3
    vo_hausgarten Probleme bei Aussaat von verschiedenen Sukkulenten u.a. Tropische Pflanzen 1
    A Probleme mit Wasserpumpe (auch bei mir...) Gartengeräte & Werkzeug 14
    T Probleme bei selbstgezogenen Tomaten Tomaten 2
    U Probleme bei Silikonfugen, wer kann helfen Renovierung / Arbeiten am Haus 13
    S Probleme bei Spülbohrbrunnen! Gartenarbeit 10
    I Brauche beratung bei Rollrasenpflege und probleme Themen ohne Antworten 0
    M Probleme bei Fruchtbildung mit KakiBaum (Diospyros kaki) Tropische Pflanzen 5
    Marcel Probleme bei der Anmeldung? Supportforum 2
    S Hunter Bewässerung - Probleme mit der Düse Bewässerung 2
    jola DVD- Probleme , keine Funktion Computerprobleme 21
    G Rasen Probleme Rasen 6
    J Hunter Soil Clik Installation/Probleme Bewässerung 5
    M Probleme mit Gurken und Tomatenpflanzen Obst und Gemüsegarten 34
    C Probleme mit der Tanne Nadelgehölze 13
    M Spezialfall Cherimoya und ihre Probleme Tropische Pflanzen 6

    Ähnliche Themen

    Top Bottom