Roter Rettich (Radi) hat nur kleine Wurzeln

H

hercule

Mitglied
Hallo!
War im Frühjahr in Süddeutschland und habe dort endlich Samen für den echten bayerischen Radi gefunden. Jetzt im Herbst deutete das kräftige Blattwerk auf eine gute Ernte hin, aber alle Radis, die ich bis jetzt gezogen habe waren klein und haben statt einer langen Wurzel vier oder fünf kurze dünne. Vielleicht kann mir jemand hier sagen, was da los ist?
 
  • Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Bist du sicher, dass der rote Rettich ein Herbstrettich ist? Ich kenne die Färbung nur beim "Ostergruß", also einem Rettich, der im Frühjahr gesäht wird.
    Trockenheit und zu hohe Temperaturen verträgt so ein Frühjahrsrettich schlechter, als der weiße Herbstrettich.
    Wenn du in einer milden Gegend wohnst, könntest du jetzt noch schwarzen Winterrettich säen.
     
  • H

    hercule

    Mitglied
    Das mit dem zu festen Boden könnte hinhauen, sie stecken in einem Hochbeet. Habe auch weiße Radis im normalen Beet gepflanzt, mal sehen, ob die auch so komische Wurzeln haben.
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom