Tubis bunter Beeren-Garten ab Juni 2019

  • S

    schwäble

    Mitglied
    @Tubi
    Darf ich fragen was für eine Sorte Feigen Du hast?
    Und auch woher Du die Pflanzen bezogen hattest?
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    @schwäble, die Feige heißt Rouge de Bordeaux, ist bis -15°C winterhart, wobei ich sie in den ersten Jahren im Topf im Haus überwintert habe. Ich habe sie vor 9 Jahren bei Baldur gekauft und eine größere für meine Schwägerin zum Geburtstag hinschicken lassen. Auch ihre wächst und trägt sehr gut. Sie ist immer noch größer als unsere. Aber unsere trägt dieses Jahr auch richtig üppig. Die Ernte wurde von Jahr zu Jahr mehr.
    Diese Sorte gibt es überall. Baldur ist ja allgemein im schlechten Ruf geraten. Was ich gekauft habe, war aber in Ordnung. Daher kann ich da weder zu, noch abraten.
     
  • Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Und mich interessiert die goldene Resi...woher hast du die Samen?

    Gruß Sigi
    Die habe ich aus einem Tomatensamenwanderpaket entnommen. Sie sind von 2015, also sicher nächstes Jahr noch keimfähig. Ich muss schauen, wie viele es noch sind, vielleicht kann ich paar Körnchen abgeben. Ich habe zwar einen Fruchtstand sortenrein gewonnen. Aber aufgrund der Probleme in meinem Bestand würde ich jetzt aktuell keine von meinen abgeben wollen.
     
  • scheinfeld

    scheinfeld

    Foren-Urgestein
    Ich würde mich ganz dolle freuen,da ich nur kleine Tomaten vertrage. Bei den Großen macht meine Allergie nicht mit
     
  • Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    @scheinfeld , wenn Tubi kein Saatgut mehr hat, so kannst du die Resi Gold auch von mir bekommen. Ich hab gerade geschaut, ich habe noch Saatgut von 2016 - allerdings unverhütetes.
     
  • Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Meine Saat ist auch unverhütet. Das Ergebnis jedenfalls sehr lecker.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Wann ist diese Melone eigentlich reif?
    IMG_6104.JPG

    Irgendwie habe ich melonenmäßig total den Überblick verloren. Ich weiß nicht wie viele Pflanzen, welche Sorten. Habe ich das irgendwo aufgeschrieben? Naja es sind alles Zuckermelonen, das weiß ich. Die Stecketiketten nützen mir da auch nichts. Das ganze GWH ist von den Melonen in Beschlag genommen.
    IMG_6105.JPGIMG_6106.JPGIMG_6107.JPGIMG_6108.JPG

    Die Gurken rühren sich nur noch wenig,
    IMG_6109.JPGIMG_6110.JPG
     
    Caramell

    Caramell

    Foren-Urgestein
    Tubi, die Serendipity Striped sieht ja toll aus und die grüne Tomate auch.

    Das GWH für Melonen lohnt sich wirklich, das ist ja eine tolle Auswahl. Wann die wirklich reif sind, ja da bin ich auch überfragt, ich hatte noch keine Melonen im Anbau.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Heute habe ich Endiviensalat gepflanzt und Grünkohl. Und ich habe die Himbeeren vom Kasten in die Freiheit entlassen. Die beiden Ausläufer von links und rechts, habe ich aber wieder in den Kasten verfrachtet. Im Garten ist aktuell kein Platz für sie.
    IMG_6111.JPG

    Hier ist ein aktuelles Bild unseres Feigenbusches. Was mir sehr gut gefällt, dass man jeden Tag ein paar zum Naschen ernten kann und nicht alle auf einmal.
    IMG_6117.JPG
    Hier ist schon die Nächste am Reifen. Am liebsten essen wir sie mit einer Ziegenfrischkäsecreme als Topping auf die aufgeschnittenen Hälften.
    IMG_6118.JPG

    Heute habe ich Zucchinichips gedörrt. Die Ausbeute von vier Zucchini ist nicht bedeutsam. Aber lecker ist es. Da werde ich noch mehr von machen.

    IMG_6121.JPG

    Und das war die heutige Tomatenernte. Knapp 3 Kilo. Zu mehr hatte ich keine Lust. Habe vor allem nach den Fleischtomaten geschaut, damit sie nicht alle aufplatzen.
    IMG_6114.JPG
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Tubi, die Serendipity Striped sieht ja toll aus und die grüne Tomate auch.

    Das GWH für Melonen lohnt sich wirklich, das ist ja eine tolle Auswahl. Wann die wirklich reif sind, ja da bin ich auch überfragt, ich hatte noch keine Melonen im Anbau.
    Ja die beiden Tomaten sahen nicht nur toll aus, sondern waren extrem lecker. Da muss man den richtigen Erntezeitpunkt abpassen und sie auch gleich essen, nur dann schmecken sie obstig und süß. Der Zucker baut sich schnell wieder ab. Sowas kann man leider nicht verschicken.

    Bei den Zuckermelonen erkennt man die Reife normalerweise am Duft. Zumindest bei den Charentais ist es so. Bei der, die sich da schon umfärbt, rieche ich täglich dran. Aber nichts zu riechen.
     
    Caramell

    Caramell

    Foren-Urgestein
    Tubi, die Feige sieht wirklich gut aus und das man hin und wieder eine ernten kann, das würde mir auch gefallen.

    Die beiden Tomaten muss man genau richtig ernten, das kenne ich auch von einigen Sorten. Obstig und süß, das wäre genau mein Ding.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Heute war die erste Melone reif. Eine kleine Charentais. Das ganze Gewächshaus durchzog ein süßlicher Duft und das von nur einer Melone. Die Reife erkennt man auch an dem runden Riss im Stielbereich. Wir haben sie gleich zum Abendessen aufgefuttert. Sie war sogar schon etwas überreif. Aber ich habe mich die ganze Zeit auf die Melone neben ihr konzentriert, die sich nach und nach umfärbt. aber keinen Geruch abgibt.
    IMG_6126.JPGIMG_6143.JPG
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Heute Abend war ich noch kurz im Pachtgarten und habe ein paar Tomaten geerntet und die ersten Kartoffeln.
    Tomatenernte aus dem Pachtgarten.
    IMG_6146.JPG

    Die Pflanzen stehen dort insgesamt sehr gut bis auf eine (KAS 21/Typ1). Ich hoffe, die hat nicht auch eine Pilzinfektion! Alle Pflanzen, die dort stehen sind aber nicht aus meinen Absaaten gewonnen, sondern getauscht oder gekauft.
    IMG_6136.JPGIMG_6137.JPGIMG_6138.JPG


    KAS 21/Typ 1
    IMG_6139.JPG
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Die Melone kann sich sehen lassen und der Gedanke an den Duft lässt mir das Wasser im Mund zusammenlaufen.
     
    Caramell

    Caramell

    Foren-Urgestein
    Tubi, die Melone sieht wirklich gut aus und war sicher auch lecker.
    Deine Tomatenernte sieht auch gut aus. Ich drücke die Daumen das die KAS nicht auch krank ist.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Ja, die Melone war recht lecker!
    Bei der anderen weiß ich nicht recht, ob sie schon reif ist. Aber ich denke, sie verströmen alle süßen Geruch, wenn sie reif sind. In dem GWH scheint es ihnen ganz gut zu gefallen. Man kriegt die Temperatur auch bei großer Hitze gut in den Griff. Nur einmal hatte ich bisher alle fünf Fenster und die Tür offen und das Schattierungsnetz hatten wir letzte Woche einfach über das Dach gelegt und festgeklemmt.

    Heute war es unerträglich heiß draußen. Das habe ich am Tag nicht ausgehalten. Daher habe ich heute Abend nur eine Kleinigkeit an Tomaten geerntet (1,8 kg), alles was geplatzt war und noch ein paar, die mich angelacht haben. Aber dann hatte ich schnell keine Lust mehr. Muss morgen früh weitermachen. Viele reifen jetzt auf einen Schlag um und ich werde nicht drumherum kommen, sie zu verarbeiten. Bisher habe ich nur Zucchinisalat und Senfgurken eingemacht und Tomaten und Zucchini gedörrt. Die Mirabellen warten auch noch am Baum.

    IMG_6150.JPG

    Unten links im Bild, die große orange Tomate, ist die Orange Queen. Sie schmeckt auch bei mir sehr gut, wenn auch nicht ganz so herrlich, wie bei @Supernovae letztes Jahr im Sommerwichtelpaket. Sie hat aber einen entscheidenden Fehler: sie könnte viel mehr tragen :grinsend:
    Vielleicht versuche ich es mit ihr nächstes Jahr im Pachtgarten nochmal.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Ananas Zebra (Bunkerfrucht) wurde gerade zum Abendessen verspeist.
    IMG_6154.JPGIMG_6155.JPGIMG_6157.JPG

    Früchte, schwerer als 500 g habe ich in diesem Jahr nicht dabei. Obwohl ich viele Pflanzen dabei habe, die das Potenzial hätten. Nicht schlimm, Hauptsache sie schmecken.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Ananas Zebra, ist die so süß wie die Ananas-Tomate?
    Ja, der Geschmack der Ananas-Zebra ist vergleichbar mit der Grünen Ananas. Sie ist eine Kreuzung von Tom Wagner. Er hat da die Ananas-Tomate mit der Green Zebra gekreuzt. Ich habe bestimmt paar Körnchen der Originalsaat übrig für Dich. Hast ja noch was gut bei mir. Kannst schon mal bei mir gucken.
    Eigene Saat kann ich zwar nicht mehr abgeben, aber ich habe von vielen auch noch Originalsaaten.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Heute habe ich mal geerntet, was zu ernten war. Wenn ich alle erwischt habe. Rund 9 kg
    Eine Melone, zwei Feigen und eine Gurke gab es auch. Habe in zwei Etappen geerntet, daher zwei Fotos.
    Ach vergessen GG hat einen 10 Liter Eimer voll Mirabellen geerntet. Die stehen verarbeitet parat und wollen Marmelade werden (5 kg)

    IMG_6164.JPGIMG_6166.JPG
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Hast du nun schon alle probiert und gut gegessen? Ich würde so gerne mal einen Tomatensalat mit vielen bunten Tomaten sehen.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    @Pepino, ja ich habe schon alle probiert. Tomatensalat mag ich nicht so sehr gerne. Da sind es auch zu viele zu. Die meisten werden in der Verarbeitung landen.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Ich habe heute die KAS21 aus dem Pachtgarten rausgeworfen. Schade, sie hatte so viele Früchte dran. Aber sie war von erbärmlichen Wuchs. Die Probleme im Hausgarten sind genug.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Hattest du Angst, dass sie auch einen Pilz hat? Oder warum hast du die Früchte nicht abreifen lassen?
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Ja, sie sah mir zu schlapp und zu schwach aus. Ich denke nicht, dass es mit meiner Anzucht zu tun hat. Aber beide KAS21 waren von Anfang an recht schlapprig ( die im Hausgarten sieht noch schlimmer aus), was bei der im Pachtgarten nun auch mehr wurde. Ich habe an den Wurzeln nichts Verdächtiges gesehen. Aber das sieht man auch erst mit bloßem Auge, wenn es richtig heftig ist. Die Zeit, sie unters Mikroskop zu legen, hatte ich nicht. Aber ist ok. In so einem Fall lieber früher rausnehmen als später. Komische Blätter mit Alternaria oder anderes kann ich tolerieren, aber bei sowas jetzt nicht mehr. Im Hausgarten stehen genug solche Kreaturen.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Heute habe ich mich erst einmal mit der Mirabellen beschäftigt und von 4,75 kg Früchten Marmelade gekocht. Beim letzten Ansatz fehlten mir 250 g. Die habe ich fluchs mit einer Ananas Beutel Tomate und einer Vincent White ergänzt. Beide nur geschält und kleingeschnitten und nicht entkernt. Und siehe da, diese Kombi ist mir die Leckerste, die Tomaten haben genau die richtige Portion Saft dazu gegeben und die Süße der Marmelade ein wenig reduziert.

    IMG_6168.JPG
     
    Caramell

    Caramell

    Foren-Urgestein
    Tubi, ein Vergleichsanbau ist sicher gut um den Unterschied genau zu ermitteln.

    Mirabellen und etwas Tomate, das kann ich mir auch gut vorstellen. Wenn es schmeckt um so besser.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Das erste Glas Marmelade habe ich heute geöffnet. Sehr lecker! Vor allem nicht so süß.
    Ich mische gerne Tomaten mit Obst. Das gibt ganz tolle Marmeladen,

    Mein Mais hat sich wohl verkreuzt. :grinsend:
    IMG_6189.JPGIMG_6193.JPG
     
    Caramell

    Caramell

    Foren-Urgestein
    Tubi, die Marmelade schmeckt und ist nicht so süß und das ist wichtig.

    Der Mais hat sich wohl verkreuzt, aber irgendwie sieht das auch toll aus. Und so lange der auch schmeckt, kann man das verschmerzen.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Schön, wenn es kälter wird, dann bilden sich auch mehr Anthocyane aus. Hier meine K4:
    IMG_6200.JPG

    Sternparadeiser C
    IMG_6182.JPG

    Die letzte Sorte im Hausgarten ist auch reif, Greenhorn. Das Warten hat sich gelohnt! Fehlt nur noch La Cadero im Pachtgarten, ein Nachzügler, der als Ersatz gepflanzt wurde.
    Interessant, dass Greenhorn sowohl im Hausgarten als auch im Pachtgarten nur ganz geringe Stellen von BEF an den Spitzen hat. Andere Flaschentomaten und auch Fleischtomaten haben viel mehr Probleme bekommen.
    IMG_6204.JPGIMG_6213.JPGIMG_6215.JPG

    Nochmal Serendipity Striped, eine ganze leckere
    IMG_6219.JPGIMG_6221.JPG

    Gargamel
    IMG_6222.JPGIMG_6223.JPG
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Tubi, die Marmelade schmeckt und ist nicht so süß und das ist wichtig.
    Ja, mir schmecken so sehr süße Sachen nicht mehr. Aber die Marmelade ist echt lecker. Ich hoffe nur, dass sie sich auch insgesamt gut hält, denn ich haben den Gelierzucker um die Hälfte reduziert und mit Pektin ergänzt.

    Der Mais hat sich wohl verkreuzt, aber irgendwie sieht das auch toll aus. Und so lange der auch schmeckt, kann man das verschmerzen.
    Ja, ich finde es auch überhaupt nicht schlimm. Ist ja alles Zuckermais gewesen. In dem Jahr hatte ich verschiedene Sorten nebeneinander stehen. Und ich hatte Saat von dem roten Mais genommen.
     
    Caramell

    Caramell

    Foren-Urgestein
    Tubi, der Zucker reduzieren müsste gehen, wenn alles heiß genug eingefüllt wurde.
    Ich habe ja den Saft sogar ohne Zucker abgefüllt, dann aber noch eingeweckt und das hält gut.
    Ich würde aber nach den Gläsern schauen.

    Wenn alles Zuckermais war, dann sollten ja alle schmecken.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Tomatensaft koche ich ja aber auch ein (30 Minuten bei 90 °C) @Caramell. Das habe ich mit der Marmelade nicht gemacht. Zwetschgenmus wird ja auch mit sehr wenig Zucker gemacht. Aber der wird halt auch einreduziert. Da hat er dann sicher viel Zucker der Zwetschgen. Nun, ich muss experimentieren, sonst ist Marmelade für mich nicht essbar. Wenn ich mir vorstelle, früher wurde Marmelade im Verhältnis 1:1 gekocht und auch noch eingeweckt! Das kann doch kein Mensch essen? Geschweige dann erahnen, um welche Früchte es sich handelt. Dann kann man eigentlich aus von Zucchini Marmelade kochen, Bisi Zitrone ran, geriebene Zitronenschale. Merkt kein Mensch welche Frucht da verarbeitet wurde. :grinsend:
    Wenn ich in der TK Platz hätte, könnte ich die Marmelade ja auch einfrieren. Das habe ich z.B. mit zuckerfreier Marmelade so gemacht.
     
    Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    Ja, der Geschmack der Ananas-Zebra ist vergleichbar mit der Grünen Ananas. Sie ist eine Kreuzung von Tom Wagner. Er hat da die Ananas-Tomate mit der Green Zebra gekreuzt. Ich habe bestimmt paar Körnchen der Originalsaat übrig für Dich. Hast ja noch was gut bei mir. Kannst schon mal bei mir gucken.
    Eigene Saat kann ich zwar nicht mehr abgeben, aber ich habe von vielen auch noch Originalsaaten.
    Oh das ist lieb von Dir, ich verlass mich auf Dich und Deine Tomaten-Erfahrungen, was man mal probieren sollte.
    Ich hatte bisher Samen von Sorten, die man im Garten-Center zu kaufen bekommt + ein paar russische Sorten, die mit unserem brandenburger Klima recht gut zurecht kommen.
     
    Caramell

    Caramell

    Foren-Urgestein
    Tubi, ich denke auch, wenn die Marmelade kühl steht, dann sollte das gehen. 1:1 kochen kann ich mir heute auch nicht mehr vorstellen. Ich mag aber Marmelade und die sollte süß sein.
    Einfrieren geht auch oder in den Kühlschrank stellen. Aber ein oder 2 Gläser würde ich in den Vorratsraum oder Keller stellen, einfach um zusehen, was möglich ist.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    @Caramell, ich habe heute meine Gartennachbarin im Pachtgarten gesprochen und sie hat mir gesagt, dass sie seit Jahren genau so die Marmelade kocht, wie ich es gemacht habe. Also die Hälfte des Gelierzuckers und dazu dann Pektin und das sich das gut halten würde. Das wäre ja echt toll! GG hat heute auch von der Sorte Mirabelle-Tomate gekostet und es für sehr lecker befunden. Das freut mich, denn er isst gerne Süßkram. Dann wird die Marmelade eh nicht lange rumstehen. :grinsend:

    Meine heutige Ernte aus dem Pachtgarten:
    IMG_6228.JPG
    Die Tomaten habe ich früher abgenommen, denn sie neigen zum Platzen, bei den Temperaturwechseln und ich komme nicht täglich dort hin.

    Heute habe ich ein Tomaten-Käse-Brot gebacken. Ich habe Urlaub und experimentiere gerne. Auch dieses wurde für gut befunden, wenn ich es auch noch ausbaufähig halte. Aber fürs erste sehr sehr lecker.

    IMG_6232.JPG
     
    Caramell

    Caramell

    Foren-Urgestein
    Tubi, gut wenn die Nachbarin das auch so macht, dann wird es sicher funktionieren. Und GG mag die Marmelade auch, das ist doch gut.

    Deine Ernte sieht gut aus und das Brot erst, einfach toll, das war sicher gut.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Oh ja, das Brot ist sooo gut. Das mache ich definitiv wieder. Und ich werde auch halb gedörrte Tomaten einfrieren, dann geht das auch im Winter zu machen.

    So, nachdem nun mein Paket bei Supernovae angekommen ist hier nun ein Foto der Ernte von vorgestern (fein sortiert fürs Sommerwichteln. :grinsend:
    Das war wahrscheinlich die letzte Ernte, bei der ich so akribisch vor gegangen bin. Demnächst wird alles in die Kiste gelegt, egal wie es heißt und landet dann im Glas, ohne Frage nach Herkunft oder Verwandten. :grinsend:
    IMG_6202.JPG

    heute habe ich nur ein paar Kleinigkeiten geerntet. Und zwei Melonen. Die Salattomaten und Cherrys mache ich morgen ab. Wir waren heute unterwegs und es blieb nur Zeit zum Gießen und Anbinden. Morgen soll es stürmisch werden.

    IMG_6234.JPGIMG_6235.JPG
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
  • Top Bottom