Stups Balkon-und Topfgarten

  • Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Muss so lachen, ja das wird eng , aber eng ist gemütlich :)
    Ich hab ja auch kleine dabei, die können auch auf den Balkontisch oder mal in einen Kasten vorne hab ich so überlegt, kann ich auch mal ausprobieren wie sie sich so bei Regen machen :)

    Nur Tomaten geht nicht, nein da muß auch noch Erbse, Bohne. Physalis, Johannis und Stachelbeeren, so wie Salat, Radieschen uvm. drauf
    :LOL:

    Hier regnet es leider heute in strömen bisher, dabei ist es so mild geworden und man könnte so gut mal was machen, wer hat da gestern seinen Teller nicht leer gegessen????
    Na vielleicht wird's nachher noch trockener, oder morgen und ein bisschen Sonne wäre soooo schön.

    Hab jetzt so viel ausgesät aber es tut sich einfach nix, bin so ungeduldig!!!

    Wünsch Euch ein erholsames WE!!!
     
  • Mariaschwarz

    Mariaschwarz

    Foren-Urgestein
    Hi, Stupsi, ich wünsche Dir auch ein schönes Wochenende.
    Bis vor einer halben Stunde schien hier die Sonne und ich konnte draußen sitzen. Jetzt zieht es leider zu.
    Egal, ich rolle mich auf dem Sofa zusammen und sammle Kraft für die Aufräumungsarbeiten.
     
  • Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Stupsi, wollte GreenGremlin nicht mal den Gummibalkon, der sich nach Bedarf ausdehnt, entwickeln? Den könntest du wirklich gut gebrauchen. Schade, dass das nur eine nette Träumerei gewesen ist.
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Meine Winterharten Stammgäste hab ich doch jedes Jahr da drauf (Beeren usw.) hat doch immer gepasst :)

    Ich mach doch schon viel weniger als früher wo ich noch Kartoffeln, Möhren, Kohlrabi , Gurken und noch jede Menge Blumen usw. hatte, das passte ja auch hin , ich schau mal was passt und hab ja den Vorteil falls nicht ab da mit in den Gemeinschaftsgarten oder an Freunde verschenken aber ich denke das brauche ich nicht.
    Hier noch mal Bilder von 2013/14 DAS WAR VOLL , lach :)
    balkon-3-jpg.637609


    balkon-juli-jpg.637610


    trichterwinde-juli-jpg.637612

    Trichterwinde bis zum Dach wisst ihr noch? :)

    Letztes Jahr wollte ich ja weniger machen und hatte mich ja auf Kräuter und Hauswurze beschränkt.
    Nach dem ich dann unfreiwillig weniger machen musste(Krankheit) hab ich aber gemerkt das ich nicht so der ordentliche Gärtner bin, mir fehlte etwas der Dschungelbalkon und nun wird es ebend ein bisschen mehr wieder.

    Muss auch erst mal sehen was alles keimt, vielleicht werden von den 15 Tomaten ja nur 10 was, kann auch passieren und Lycell GENAU DAS passiert mir gerade auch wieder, nix keimt, also hab ich heute Morgen noch nachgelegt, lach.

    Na ja heute hab ich mich erst mal um meine Zimmerpflanzen gekümmert nachdem gestern ein Farn und Krokusse in meinen Einkaufswagen gesprungen sind, die waren kurz vorm vertrocknen die armen, musste ich retten :)

    Draußen war es erst trocken aber nachher wieder Regen und Wind, kann man eh noch nichts machen aber nächste Woche soll ja angeblich der Winter kommen, mal schauen.
    Hab auch gerade gelesen das Wetterexperten sagen das 2020 ein Dürrejahr werden soll ,mit noch mehr Hitze über 40 Grad!!!
    Bin schon am überlegen ob ich im Garten unten mal Melonen versuche direkt in der Erde...????
     
  • Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Stupsi, willst du bei all dem Ärger, den du da unten schon hattest, wirklich noch etwas Essbares dort anpflanzen? Abgesehen davon brauchen Melonen reichlich Wasser, willst du das im heißen Sommer regelmäßig runtertragen?
    Ich will dir aber wirklich nicht den Spaß verderben. :)
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Der Ärger ist ja nicht mehr seit Sie mein Beet hat und die Melone kann ich neben meinem Steinkreis pflanzen, gießen hilft mir meine Freundin die Paterre wohnt da muss ich auch weniger schleppen :)
    Ich hab eher schiß das die Gärtner die hier Rasen mähen kommen ,wieder mal so grobmotorisch unterwegs sind und da drüber fahren denn die rankt wie ein Kürbis oder?
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Wer hatte denn so kleine, balkontaugliche Melonen, war das Lauren?

    Die meisten Melonen dürften so wie ein Kürbis ranken. Kannst du die Gärtner irgendwie bestechen? Z.B. durch das Versprechen, dass sie eine Frucht abbekommen? Vielleicht sind die Leute ja zugänglich, wenn du mit ihnen sprichst.
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Ich hab ja Saatgut von so kleineren, nicht die dicken Wassermelonen.

    Da kommen immer andere, nützt nicht viel aber ich bin auch noch nicht sicher ob ich das mache.....
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Klappt das Chrisel ?, sind die Früchte nicht zu schwer bzw. ich hatte das auf dem Balkon mal ein Jahr mit kleineren Zierkürbissen die wollten in der Höhe nicht Früchte bilden obwohl sie blühten, eine Blüte die auf dem Rand eines anderen Topfes lag machte eine Frucht, als ob sie merkte hier kann ich :)
     
    Chrisel

    Chrisel

    Foren-Urgestein
    Ja @Stupsi , das klappt. Wenn die Früchte groß sind sprechen wir dann über das festhalten. :);)
     
    Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    Bin schon am überlegen ob ich im Garten unten mal Melonen versuche direkt in der Erde...????
    Die brauchen einen Haufen Platz. Mein Schwager hat welche gehabt. Aber der Aufwand war am Ende die Ernte nicht wert.

    Hab auch gerade gelesen das Wetterexperten sagen das 2020 ein Dürrejahr werden soll
    Was die „Experten“ nicht jetzt schon alles (aus der Glaskugel? 🤔) wissen. Das die Sommer heißer und trockener geworden sind die letzten Jahre ist ja kein Geheimnis mehr. Da sind wir hier wahrscheinlich alle Experten. 🧐
    Aber im Ernst... Wettervorhersage ist ein Forschungsfeld und momentan sind die wirklichen Fachleute bei 5 bis maximal 7 Tagen einigermaßen zuverlässigen Forecast. Wer gelegentlich oder sogar beruflich auf dem Meer unterwegs ist und sich intensiv damit befassen muss, der kann über diese langfristigen „Prognosen“ wahrscheinlich nur nachsichtig lächeln. 😉
    Den Australiern konnte diese Katastrophe auch keine vorhersagen. Leider....😔
     
    Mariaschwarz

    Mariaschwarz

    Foren-Urgestein
    Wunderbare Bilder, Stupsi. Haben die Wicken geduftet? Ich säe heuer welche in die Balkonkästen und bin schon gespannt, ob das was wird.
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Ich sags mal so, das wir schon mehrere Jahre keinen richtigen Winter hatten und wärmere Sommer ist ja nicht von der Hand zu weisen, also denke ich auch das wird noch wärmer, mal egal warum weshalb, meine Überlegungen gehen da mehr in Richtung wähle ich die richtigen Pflanzen.

    Da Tomaten Hitze ja nicht so mögen ,wären Südfrüchte eigentlich angebracht :) ich will aber auch Tomaten also muss ich beschatten wenn es Ü40 geht aber so eine Melone mal ausprobieren würde mich schon reizen, mal was neues, bin doch so eine kleine Neugierige :)
     
    Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    Ich sags mal so, das wir schon mehrere Jahre keinen richtigen Winter hatten und wärmere Sommer ist ja nicht von der Hand zu weisen, also denke ich auch das wird noch wärmer, mal egal warum weshalb, meine Überlegungen gehen da mehr in Richtung wähle ich die richtigen Pflanzen.
    Ist ein Argument...🤔 Teilweise sind wir von einem mediterranen Klima gar nicht mehr so weit weg. Klar, warum sollen da nicht auch die entsprechenden Pflanzen wachsen. Irgendwer wollte schon Tee anbauen in einem anderen Thread. Aber dann müsste das Klima auch einigermaßen stabil sein.
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Ich merke nur das viele Blühpflanzen auf meinem Süd-Balkon nicht mehr gehen seit den letzten 2 Jahren ohne Beschattung, wenn ich Kakteen nicht so hassen würde wegen den Stacheln .... :)
     
    Mariaschwarz

    Mariaschwarz

    Foren-Urgestein
    Bei mir ist es auch merklich heißer geworden. Seit zwei, drei Jahren kann ich Mittag nicht mehr draußen sitzen, selbst wenn der Sonnenschirm aufgespannt ist.
     
    Okolyt

    Okolyt

    Moderator
    Mitarbeiter
    Es gibt auch welche mit sehr wenig Dornen.....
    Oder eben Sukkulenten... lebende Steine z.B.
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Ja hab schon jede Menge Hauswurze und eine fette Henne, ich schau mich mal weiter um was schön blüht nur die wachsen alle so niedrig, wenn ich da sitze sehe ich da kaum was von :(
     
    Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    Aber zurück zum Thema... Ich habe 4 Fetthennen im Garten und finde, das ist eine der dankbarsten Pflanzen überhaupt. Weiß einer, wie man die vermehrt?
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Werf irgendeinen Teil einer Fetthenne achtlos in ein bißchen Erde und warte . Die Dinger wachsen wie Unkraut.
     
    Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    von der Fetthenne schneide im Sommer einen Stiel ab und stell ihn in die Vase, der bekommt dann Wurzeln und kann in den Garten gepflanzt werden. Hab ich durch Zufall entdeckt, braute für einen Blumenstrauß noch ein paar "Füllzweige" und hab die Fette Henne genommen und hab dann mit Erstaunen festgestellt, dass die in der Vase Wurzeln bekommen hat.
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Ja war wieder zu schnell , die fette Henne ist eine Fetthenne ;)

    Eine fette Henne hätte ich aber immer noch gerne auf dem Balkon, die mir jeden Morgen ein Frühstücks Ei legt :) ..... aber das Thema hatten wir ja schon mal und ich sehe ein ein Huhn alleine ist nicht glücklich , lach.

    Ich hatte die in meinem Beet unten und da ich sie nicht ausgegraben bekam hab ich es auch mit einem Ableger versucht, einfach einen Zweig in den Balkonkasten gesteckt und der wuchs tatsächlich an, muss mal schauen ob er den Winter überlebt.

    Hier ist es seit heute sehr kalt geworden, mal gespannt ob noch Schnee kommt......

    War heute Morgen einkaufen und hab 5 Gladiolen Zwiebel für 1€ entdeckt, na da kann man doch nix falsch machen oder? :)
    Hatte ich noch nie, wie ich las blühen sie nur 2 Wochen aber na ja , auch mal was anderes, 1 für Balkonien, 4 für mein Beet dachte ich so , allerdings sind sie wohl nicht winterhart, wann muss ich die denn wieder ausgraben?
    Wie Dahlien?

    Meine pfirsichfarbene Hyazinthe in der Wohnung blüht nun, sehr hübsch und die duftet mhhhhh, gut das ich die anderen ins Treppenhasu gestellt habe , die wachsen schön langsam und da hab ich dann später noch was von.
    Die Krokusse laß ich draußen, einer fängt jetzt aber auch da schon an zu blühen.
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Genau. Gladiolen nimmt man wie Dahlien wieder aus der Erde, überwintert sie und kann sie dann im nächsten Frühjahr wieder stecken.
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Danke Pyro, dann pflanz ich die nicht winterharten am besten alle in eine Ecke, obwohl sieht auch doof aus....
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Hab gestern noch Tontöpfe bemalt, die Hauswurze aus den Balkonkästen kommen da wieder rein, dann sehe ich die auch wieder besser und vorne in die Kästen kommen die Kräuter hab ich mir überlegt, die mögen ja eh viel Sonne.

    So hab ich den Boden schon mal mehr frei für die Tomatenkübel.

    Jetzt überleg ich ob ich meine Lilien nicht doch auch ins Rundbeet pflanze, ich liebe Lilien so aber die blühen auch nur so kurz und da steht da Monatelang der grüne Stengel, eine Baumlilie hab ich och nicht gefunden.

    Meine Treppe bau ich auch wieder auf, da passen viele Töpfe drauf und ich muss mich nicht ständig so bücken (wegen Herz nicht so gut)
    überleg nur ob ich die rechts oder links hin mache....links vor der Wand wird's so heiß im Hochsommer aber da stehen sie sicher bei Sturm, werde die Tomaten eh beschatten müssen, extreme Hitze ist denen die letzten 2 Jahre weniger gut bekommen.

    balkon-mitte-april-links-jpg.637668


    Obwohl da nach oben weniger Platz ist, besser rechts.....?
    balkon-juni-jpg.637669
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Ach wenn ich die alten Fotos so sehe.....wäre es doch schon Mai :), träum.....
     
    Feli871

    Feli871

    Foren-Urgestein
    Da träume ich auch davon Stupsi.

    Hab heute schon ernsthaft überlegt ob wir nicht vom Geschäft eine Filiale
    in Dubai oder im Oman eröffnen könnten.
    :lachend:
     
  • Top Bottom