Rasen anlegen - Fragen zum Boden und zur Grassorte

  • Ersteller des Themas maddinsen
  • Erstellungsdatum
M

maddinsen

Neuling
Hallo,

kurz vorweg: seit dem Schulgartenunterricht hab ich kaum etwas mit Garten- und Ackerbau zu tun gehabt und bin über jeden Ratschlag dankbar. wir wohnen seit kurzem im Haus mit kleinem Garten, und ein Nachbar leiht sich am Wochenende eine Walze aus, die ich mitnutzen kann, und dann wirds konkret: Ich muss hinterm Haus auf ca 40 m2 Rasen säen. Vor 2 Wochen hab ich schon umgegraben und grob begradigt, jetzt solls sacken und am Samstag losgehen.

2 Fragen:

1. Ich habe jetzt ca. 8 cm billige "Blumenerde" aus dem Hornbach raufgekippt, um alles etwas anzuheben und den Dreck, der hier rumlag zu bedecken. Wie ich hörte braucht Rasen aber sandigen Boden. Ist das wirklich nötig? Geht auch Spielsand? Da hab ich noch etliche Säcke hier.
Wie viel Sand müsste ich reingrubbern? (Konkrete Angabe wäre hilfreich)

2. Meine Tochter soll drauf spielen können, der Rasen sollte also robust sein. Welche Sorte ist zu empfehlen? Worauf ist beim Kauf zu achten?
Falls das wichtig ist: Ab 11 Uhr scheint die Sonne auf den Rasen. Schatten gibt es allenfalls sporadisch.

Dank schon mal vorab.
 
  • karlsteiner

    karlsteiner

    Neuling
    Hi !

    Zu 1 : Ich hätte Gesiebten oberboden mit Kompostanteil genommen ! Kostet im normalfall auch weniger als Blumenerde !

    Zu 2: Sport und Spielrasen , aber da keinen billigmist nehmen.

    lg
    die Karlsteiner
     
    R

    Rasendoktor

    Mitglied
    Blumenerde in die obersten 10-15cm .Den Sand ebenfalls, falls du ihn loswerden willst, gleichmäßig eingrubbern.Fläche gerade harken, mehrfach anwalzen um die Fläche trittfest zu bekommen ,wieder flach =3cm lockern,erneut gerade harken,am besten mit einer 60cm breiten Rasenharke.Wenn du den lockeren Boden nur einmal geade machst, kommen die zugeharkten Fußtritte später als kleine Erdbuckel zum Vorschein wenn der übrige Boden sich abgesetzt hat. Rasen braucht keinen Sand,er wächst auf jedem fruchtbaren Mutterboden. Welchen Dreck hast du zugedeckt? Der gehört nicht auf eine gute Rasenfläche.
    Gebrauchs-und Spielrasen oder Marken Sport und Spiel Z.B. Kiepenkerl, Eurogreen oder Wolf.
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom