Sauerklee im Beet bei den Bodendeckern

C

Cocy86

Neuling
Hallo liebe Gemeinde 🙂

Ich habe 2 grosse Beete wo ich Kriechmispeln "Radicans" als Bodendecker habe die sind nun 2,5jahre alt und es ist auch schon gut dicht.
Nun ist mir in letzterzeit aufgefallen das da Unmengen an sauerklee drin ist 😑
Habt ihr ne Idee wie ich den da wieder rausbekomme, die Bodendecker sind wirklich schon ziemlich dicht und gut verankert im Boden es tut mir weh wenn ich das da zwischen frei machen muss um an den Sauerklee zu kommen ☹
Gibt es evt eine Lösung die nur den Sauerklee schädigt bzw gibt es ein Unkrautvernichter der nicht die radicans tötet?
LG
 
  • luise-ac

    luise-ac

    Foren-Urgestein
    Gift käme für mich nicht in Frage. Ich glaube nicht, dass ein Unkrautvernichter zwischen Freund und Feind unterscheiden kann.
    Damit schädigst du andere Pflanzen, Erdreich, Bienen und Insekten.
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Guten Morgen Cocy,

    es wird dir nichts anderes übrig bleiben, als den Sauerklee vorsichtig händisch zwischen den Kriechmispeln herauszuzupfen. Abgesehen davon, dass ich den Einsatz von Unkrautvernichtern nicht gut heiße, so gibt es wirklich kein Mittel, dass zwischen einer Kriechmispel und einem Sauerklee unterscheiden kann.

    Ich wünsche dir viel Geduld und Erfolg beim Jäten.

    Sobald deine Kriechmispeln dicht genug sind, sollte es dem Sauerklee zu dunkel werden und er über die Jahre immer weniger werden.

    Liebe Grüße, Pyromella
     
  • Top Bottom