Staudensellerie/Stangensellerie

Citrusandi

Citrusandi

Mitglied
Hallo mal wieder!

Ich hab dieses Jahr zum ersten Mal Stangensellerie im Garten.

Die Stangen sind meist hohl......was hab ich falsch gemacht?

Zu spät geerntet? Eigentlich heißt es ab Oktober.
Zu wenig Wasser, Nährstoffe......?
Oder sonst irgendwas?

Ich würde ihn nächstes Jahr gerne wieder säen, weil wir ihn lieben.

Danke schon mal für eure Hilfe.
Andi
 
  • Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Wenn der Staudensellerie hohl ist, deutet das wohl auf eine zu hohe Stickstoffdüngung hin.
     
    Citrusandi

    Citrusandi

    Mitglied
    Hm....aber er ist doch ein Starkzehrer 🤔
     
    Citrusandi

    Citrusandi

    Mitglied
    Hab ich vll zu wenig gegossen? Könnte das sein?
     
  • Golden Lotus

    Golden Lotus

    Foren-Urgestein
    Stangensellerie war letztes jahr so toll,habe jetzt wieder 2 Sorten gesät, natürlich erstmal drin:
    Goden Spartan,
    Plein Blanc Dore Chemin 3,
    beides welche die schöne dicke stengel bekommen sollen
     
  • S

    schreberin

    Mitglied
    Ab wann setzt du die denn ins Freiland? Bin mir unsicher, ob die auch ein wenig kühlere Temperaturen abkönnen?
     
  • F

    feiveline

    Foren-Urgestein
    Meine blieben im Winter draußen im Hochbeet und haben null Probleme damit gehabt.
     
    F

    feiveline

    Foren-Urgestein
    Nö, sie blieben vollständig im Winter im Hochbeet nach dem Motto „friss oder stirb“ und sie haben sich fürs fressen entschieden (und meine Langohren hatten leckeres Futter)....
     
  • S

    schreberin

    Mitglied
    Ich hab meine schon im Februar ausgesäht, sie sind gut Daumenhoch, das stand auf der Packung. Aber da es auch so viele sind, werde ich vielleicht mit der Hälfte einen Versuch wagen.
    Danke für den Tipp mit dem Überwintern auf dem Beet ich dachte, die wären empfindlicher
    Gruß schreberin
     
  • Top Bottom