Stangenbohne statt Buschbohne - Sorte?

Elkevogel

Elkevogel

Foren-Urgestein
Hallo,
bisher kannte ich als Stangenbohnen nur die "dicken Bohnen", die hier keiner mag.
Offensichtlich gibt es aber auch Stangenbohnen, die wie Buschbohnen aussehen und auch so schmecken.
Da auch die Kurze endlich auf den Bohnengeschmack gekommen ist und der Bedarf damit deutlich steigt, überlege ich, statt Buschbohnen lieber die Stangenvariante anzubauen. Stangen sind vorhanden, Platz sowieso.

Welche Sorten könnt ihr da empfehlen?
Danke und liebe Grüße

Elkevogel
 
  • Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Wir hatten früher immer die Blauhilde, die ich als lecker und ertragreich in Erinnerung habe. Die Bohne selbst ist tief violett und wird beim Kochen dann grün.
     
    Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Danke Pyro,

    klingt gut und sieht auch noch hübsch aus.
    Steht auf der Liste.

    @all
    Jetzt noch eine grüne, die grün bleibt und ich bin glücklich.

    Danke und Grüße
    Elke
     
  • Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Danke Beate:paar:

    Grins, eine grüne Sorte brauche ich aber bitte trotzdem noch.
    Die Kurze ist in Sachen Gemüse schwierig:rolleyes: und daher.....
    Bei der grünen Variante hilft sie mir wohl eher beim Ernten als bei blauen.

    Ich höre schon: "die sind ja blau! Ich weiß nicht, ob ich die mag!"
    Wer bitte versteht die Gedankengänge bei Pupertieren:augenrollen:

    LG
    Elkevogel
     
  • Caramell

    Caramell

    Foren-Urgestein
    Elkevogel, ich baue seit Jahren die Matilda an. Schön lange grüne Hülsen und eine lange Ernte.
    Stimmt das Wetter blüht und fruchtet die recht lange. Ich habe die mal nicht gleich raus gemacht und dann fing die noch mal an zu blühen und geerntet habe ich auch noch genug.
     
  • S

    Swenny

    Guest
    Quedlinburger Speck: Jung geerntet als Grüne Bohnen, mittelalt gut für Bohnensuppe, ausgereift die Samen als Trockenbohnen. Die Sorte setzt viel "Hülsenfleisch" an, deswegen "Speck", und gibt viel Material für eine Suppe. Allerdings muss man aufpassen, läßt man sie zu lange hängen kann man nur noch Trockenbohnen machen.
     
    J

    jomoal

    Foren-Urgestein
    Hallo Elkevogel,
    ich habe immer gelbe Stangenbohnen, z. B. Goldelfe oder Neckargold und bin damit sehr zufrieden.

    jomoal
     
    S

    Syrah

    Mitglied
    Ich unterschreib bei Matilda und ergänze um Cobra!
     
  • J

    jomoal

    Foren-Urgestein
    Caramell, das ist aber schade, denn die gelben Wachsbohnen schmecken viel milder (ich mag nämlich die grünen nicht so gerne).

    jomoal
     
    asta

    asta

    Foren-Urgestein
    Habe gerne die Supermarconi, wird ca 2,50 hoch und hat breite grüne Bohnen.
     
    Caramell

    Caramell

    Foren-Urgestein
    jomoal, klar ist es schade. Aber die gelben Bohnen nur für mich anbauen, mag ich auch nicht.

    asta, bei 2,50m höhe brauch ich ja eine Leiter zum ernten. ;-) Aber stimmt schon, es gibt auch mehr zu ernten.
     
    Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Hallo und Danke:paar:
    Blauhilde habe ich gestern schon gekauft und tatsächlich auch über eine gelbe Stangenbohne nachgedacht.
    Die mögen GöGa und ich gerne im Salat und weniger als warme Gemüsebeilage. Daher brauchen wir nicht so viele und ich kaufe mir in den Osterferien wieder Buschbohnensamen in Italien. Den Namen weiß ich nicht mehr, aber wenn ich die Schachtel sehe....
    Auf den Einkaufszettel kommen daher für grüne Stangenbohnen:
    Matilda oder Cobra.
    Aber auch da werde ich erstmal in Italien schauen: größere Packung für kleineres Geld

    @Swenny
    Quedlinburger Speck fällt aus.
    Ich mag Speckbohnen nicht gerne und Bohneneintopf noch weniger.
    @Caramell
    Und wenn Du Dir nur ein paar gelbe Buschbohnen pflanzt? Die brauchen ja nicht so viel Platz und passen bestimmt noch zwischen die Stangenbohnen.

    Viele liebe Grüße

    Elkevogel
     
    Caramell

    Caramell

    Foren-Urgestein
    Elkevogel, in Italien soll der Samen preiswert sein, das habe ich schon mal gehört.
    Die gelben Bohnen im Bohnensalat würde mein Mann essen, nur den mag ich nicht so gerne.
    Zwischen die Stangenbohnen passen bei mir keine Buschbohnen. Den ich habe di Stangenbohnen nicht an Stangenbefestigt sondern an Schnüren die sind wieder an einer alten Radfelge befestigt. Wenn alles gut berankt ist, sieht es aus wie eine grünes Tipi.
     
    Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Lach,
    immer diese Probleme "wer mag was":rolleyes:
    Es beruhigt mich, dass es das bei anderen Familien auch gibt.
    GöGa liebt sowohl Speckbohnen (ich mag nur grüne Bohnen im Speckmantel) und Bohneneintopf - vor dem ich weglaufen könnte.
    Kompromiss: er bestellt seine Lieblingsessen, wenn wir bei seinen Eltern sind und ich muss entweder da durch oder mir in einer naheliegenden Pommesbude Jägerschnitzel holen (die Bude wird von einer Metzgerei betrieben und die Qualität ist hervorragend - freu).
    Vielleicht sollte ich aber auch nur mal über meinen Schatten zu treten und "modernen Bohneneintopf" zu kochen. In meinem Kopf und sowohl bei Schwiema wie auch bei meiner Ma gibt es noch diese dicke eingekochte Pampe - bääääh.
    Rosenkohl mochte ich auch nicht, bis ich ihn mal in knackig vorgesetzt bekam. Jetzt liebe ich ihn.

    Hast Du ein Bild von Deinen Stangenbohnen an den Felgen?
    Die Anbauweise stelle ich mir schön vor.

    Und ja, in Italien sind die meisten Samen sehr viel günstiger und haben eine hervorragende Qualität.
    Google mal nach "Franchi Sementi". Vielleicht gibt es da auch in GB Bezugsmöglichkeiten.
    Wir sind ja nur knapp 3,5 Std. Fahrzeit vom Lago Maggiore entfernt und fahren in den Schulferien regelmäßig auf den Markt nach Luino.
    Samen, Salami, Schinken, Käse, Antipasti und Grillfleisch/-fisch füllen den Kofferraum und die Kühlboxen auf der Heimreise:)

    Liebe Grüße
    Elkevogel
     
    Caramell

    Caramell

    Foren-Urgestein
    Elkevogel, Bohneneintopf, jedenfalls den mit grünen Bohnen ist keine eingekochte Pampe. Gut mit Rindfleisch oder wer mag auch mit Lammfleisch wird der lecker. Gerne kann auch was Geräuchertes dazu. Suppengemüse,, klar Bohnen und Kartoffel, die kann man auch extra kochen, wenn man die Suppe klar haben möchte. Eben das was gegessen wird.

    Bilder habe ich davon, die muss ich aber erst bearbeiten, da ist Nachbars Garten mit drauf.

    Ich wohne nicht in GB, der Spruch ist nur da her, ich glaube ich muss das mal ändern. Ich komme aus Mecklenburg.

    Ja so bepackt würde ich wohl auch aus Italien wieder nach Hause fahren. Nach der Firma werde ich mal schauen.
     
    Kappesbuur

    Kappesbuur

    Mitglied
    Hallo Elke! Ich selbst baue Busch- und auch Stangenbohnen an, mag auch am liebsten die frischen Bohnen
    als ganzes. Eine Stangenbohne die ich dir sehr empfehlen kann ist die Sorte Neckarkönigin.
    Wächst gut und unkompliziert, und die Hülsen sind auch bei guter Länge noch zart und ohne Faden.

    Die gelbe Variante der Bohne wurde ja schon genannt, das ist die Sorte Neckargold.
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Vielleicht sollte ich aber auch nur mal über meinen Schatten zu treten und "modernen Bohneneintopf" zu kochen. In meinem Kopf und sowohl bei Schwiema wie auch bei meiner Ma gibt es noch diese dicke eingekochte Pampe - bääääh.
    Rosenkohl mochte ich auch nicht, bis ich ihn mal in knackig vorgesetzt bekam. Jetzt liebe ich ihn.
    Ja, probiere das mal mit dem "moderneren Bohneneintopf". Du wirst staunen!

    Ich mochte ganz viel Gemüse nicht, so lange da Omas weiße Soße draufklebte. Meine Mutter hat diesen Kleister schon reduziert, aber seit ich selbst koche, Gemüse nicht verkoche und eben diese Soße weglasse, mag ich die meisten Dinge gerne.
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    CHS411 Suche Stangenbohne Fortissima Obst und Gemüsegarten 3
    B Stangenbohne Blauhilde Obst und Gemüsegarten 6
    P Erfahrungen mit Stangenbohne "Matilda" ? Obst und Gemüsegarten 4
    mystery meine stangenbohne machht mir ärger Obst und Gemüsegarten 6
    Jazz Brazil Stangenbohne an Strippe oder Stange? Obst und Gemüsegarten 9
    Bonny Biete Feuerbohne-Stangenbohne Grüne Kleinanzeigen 0
    S Estrich statt Trockenestrich Heimwerker 10
    S Gardena Micro-Drip - Absperrventil statt Basisgerät? Gartengeräte & Werkzeug 0
    D Impulsregner statt Getrieberegner? Bewässerung 2
    UweKS57 Blumensamenmischungen statt Rasen oder Stauden. Fragen Pflanzen allgemein 5
    Beates-Garten Erfahrungen Rasentrimmer mit Mähmesser statt Mähfaden Rasen 5
    T EPDM Folie statt PVC fürs Hochbeet Heimwerker 0
    Z Brennesseltee statt Brennesseljauche bei Blattläusen Kräutergarten 2
    G Tomaten: Blütenstand statt Haupttrieb Tomaten 11
    P Warum eigentlich immer Rasenmischung statt eine Sorte? Rasen 2
    G Hangsicherung / Kunstrasenteppich statt Unkrautvlies Pflanzen allgemein 4
    W Unkraut statt Rasen Rasen 3
    B Teichmuschel statt Filtertechnik? Gartenteich und Aquaristik 13
    R Humusboden/Kompostboden statt Rindenmulch Gartenpflege allgemein 25
    M Bambus statt Ackerschachtelhalm? Tomaten 21

    Ähnliche Themen

    Top Bottom