Rasen fleckig trotz Dünger und Vertikutieren

  • M

    MyManu

    Mitglied
    Dein Boden ist zu sehr verdichtet würde ich sagen. Würde den Rasen arifizieren mit Hohlspoon und danach ordentlich sanden ca. 7-15l Quarzsand pro quatratmeter. Auf Dauer lässt sich sowas lösen, indem du Anfang und Ende des Jahres Bodenaktivator ausbringst und drei mal im Jahr einen organischen Dünger.
     
    Celtis

    Celtis

    Mitglied
    Rasen wird von vielen überbewertet
     
  • A

    Andre-Acer

    Mitglied
    Ich musste in diesem Jahr den Rasen fast neu anlegen. Hab dazu sehr tief vertikutiert und dann mit Rasenerde und vielen Rasensamen den Rasen mehr oder minder neu angelegt. Ich habe zudem recht "gut" gedüngt. Im Ergebnis kam etwas Ähnliches bei raus wie bei Dir: unterschiedliche Grün-Färbungen. Der Rasen sah fleckig aus.

    Mit ein wenig Recherche habe ich dann herausgefunden, dass mit zuviel Dünger der Rasen zunächst an den Stellen, wo er zuviel bekommen hat, besonders bei jungen Pflanzen, recht hellgrünlich wird.

    Also: ich hab erstmal nicht weiter gedüngt und nach 2-3 Wochen hatte sich die Fleckigkeit gelegt.
    Ich würde daher erstmal nichts tun und ihn erstmal weitere 3 Wochen regelmäßig gießen und mähen. Sollte das fleckige dann bleiben müsste man weitersehen.
     
  • Top Bottom