Rollrasen

N

Nejoli

Neuling
Hallo. Ich hab da mal ne Frage. Wir haben uns Rollrasen verlegen lassen. 60m2-950€. Das Angebot schien uns gut. Als der Rasen allerdings verlegt wurde,waren wir verwundert. Es waren zwei Leute,die haben unser altes Rasenstück grob mit so einem Zackenreschen durchgearbeitet. Vorhandene Steine entfernt,mit nem Fächerbesen alles glatt gemacht und dann den Rollrasen verlegte. Das ganze ist jetzt eine Woche her. Wir wässern gut ( mindestens zwei mal täglich,wenn es nicht gerade regnet) und haben ihn nicht betreten. Er beginnt auch zu wachsen. Aber irgendwie sieht es nicht stimmig aus. Als ob es zwei verschiedene Rasen Sorten sind. Hoffe,man erkennt es auf den Fotos. Und die Schnitt und Verlegestellen sind auch deutlich sichtbar. Meine Frage: ist der Preis gerechtfertigt, war die ausgeführte Arbeit so OK,oder sollen wir reklamieren. Gezahlt haben wir noch nicht. Ich wäre über kompetente Meinungen sehr dankbar!!!
LG Daniela
1622123009775-jpg.677461
1622123062900-jpg.677462
 
  • P

    Platero

    Mitglied
    Natürlich sieht man die Stellen (noch), wo die Bahnen aneinander stossen. Wie sollte das denn anders gehen?
    Das verwächst sich, wenn der Rasen erst mal Fuss gefasst hat.
    Das unterschiedliche Aussehen liegt daran, dass der Rasen halt nicht überall gleich wächst. Je nachdem, wo die Stelle vorher gewachsen ist, ob es da grade mehr Sonne, Wasser oder anderen Boden hatte. Dass nun eventuell eine schwächere Stelle neben einer stärkeren liegt, macht es halt optisch auffällig, wenn das ein gesäter Rasen wäre, würde das gar nicht auffallen, weil es gradueller wäre. Auch das verwächst sich.
    Für mich sieht das soweit erst mal ales normal aus und kein Grund zur Beschwerde.
    Absolut gleichmässig wäre grün gestrichener Beton oder Kunstrasen.
    Ob meine Meinung jetzt kompetent ist, weiss ich nicht....
     
    Zuletzt bearbeitet:
    N

    Nejoli

    Neuling
    Hallo. Herzlichen Dank für die Antwort. Das beruhigt mich.
     
    merls

    merls

    Foren-Urgestein
    Ohne abschälen zu verlegen ist gängige Praxis wenn es nicht teuer sein soll.
    Optimal ist das jedoch leider nicht.

    Häufig ist die alte Rasenfläche zu stark verdichtet und die Leute bekommen Probleme mit der Drainage.

    950€ für 60m² inkl verlegen ist denke ich ganz ok. Je nach dem Was es für ein Rasen ist kostet der m² 3-5€
    wenn dann 2 Mann ein paar Stunden arbeiten kommt das hin.

    Die ungleichen hellen stellen kommen unter anderem durch die Verlegerichtung zustande das gibt sich mit der Zeit.

    bitte vergesst nicht dem Rollrasen nach 3-4 Wochen eine leichte Düngung zu geben. Wartet nicht länger sonst wird er gelb. Durch das viele Wässern am Anfang (damit die Wurzeln aus dem Rollrasensoden in die Erde wachsen können) wird der Dünger der im Rollrasensubstrat vorhanden ist ausgewaschen und landet in einer Tiefe im Erdreich die der neue Rasen nicht erreicht.

    Liess mal den oben angepinnten Beitrag dazu.

    Rasen braucht Geduld :)
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom