Schnittlauch im Topf - wie viel sollte man abschneiden?

Mariaschwarz

Mariaschwarz

Foren-Urgestein
Doch, doch, ich habe die Suchfunktion bemüht, aber leider nix Hilfreiches gefunden.

Wenn ich einen Schnittlauch im Topf kaufe und nur ab und zu ein kleines Büschel abschneide, wächst der Rest derartig zügig, dass er nach ungefähr einer Woche desolat über den Topfrand hängt und kurze Zeit später den Löffel reicht.
Muss man den regelmäßig ganz runterschneiden? Oder in kleinen Portionen in mehrere Töpfe pflanzen? Abernten und einfrieren (mag ich nicht so gerne)?

Habt Ihr ähnliche Probleme oder klappt das gut bei Euch mit dem Schnittlauch?
 
  • Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Vor diesem Problem bewahren mich dieses Jahr die Blattläuse, die mich regelmäßig zum Runterschneiden und Entsorgen zwingen. :rolleyes:

    Scherz beiseite: Im Normalfall wächst mein Schnittlauch einfach kräftig in die Höhe und blüht dann irgendwann. Runterhängen tut er nur, wenn er massiv Wasser braucht.
    Ich weiß aber nicht, ob diese Supermarkt-Gewürz-Töpfchen empfindlicher sind. Bis diesen Frühsommer hatte ich immer eine alte, etablierte Pflanze, die auch den Winter überlebt hatte und eher etwas härter war.
     
    Rumbleteazer

    Rumbleteazer

    Foren-Urgestein
    In der Regel haben diese "Gewürze" vom Discounter noch nie Erde gesehen. Hol mal die Pflanze aus dem Topf und schau dir mal das Wurzelwerk an.
     
    Mariaschwarz

    Mariaschwarz

    Foren-Urgestein
    Das kann sein, Pyromella.
    Ich muss mir wahrscheins eine robuste Pflanze beschaffen.
     
  • Xtine

    Xtine

    Mitglied
    Na ja beim Umpflanzen erst mal kurzschneiden - etwas vereinzeln und neu treiben lassen - vorzugsweise draußen.
     
  • Rumbleteazer

    Rumbleteazer

    Foren-Urgestein
    Joah, vereinzeln macht Sinn, da die Pötte automatisch mit Samen befüllt werden. Ich glaube, die Pötte nimmt in der ganzen Zeit, bis zum verladen, kein Mensch in die Hand.

    In Holland ist das Gärtnern vollautomatisiert. Bei den Tomaten sind se auch auf dem besten wege. Essen möchte ich aber nix, was aus den Niederlande kommt. Obwohl es in Spanien und Italien nicht besser aussieht. Da sind zig Quadratkilometer unter Glas. Ich hab mir das mal bei Google Earth angesehen... der Wahnsinn. Ganze Küstenabschnitte bestehen da nur aus Treibhäusern... NUR.
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Mitarbeiter
    Wenn ich einen Schnittlauch im Topf kaufe und nur ab und zu ein kleines Büschel abschneide, wächst der Rest derartig zügig, dass er nach ungefähr einer Woche desolat über den Topfrand hängt und kurze Zeit später den Löffel reicht.[...]


    Habt Ihr ähnliche Probleme oder klappt das gut bei Euch mit dem Schnittlauch?

    Aus meinem Leben in der Stadt = ohne Garten kenn ich das ganz genau so, wie du es beschreibst, Maria. Kommt dazu, dass der Schnittlauch gern auch noch unerfreulich zu riechen anfing ... Da ich Schnittlauchfan bin, habe ich das mehrere Jahre mit diesen Kauftöpfen probiert, aber immer mit dem gleichen Ergebnis.

    Dieses Jahr hab ich zum erstenmal richtig guten Schnittlauch. Hab so einen Kauftopf-Inhalt nämlich letztes Jahr mal in ein Beet gepflanzt, wo der auch artig überwintert hat, und dieses Jahr hat er willig ausgetrieben, diverse Kahlschläge überstanden (wurde mehrfach krass abgeerntet) und immer wieder neu ausgetrieben.

    In Töpfen ist er superzickig, im Garten total pflegeleicht. Jetzt müsstest du also einen Kompromisswuchsort finden ...

    Vielleicht: schönengroßen Topf (kein Plastik, scheint er nicht zu mögen), groß genug, dass er ein Beet simuliert; keine allzu tolle Erde rein (irgendwas mit Sand), und einen zwar sonnigen, aber nicht total vollsonnigen Standort. Auf keinen Fall darf der Schnittlauch Staunässe ausgesetzt sein, nichtmal für ein paar Stunden. Gedüngt hab ich ihn auch nicht, wenigstens im ersten und zweiten Jahr muss das nicht sein.

    (Der Schnittlauch im Nachbargarten dagegen steht schon seit vielen Jahren da und bildet zwar viele, aber sehr mickrige Halme, das heißt, nach ein paar Standjahren müsste man wohl doch mal mit Dünger nachhelfen.)

    Kannst du dir aus meinen Erfahrungen irgend einen Reim machen?
     
    Mariaschwarz

    Mariaschwarz

    Foren-Urgestein
    Liebe Rosabel, ich danke Dir ganz herzlich für Deine Mühe.
    Ich muss mal schauen, ob es möglich ist dem Gestrüpp ein Beet vorzugaukeln ohne dass der halbe Balkon eingenommen wird.
     
  • Mariaschwarz

    Mariaschwarz

    Foren-Urgestein
    Heute habe ich einen neuen Schnittlauch in der Mitte durchgeschnitten, gestutzt und in einen Tontopf gepflanzt.
    Bin gespannt.
     
    S

    Schneefrau

    Mitglied
    Habe dieses Jahr auch das erste mal Kräuter im Topf af dem Balkon stehen. Dass die winterhart sind (im Garten )
    weiß ich aus langjähriger Erfahrung. Aber ob die auch im Topf den Winter überleben - das wäre meine Frage an Euch. :unsure:
    Z.Zt. stehen sie nähmlich am Küchenfenster, damit ich immer wieder was abernten kann.
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Bin zuversichtlich!
    Erstens gibt es keinen echten Winter mehr und zweitens ist es auf der Fensterbank eh viel wärmer als im Freien. Würde unbedingt einen Plastiktopf benutzen und diesen im Falle von starken Frösten in einer geschützten Ecke irgendwie warm einpacken. An einem trockenen Ort genügt dazu ein bißchen Zeitungspapier.
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Ich lasse meine Töpfe den ganzen Winter draußen. Gab nur manchmal am Anfang Probleme, dass sie hängten. Aber nach dem 1. Abschneiden, dann nicht mehr. Allerdings setze ich sie immer in einen größeren Topf.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    S

    Schneefrau

    Mitglied
    Danke Euch für Eure Antworten. In einen größeren Topf habe ich sie gleich nach dem Kauf umgetopft.
    Das mache mit allen gekauften Pflanzen, allein schon um das Netz von den Wurzeln zu entfernen.
    Mittlerweile habe ich sie wieder auf den Balkon verfrachtet, weil ich den Eindruck habe, dass es ihnen drinnen zu warm ist. :unsure: Jedenfalls werden sie braun, obwohl die Erde leicht feucht ist.
     
    Opitzel

    Opitzel

    Foren-Urgestein
    Hahaha, @Marmande,
    Ich habe gerade im tiefsten Winter Deinen Ausspruch von Oktober 2020 gelesen, es gäbe keinen Winter mehr.
    Dabei bibbern wir gerade unter "Gretas Rache".
    Ich überwintere den Schnittlauch auch im Topf in Form eines großen Keramikhasen mit Kräuterabteil im Freien. Das Überwintern funktioniert tadellos, wenn man das Gießen an frostfreien Tagen nicht vergisst. Der Schnittlauch erfriert nicht, aber meist verdurstet er im überdachten Topf. Freilich ist er im Freien eingezogen und erscheint "dürr".
     
    Golden Lotus

    Golden Lotus

    Foren-Urgestein
    Doch, doch, ich habe die Suchfunktion bemüht, aber leider nix Hilfreiches gefunden.

    Wenn ich einen Schnittlauch im Topf kaufe und nur ab und zu ein kleines Büschel abschneide, wächst der Rest derartig zügig, dass er nach ungefähr einer Woche desolat über den Topfrand hängt und kurze Zeit später den Löffel reicht.
    Muss man den regelmäßig ganz runterschneiden? Oder in kleinen Portionen in mehrere Töpfe pflanzen? Abernten und einfrieren (mag ich nicht so gerne)?

    Habt Ihr ähnliche Probleme oder klappt das gut bei Euch mit dem Schnittlauch?
    @Mariaschwarz
    Hast du einen Garten? Dann pflanze ihn in den Garten, ich mache das immer so.
    Ich kaufe mir jeden Frühling einen Schnittlauch den habe ich erst auf der Fesnsterbank und ernte ihn ab und dann kommt er in den Garten zu den anderen Schnittlauchs, habe schon eine ganzse schöne Reihe und der kommt immer schön jedes jahr wieder, im Sommer habe ich tollen vielen Schnittlauch
     
    Mariaschwarz

    Mariaschwarz

    Foren-Urgestein
    Hallo @Golden Lotus, ich habe nur einen Balkon. Deshalb tue ich mich schwer mit dem Schnittlauch.
     
    S

    Schneefrau

    Mitglied
    Habe einen Schnittlauch am Balkon. Der ist eingezogen. Ein weiterer steht am Fensterbrett. Den habe ich letzte Woche ganz abgeerntet und nun ist er wieder ca 10cm hoch.
     
    Mariaschwarz

    Mariaschwarz

    Foren-Urgestein
    Schwarze Katze

    Schwarze Katze

    Mitglied
    Schnittlauch draussen zieht im Winter ein, das ist normal. Im Frühjahr treibt er dann wieder aus. Meiner, zum Beispiel, ist schon wieder vier oder fünf Zentimeter hoch. Wenn er dann gross und kräftig ist, schneide ich ihn immer bis auf einige Zentimeter herunter. Aber nicht alles auf einmal, nur so viel, wie man eben braucht. Blütenständgel sollten entfernt werden, obwohl das sehr schade ist, denn die Blüten sind hübsch.
     
    S

    Schneefrau

    Mitglied
    Als er bei mir noch im Garten gewachsen ist, habe ich auch nicht alles runtergeschnitten.Das hätte mir wahrscheinlich für´s ganze Jahr gereicht. Jetzt, wo er nur noch im Topf auf dem Fensterbrett wächst, schneide ich immer alles runter, damit er gleichmäßig wiederwachsen kann. Ab und zu schneidet nähmlich auch mein Mann was runter und dann ist der Topf eine einzige Hügellandschafto_O
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    G Schnittlauch überwintern im Topf überwintern - wo bzw. wie Obst und Gemüsegarten 4
    S Basilikum/Petersilie/Schnittlauch Anzucht im Topf Kräutergarten 4
    U Petersilie/Schnittlauch im Topf überwintern ?? Pflanzen allgemein 2
    M Petersilie rollt Blätter ein und Schnittlauch wird an der Spitze braun Kräutergarten 8
    B Befall beim Schnittlauch, jedoch nicht Petersilie Obst und Gemüsegarten 7
    Y Knoblauch-Schnittlauch wird von Schädlingen befallen Obst und Gemüsegarten 1
    L Schnittlauch mit weisse Flecken Kräutergarten 3
    R Schnittlauch lasch im Geschmack Kräutergarten 6
    T Schnittlauch pflegen Kräutergarten 9
    H Blühender Schnittlauch im Salat? Kräutergarten 19
    P Schnittlauch ansiedeln Kräutergarten 27
    P Schnittlauch durchgetopft Kräutergarten 14
    Elbblümchen Supermarkt-Schnittlauch in den Garten setzen - Aber wo? Kräutergarten 5
    Spector Balkon-Kräutergarten = Schnittlauch + Petersilie Kräutergarten 20
    S Braune Flecken am Schnittlauch - Was ist das? Kräutergarten 1
    S Braune Flecken am Schnittlauch. An meinem Schnittlau Themen ohne Antworten 0
    S Braune Flecken am Schnittlauch. An meinem ,sonst wun Themen ohne Antworten 0
    S Braune Flecken am Schnittlauch Themen ohne Antworten 0
    Cathy Kein Schnittlauch, aber was dann??? Wie heißt diese Pflanze? 13
    T Schnittlauch mit Lauchminierfliege oder Lauchmotte Kräutergarten 4

    Ähnliche Themen

    Top Bottom