Starker Rückschnitt wegen Schädlingsbefall - Wann?

Sambuscia

Sambuscia

Neuling
Hallo liebe Community!
Ich hoffe ihr könnt mir helfen:

Mein lorbeerblättriger Schneeball (Laurustinus) scheint vom Schneeballblattkäfee befallen zu sein :-( der gesamte Busch ist zerfressen, ich habe bereits mit einem ökologischen Mittelchen gesprüht heute. War länger im Urlaub, daher ist es mir erst vor wenigen Tagen wirklich aufgefallen.

Ich denke ich komme um einen starken Rückschnitt nicht herum zumal er so ja auch nicht sonderlich ansehnlich aussieht. Wann würdet ihr mir den Rückschnitt empfehlen? Jetzt oder erst im Spätherbst?

Lieben Gruß!
 

Anhänge

  • F

    feiveline

    Foren-Urgestein
    Ich persönlich würde es jetzt machen (mindestens die befallenen Triebe) und ggf. dann im Herbst noch mal einen Formschnitt.

    Ist aber nur aus dem Bauch raus, da ich das mit meinen Sträuchern so gemacht hatte, allerdings war kein Schneeball dabei.

    Aber egal was hier „richtig“ wäre, das Schnittgut auf keinen Fall auf dem Kompost oder in der Biotonne entsorgen, sondern verbrennen oder in den Restmüll geben.
     
  • Top Bottom