Stups Balkon-und Topfgarten

  • Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Petra, guten Appetit, es geht los bei dir, das ist super. (y)

    Gestern habe ich die erste Tomate "Goldene Königing" geerntet und verspeist,
    mir schmeckt sie sehr gut, sehr mild und saftig. Die Pflanze hängt voll,
    langsam bekommen einige Tomis eine zarte gelbliche Farbe, es geht los.
    Ich freue mich schon auf die Tomischwemme. Zahlreiche Blüten entwickeln sich immer wieder,
    die Beschreibung stimmt haargenau, starkwüchsig, ziemlich robust und gesund,
    eine reichhaltige Ernte habe ich vor mir. :giggle:

    Das ist gar nicht so selten, das Frühblüher im Sommer blühen,
    den Spaß hatte ich auch schon. Wenn die Luftfeuchtigkeit mit der Temperatur übereinstimmt,
    kommt so etwas vor, das habe ich mal in einer Baumschule aufgeschnappt.
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Bei meinem Vater hat der Rhododendron, der eigendlich im April dran wäre, jetzt Blüten geschoben. Scheint ja so, als seien wirklich einige Pflanzen aus dem Takt gekommen.
     
  • Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Kann das vielleicht mit den noch mal sehr kühlen Nächten zusammen hängen die wir vor ein paar Wochen hatten? Ich habe keine Ahnung aber wenn das bei euch allen so ist muss ja was passiert sein was das bewirkt hat.

    Heute soll weit über 30 Grad geben, habe alles zu gemacht ist mir zu warm, kann mich ja zwischwendurch mal rausschleichen unter den Sonnenschirm.

    Habe nun die ersten Tomaten geerntet.
    Von der gelben Chello bin ich nicht begeistert, schmeckt genau so wie die gelbe Minibell also normal gut aber dann kann ich mir den Anbau sparen.
    Die Brown Berry dagegen ist sehr lecker, etwas süßer auch und die Black Cherry natürlich wie immer mein Liebling am süßesten :)
    Die Harzfeuer schmeckt normal gut, leider ist es auch nicht eine die wie früher so richtig tomatig schmeckt, so für aufs Brot, hieß ja die sollte so sein als alte DDR Tomate aber nö.
    So eine habe ich noch immer nicht gefunden, bisher kommt die Rotkäppchen dem am nächsten, die mag ich und wird auch nicht so hoch.
    Die Busch Burgenland entäuscht mich am meisten, schmeckt nur wässrig und macht nur ganz oben Tomaten und unten werden ruck zuck die Blätter gelb.
    Die Cherokee braucht noch, ist aber auch die dickste Tomate da bin ich gespannt :)
    Aber ich will mal abwarten ob sich mit den jetzt wärmeren Temperaturen der Geschmack noch verändert.
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Habe vor 2 Tagen noch mal Radieschen nachgesät und Salat, hab die noch nie so schnell keimen sehen. Gut das es Sommerradieschen sind sonst würden sie vermutlich nur Laub machen.
    radieschen-neu-jpg.654811
     
  • Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Ich wünsche allen einen traumhaften Sommerabend draußen (bietet sich ja heute an) und ein schönes WE, hoffen wir das die Unwetter nur schwache Gewitter werden.
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Petra, guten Appo, freue dich auf eine gute Ernte. :D(y)

    Meine goldene Königin zeigt sich von ihrer besten Seite.
    Ich hoffe, das ich sie hier zeigen darf.:giggle:

    Die Viecher wissen ganz genau, wo sie sich die süßesten Naschereien herholen, super.:D
    IMG_20200731_204248.jpg
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Aber nicht bei 35 Grad, da kocht nur noch alles. Ich fand es im 25 Grad besser und die Tomaten auch.
    Hier ist es imer nur kurz über 30 Grad aber die Nächte sind dann deutlich wärmer und da merke ich das viel mehr Tomaten reifen.
    Wie sich das geschmacklich auswirkt weiß ich nicht aber sollte doch positiv sein,
    tagsüber bekommen sie ja dieses Jahr durch den Sonnenschirm Schatten ;) hab dran gedacht was letztes Jahr passiert ist :)

    Gern darf hier jeder auch Fotos zeigen :)
    Freut mich das dir deine Sorte so gut schmeckt :)

    Ich winke gelich mal wieder, wenn der Zug bei dir vorbeifährt
    Schade das wir es nicht mal schaffen uns zu treffen und du nur immer winkst :)

    Frau Spatz ich mag die Tagetes weil sie so viele Farben und versch. Blüten haben und so stinken wie die früher tun sie auch nicht mehr :) außerdem verbessern sie ja den Boden und halten mir bei einigen Pflanzen sogar Schädlinge fern.
    In der Kiste an der Hauswand habe ich an den Tomaten immer irgendwelche Tiere gehabt die die Blätter ganz weiß werden lassen, sieht so ähnlich aus wie die Fraßgänge der Minirmotten die man auch mal am Schnittlauch findet, seit ich die da pflanze sehen die Tagetes zwar so schlimm aus aber die Paprika und Tomaten bleiben dafür verschont.
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Jetzt muss ich aber leider noch meckern, habe heute mal an dem Vanille Basilikum geschnuppert, der riecht null nach Vanille, eher zitronig-minzig :(:unsure: warum?
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Petra, es gibt auch Zitronen Basilikum, vielleicht wurde mal kurz das Erkennungsschild verwechselt,
    das kann ganz schnell gehen.

    Eine gute Ernte hattest du, das ist doch super.(y)
    Ein paar Königinnen sind auch bei mir in den Salat gewandert.
    Die rote Russin hat einen hervorragenden Geschmack, wir haben einige Tomis zusammengewürfelt,
    klar, der Schafskäse, Oliven und andere leckere Gewürze durften nicht fehlen.

    Und jetzt einen Weitsprung in die Koje wirkt bestimmt Wunder. :D
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    @Stupsi Bei Tagetes muss ich immer an meine Oma denken, sie hatte unzählige Tagetes im Garten. Und sie stanken, daher fand ich sie nicht so toll, obwohl mir die Blüten immer gefallen haben. Immer diese Stinkerei, wenn wir die vertrockneten Blüten abgesammelt haben... o_O:eek::ROFLMAO:
    Meine Tagetes von der Nachbarin stinken auch nicht und die Blüte ist wundervoll. Ich werde von den hübschen Pflanzen noch weitere aussäen.
     
  • Top Bottom