Venushartriegel, Magnolie und Co. - es kommen keine Blätter.

  • Ersteller des Themas florian1709
  • Erstellungsdatum
F

florian1709

Mitglied
Venushartriegel, Magnolie und Co. - es kommen keine Blätter.

Hallo - ich habe Anfang Mai einige Pflanzen gepflanzt und manche machen mir momentan sorgen.

Ein Venus Hartriegel z.b. er trägt bis heute kein Blatt. Der Hauptstamm ist unter der Rinde grün, die Äste schauen trocken aus.

Man muss dazu sagen, dass kurz nach dem Pflanzen es sehr warm und heiß wurde für diese Jahreszeit.

Was kann mann machen das er kommt bzw. sollte man ihn austauschen?

Das gleiche gilt für Tulpenmagnolien. Diese haben in der Gärtnerei noch geblüht, jetzt stehen die Stecken ohne Blatt da, ebenso bei einer Kugelesche.

Hat jemand eine Idee was man noch probieren kann?
 
  • Moorschnucke

    Moorschnucke

    Foren-Urgestein
    AW: Venushartriegel, Magnolie und Co. - es kommen keine Blätter.

    Hallo florian,
    hoffentlich hast du die Pflanzlöcher der Bäumchen mit mind. 10 l Wasser vollgegossen und nach dem Pflanzen nochmals mit mind. 10 l Wasser eingeschlämmt.

    Des weiteren hast du alle hoffentlich regelmäßig gewässert!

    Dann kannst du nur abwarten, denn da sie mit Anwurzeln beschäftigt sind, tut sich oben herum erst mal nichts - aber sie treiben garantiert noch aus.

    :cool:Geduld ist die wichtigste Eigenschaft des Gärtners/der Gärtnerin!:cool:

    Herzliche Grüße
    von
    Moorschnucke:eek:
     
    F

    florian1709

    Mitglied
    AW: Venushartriegel, Magnolie und Co. - es kommen keine Blätter.

    ja Wasser hatten sie genügend, dann gebe ich ihnen noch zeit, wobei Hoffnung ist wenig da
     
    Moorschnucke

    Moorschnucke

    Foren-Urgestein
    AW: Venushartriegel, Magnolie und Co. - es kommen keine Blätter.

    Huhu florian,
    wir hatten in letzter Zeit eine Menge ähnlicher Anfragen hier im Forum - teils wg. des Spätfrosts, teils wg. Umpflanzaktionen.

    Bis auf wenige Einzelfälle (eine Rose, ein Sommeflieder) hat alles wieder ausgetrieben.

    Deswegen bitte abwarten - deine Bäumchen haben alle eine zweite Chance verdient!:cool:

    Glaub bitte einer "alten Garten-Häsin"!:grins:

    Herzliche Grüße
    von
    Moorschnucke:eek:
     
  • Xena

    Xena

    Foren-Urgestein
    AW: Venushartriegel, Magnolie und Co. - es kommen keine Blätter.

    könnte sein, dass du beim umpflanzen ein Teil der Wurzeln beschädigt bzw. nicht komplett wieder eingesetzt hast...es ist für die Pflanze zuviel die ganzen Blätter und Blüten zu versorgen und gleichzeitig anzuwachsen...

    ich würde die vertrockneten bzw. teilweise verwelkten Blätter und Zweige runterschneiden, damit es die Pflanze leichter hat...

    Xena hat das letztens auch bei ner Rose gemacht ( trotz frischer Blütenknospen )..schweren HErzens weil beim umtopfen leider ein TEil des Wurzelwerks abgerissen ist......
     
  • F

    florian1709

    Mitglied
    AW: Venushartriegel, Magnolie und Co. - es kommen keine Blätter.

    Das mit dem Abschneiden ist ein Problem, wenn ich das beim Lebkuchenbaum mache, dann kann ich gleich nen Besenstiel einbuddeln :)

    Ich gebe Ihnen noch bis Ende des Monats zeit und dann werde ich mal die Baumschule kommen lassen, woher ich sie habe. Mich wundert einfach nur, dass die Stämme unter der Rinde grün sind und nichts passiert, seit Anfang Mai.
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom