Terrasse aus WPC - Erfahrungen?

A

alexk

Neuling
Hallo,

wir planen unsere Terrasse neu mit Dielen zu belegen.

Hat jemand von Euch Erfahrung mit den Terrassendielen der verschiendenen WPC Herstellern?

Aktuell sind mir Kovalex, Megawood, Rettenmeier und Otto Wolf bekannt.

Wir tendieren aktuell zu den Artwood Dielen von Rettenmeier im Farbton marone.

Gibt es Erfahrungen oder Meinungen zu den einzelnen Herstellern?


Dann noch eine Frage. Von unserer bisherigen Terrasse steht noch die Unterkonstruktion und macht einen soliden Eindruck. Hat bereits jemand WPC Dielen auf eine Holzunterkonstruktion aufgebracht?


Vielen Dank + Grüße
Alex
 
  • kokabura

    kokabura

    Mitglied
    Mein Nachbar hat sich vor einigen Wochen eine WPC Terrasse gebaut. Soll wie Bangkirai aussehen. Sieht meiner Meinung nach absolut "künstlich" aus, wie "Hartplaste" was aber Geschmacksache ist. Er hatte ein Betonfundament mit "Elefantenhaut" und darauf eine Holzkonstruktion gebaut. LG
     
    P

    purnatur

    Neuling
    Hallo Alex,

    anbei möchte ich auf Ihre Fragestellungen folgende Punkte darstellen:

    • Hintergründe & Einschätzung zum Thema WPC Terrassendielen
    • Empfehlung für eine nachhaltige und schöne Holzterrasse
    • Unterkonstruktion aus Holz
    Hintergründe & Einschätzung zum Thema WPC Terrassendielen
    WPC steht für Wood Plastic Composites oder auch Wood(-fiber)Polymer Composites. Diese Terrassendielen bestehen also aus einem Holz-Kunststoff-Verbundwerkstoff. Per se kann hier also nicht von einem natürlichen Produkt gesprochen werden. Sowohl die Produktion, als auch das Recycling einer solchen Terrasse sind sehr Energie aufwändig und resultieren in einer unschönen CO2 Bilanz.

    Vorteile des Werkstoffs gegenüber traditionellen Holzwerkstoffen sind die Formbarkeit des Werkstoffs und die größere Feuchteresistenz. Gegenüber Vollkunststoffen bieten WPC eine höhere Steifigkeit und einen deutlich geringeren thermischen Ausdehnungskoeffizienten. Bisherige Langzeitstudien[1] und Schadenfälle aus der Praxis haben gezeigt, dass WPC durch UV-Bestrahlung, Feuchte- und Temperatureinwirkung sowie Pilzbefall geschädigt werden können.

    Empfehlung für eine nachhaltige und schöne Holzterrasse
    Sollte eine nachhaltige und ökologische Holzterrasse gewünscht sein, empfehlen wir den Kauf einer reinen Holzterrasse. Hierzu kommen grundsätzlich mehrere Holzarten in Frage, z.B. Lärche, Douglasie, Robinie oder Bangkirai (wobei wir von letzterem abraten). Unsere Empfehlung liegt klar auf qualitativ hochwertiger Douglasie, da diese Holzart vielfältige Vorteile mit sich bringt:

    • Douglasie lässt lange Längen zu (bei Pur Natur Terrassendielen bis 6,20m)
    • Douglasie Terrassendielen in hoher Qualiltät verziehen sich auch unter starker UV- und Regenbelastung kaum (getestet)
    • Douglasie Terrassenholz kann aus heimischen Wäldern gewonnen werden und punktet mit einem "grünen" CO2 Fußabdruck
    Unterkonstruktion aus Holz
    Für eine solide Terrassen-Unterkonstruktion aus Holz sollte kein Billigholz gewählt werden. Denn: wenn sich die Unterkonstruktion verzieht oder schwindet, dann hat dies natürlich starken Einfluss auf die darauf verlegten Terrassendielen. Zu Douglasie Terrassendielen empfiehlt sich daher auch eine Unterkonstruktion aus Douglasie Holz. Darüber hinaus sollten Edelstahlschrauben verwendet werden und wenn möglich - mittels spezieller Clips - die Terrassendielen von unten unsichtbar verschraubt.

    Wir hoffen, dass wir mit diesen Einschätzungen und Erfahrungen weiterhelfen konnten.

    Beste Grüße aus dem Schwarzwald,
    Steffen von Pur Natur

    [1] Stark, Nicole und Matuana, Laurent (2003): Ultraviolet weathering of photostabilited wood-flour-filled high-density polyethylene composites. Michigan.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    H

    Holzstephan

    Neuling
    Moin Moin
    Markführer ist ganz klar UPM
    Die haben das Produkt ProFi Deck WPC in unterschiedlichsten Farben und Ausführungen. Zu Großhandelspreisen erhältlich auf "holzhandel-deutschland.de"

    Viel Erfolg!
     
  • D

    DerMatze

    Mitglied
    Hallo Alex,

    hier: Bitte klicken hatte ich etwas über unsere WPC-Dielen geschrieben.

    Ich hatte mir im Vorfeld keine Überlegungen hinsichtlich der Qualität der verschiedenen Anbieter gemacht. Ich habe mir verschiedene Kostenvoranschläge eingeholt und den preisgünstigsten ausgewählt. Und bisher gibt es keine Probleme, nur weil es der billigste war.

    Ich habe keine bestehende Unterkonstruktion gehabt, sondern neu aufgebaut. Mir wurde mehrfach gesagt, Unterkonstruktion und Diele sollen dasselbe Material sein. Daher habe ich die WPC-Unterkonstruktion gewählt. Das würde ich auch weiterempfehlen. Leuchtet ja schließlich auch ein, dass 2 unterschiedliche Materialien sich unterschiedlich bei Nässe, Kälte usw. verhalten.

    Bei Fragen kannst du mir auch gerne eine PN schicken.

    Viele Grüße
    Matthias
     
  • T

    Terrassenneuling

    Neuling
    Hey Leute,

    ich hab im Netz 2 Anbieter gefunden, die mir soweit ganz gut gefallen.
    Hatte mir Muster schickn lassen und auf den ersten Blick sieht alles super aus.
    Preise sidn auch ok.

    Hat einer von euch Erfahrungen mit www.gartenlandshop.de oder www.wpc-shop24.de?

    Würde mich freuen, wenn ich kurzfristig Feedback bekäme, wollte bald bei einen der beiden bestellen.

    LG
     
  • T

    Terrassenneuling

    Neuling
    Hallo Alex,

    hier: Bitte klicken hatte ich etwas über unsere WPC-Dielen geschrieben.

    Ich hatte mir im Vorfeld keine Überlegungen hinsichtlich der Qualität der verschiedenen Anbieter gemacht. Ich habe mir verschiedene Kostenvoranschläge eingeholt und den preisgünstigsten ausgewählt. Und bisher gibt es keine Probleme, nur weil es der billigste war.

    Ich habe keine bestehende Unterkonstruktion gehabt, sondern neu aufgebaut. Mir wurde mehrfach gesagt, Unterkonstruktion und Diele sollen dasselbe Material sein. Daher habe ich die WPC-Unterkonstruktion gewählt. Das würde ich auch weiterempfehlen. Leuchtet ja schließlich auch ein, dass 2 unterschiedliche Materialien sich unterschiedlich bei Nässe, Kälte usw. verhalten.

    Bei Fragen kannst du mir auch gerne eine PN schicken.

    Viele Grüße
    Matthias
    Hallo Matthias,

    kannst Du sagen wo Du bestellt hast?

    Grüße
     
    H

    Homeworker

    Neuling
    Hallo Terassenneuling,

    habe mich auch lange mit dem Thema WPC und BPC und wie das alles heißt beschäftigt.
    Ich hab letztenendes beim wpc-shop24 eingekauft und bin super zufrieden mit der Ware.

    Eigentlich weiß man erst in 5 Jahren ob die Bretter ihr Geld wert waren, aber die machen auf jeden Fall nen super Eindruck.

    Wenn Ihr FRagen habt, schickt mir ne PN, dann kann ich Euch sonst mal Bilder sendn.

    Grüße aus Dormagen
     
  • Top Bottom