Tomaten wachsen nicht hoch.

  • Ersteller des Themas 969696
  • Erstellungsdatum
9

969696

Neuling
Hi,

hab seit kurzem ein problem mit meinen tomaten. da es hier in münchen extrem warm und sonnig war im april sind meine tomaten dieses jahr kaum hoch geworden sondern nur fett und breit. der stengel hat 1,5cm durchmesser und die pflanze ist quadratisch, dh. die höhe ist ca. gleich dem durchmesser.
sie hatten seitdem sie gekeimt sind nur sonne, kein einziger tag ohne licht, dh. sie hatten keinen drang um zu vergeilen und schön hoch und athletisch zu werden, da die sonne immer da war.
nun hab ich mir überlegt sie für einen monat in schatten zu stellen, damit sie vergeilen und höher werden.
eigentlich wäre es ja nicht schlimm, das die tomaten so niedrig sind, aber leider sind haben sie bereits blüten, die vom boden 25cm entfernt sind. das entspricht etwa der traubenlänge, dh. wenn die früchte reif sind, werden sie auf dem boden liegen...

habt ihr einen tipp?
 
  • N

    niwashi

    Guest
    hast vielleicht Buschtomaten und weißt es nicht? - bzw. vielleicht waren sie nur falsch ausgeschildert ...

    niwashi, der schon an Bodendeckertomaten gedacht hat ...
     
    9

    969696

    Neuling
    Hallo,

    nein es ist die Sorte "Picolino" von Kiepenkerl-Saatgut. Das sind Cocktailtomaten, dh. die Trauben sind locker 20-30cm lang.

    MfG
     
    N

    niwashi

    Guest
    a) falsche Sorte in der Packung
    b) Stauchungsmittel gespritzt oder in der Erde
    c) keine Ahnung was sonst

    niwashi, der an unsere Tomicheffs verweist ...
     
  • T

    tomatengarten

    Neuling
    @969696: du bist einer der wenigen, die sich über schön gedrungene tomatenpflänzchen zu diesem zeitpunkt nicht freuen.

    deine idee, die pflanzen warm und lichtarm aufzustellen, damit sie vergeilen, würde ich nicht als lösung ansehen. das längenwachstum vom boden bis zum ersten fruchtansatz ist nur geringfügig von diesem massnahme betroffen.

    vielleicht entfernst du einfach den ersten blütenstand, wie wenn du die pflanze ausgeizt. oder du pflanzst die tomate in einen topf. da hast du zumindest die topfhöhe dazugewonnen.
     
  • O.v.F.

    O.v.F.

    Foren-Urgestein
    @969696: du bist einer der wenigen, die sich über schön gedrungene tomatenpflänzchen zu diesem zeitpunkt nicht freuen.

    deine idee, die pflanzen warm und lichtarm aufzustellen, damit sie vergeilen, würde ich nicht als lösung ansehen. das längenwachstum vom boden bis zum ersten fruchtansatz ist nur geringfügig von diesem massnahme betroffen.

    vielleicht entfernst du einfach den ersten blütenstand, wie wenn du die pflanze ausgeizt. oder du pflanzst die tomate in einen topf. da hast du zumindest die topfhöhe dazugewonnen.
    Hallo tomatengarten,

    sind das die K.-Blüten?

    LG
    Dieter
     
  • Cil

    Cil

    Foren-Urgestein
    Nee, Dieter - davon spricht man soweit ich weiß nur bei Paprika!

    LG, Cil.
     
    tomatero

    tomatero

    Mitglied
    hi 969696
    erfreue dich am kompakten, kräftigen wuchs deiner tomis...
    womöglich strecken sie sich noch....wir haben anfang mai....

    ich rate ebenso ab, den pflanzen das licht zu "stehlen"
    ebenso würde ich bei den toms keine blühten entfernen

    sei zuversichtlich, es werden bestimmt leckere früchtchen
    weiterhin viel freude mit deinen tomaten wünscht
    el tomatero
     
    S

    sibujo

    Guest
    Hallo!

    Ich habe immer sehr viele Tomaten, im Gewächshaus und im Freiland, so hab ich früh und spät Ernte, und enorm viel.

    Meine Tomaten bekommen von mir immer (bis zur ersten Ernte) ein "Leckerli".
    Hie und da (ca. 1x die Woche) etwas Hornmehl (ca. 1 EL) vor dem Giessen dranstreuen.
    Das treibt die Pflanzen hoch.
    Ich habe immer ein Problem mit der Höhe, die Spiralstangen sind IMMER zu kurz. Und das sind eigentlich lange.
    Im Gewächshaus binde ich sie fest, im Freiland breche ich sowieso über dem 4. oder 5. Fruchtstand den Hauptstamm ab.

    Die Cocktailtomaten sind mir letztes Jahr im Freiland wie ein grosser Busch gewachsen, also auch RitterSport-Figur (quadratisch), im Gewächshaus allerdings sehr hoch. Der Ertrag war in etwa gleich viel, ich glaube es ist im Endeffekt egal wie sie wachsen.

    Vielleicht war das ein Tipp. Oder eine Hilfe. Oder eine Beruhigung? Keine Ahnung.

    Aber auf jeden Fall viel Glück mit den kleinen Cocktoms!


    LG

    Simone aus dem Ostallgäu
     
  • 9

    969696

    Neuling
    Ja, sie sind seit letzter Woche um ca. 6cm gewachsen und haben jetzt eine Höhe von 36cm. Dabei haben sie schon 4 fruchtstände, wobei erst an 2 die Blüten sichtbar oder verwelkt sind. Zu dem Hornmehl mal eine frage: Wo kann man es kaufen?

    Da bereits jetzt kleine Tomaten mit einem durchmesser von 5mm dran sind und wir erst Mai haben, wollte ich mal wissen, ob es sich lohnen könnte einen Geiztrieb nicht abzuknipsen und die Pflanzen 2 oder 3 Triebig zu ziehen?
    Dadurch sollte ich noch mehr Fruchtsstände bekommen.

    Kaum haben wir nicht mehr den ganzen Tag lang volle Sonne, werden die Abstände zwischen den einzelnen Blättern höher.
     
    S

    sibujo

    Guest
    Hallihallo!

    Hornmehl kriegst du überall wo es Gartenzeugl gibt.

    Baumarkt, Gartenmarkt, Gärtnerei (dort bestimmt teurer)

    Sind Tüten mit 1 kg oder 5 kg.
    Es gibt Hornmehl UND Hornspäne, ist dasselbe, unterscheidet sich nur vom Mahlgrad.
    Das Mehl ist feiner gemahlen, geht schneller ein. Die Späne sind eher dafür gedacht, wenn du etwas langsamer und längerfristig düngen willst.
    Ich bevorzuge Mehl, aber bei der Dosierung natürlich auch etwas weniger nehmen.
    Ich habe immer eins daheim. Nehm ich für alles mögliche.

    Ich würde ganz normal ausgeizen (bei uns sagt man auch ausbrechen), die gehen, wenn sie jetzt, in der kurzen Zeit, schon 6 cm gewachsen sind, wachsen die sicher noch tüchtig.

    Aber experimentier doch einfach mal.
    Mach eine Hälfte so, und die andere anders. Das Ergebnis nimmt die die Entscheidung fürs nächste Jahr ab. Und macht Spass....:cool:

    So, nun hege und pflege die Pflänzchen schön..........viel Erfolg!

    LG
    Simone aus dem Ostallgäu :cool: :cool: :cool:
     
    S

    sibujo

    Guest
    Hallo 969696!!!

    Wir haben jetzt Ende Mai, und ich bin furchtbar neugierig was deine Tomaten inzwischen gemacht haben!!! :confused:

    Hoffentlich nicht gekillt von den :?: :?: :?: :?: :?:

    Lass doch mal hören, am besten mit Foto!

    LG

    Simone neugierig :cool:
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom