was frau wirklich braucht...

philamia

philamia

Mitglied
… hat sie in ihrer handtasche immer mit dabei!

dinge, mit der frau auf (fast) alles vorbereitet ist und ohne die im alltag (fast) nix geht!

ich hab eine ganz tolle tasche! eine sehr große tolle tasche! eine schicke „business-tasche“, um die ich ewig rumgeschlichen bin – bis mein mann sie mir geschenkt hat. warum ich genau die unbedingt wollte? weil sie dinge versprach, von der frau träumt (und weil sie klasse aussieht – natürlich!).

kleiner auszug aus der produktbeschreibung:

„steckt viel ein – bleibt trotzdem schmal!“ und weiter: „ ... sie fasst einen schmalen a4-ordner, ihr laptop, hat dehnfächer für dokumente und papiere, handy- und kabelfach, viele stifthülsen, einen großzügigen innenraum (klingt wie ne autowerbung!) für obst, zeitschriften, ihre mitbringsel aus der parfümerie (weil ich da ja auch so wahnsinnig oft bin!) – grosse reißverschlussfächer außen für Ihre privatsachen, schlüssel, parkschein, stadtplan ...“

soweit die theorie!

hier nun die praxis:

ich hab zwar nur die hälfte von dem oben aufgeführten krams dabei – schon gar nicht mein laptop – und ein bisschen was, was da nicht steht, sich vom volumen her aber nicht wesentlich von den vorgeschlagenen dingen unterscheidet. trotzdem sehe ich aber immer so aus, als wäre ich auf dem weg zum bowling – mit eigener kugel natürlich.

sehr einsichtig hab ich also neulich mal gesichtet, auf was ich denn verzichten könnte. ich habe meinen tascheninhalt thematisch vor mir aufgebaut und die lebensnotwendigsten sachen wieder in meine tolle tasche gepackt. übrig blieben ein päckchen taschentücher (zwei reichen ja schließlich auch) und meine zweitsonnenbrille.

die tasche war danach natürlich trotzdem nicht „schön schmal“!
es sah immer noch so aus, als hätte ich statt des stadtplans einen globus dabei!

mein mann – ein minimalist, der transportable dinge gerne aufs wesentliche reduziert – schüttelt ab und an mal den kopf und meint grinsend: „irgendwie sah die tasche auf dem foto besser aus.“ schlaui!

egal: ich kann damit leben.

ich bin es schließlich, die immer alles dabei hat, was gefordert wird („du hast nich zufällig kugelschreiber.. notizblock... ladekabel... traubenzucker... pflaster...handcreme... kamera... kalender... kopfschmerztabletten... pinzette... feuerzeug... dabei?")

wat ne frage! klar hab ich *gg*

und selbstverständlich hab ich noch diverse dinge in der tollen tasche, nach denen (gsd) keiner verlangt, die ich aber brauche (handy... söckchen... zeitung/buch... maskara... nagelfeile... kleingeld... fotos... briefe... )

wie kommen männer ohne tasche aus - horst schlemmer mal ausgenommen?
meiner schnappt sich lediglich seinen schlüssel, den er dann im auto deponiert und hat sein portemonnaie (doch – ich schreib das noch so!) dabei...
... und seine frau, die in ihrer tollen tasche immer noch was unterbringt!

umfangreiche grüße
phila
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Xena

    Xena

    Foren-Urgestein
    Klasse genauso ist es!!!
    Meine hat auch ein paar Kilos...ist nämlich noch ein Terminer drinnen der alleine schon die Tasche halb ausfüllt, naja ich mag den modernen schnickschnack nicht, schreibe lieber meine Termin per Hand.........
     
    A

    Anitachen

    Foren-Urgestein
    Hallo Phila,

    wie alle Deine kleinen Alltagsgeschichten ist auch diese wieder ... voll aus dem Leben.

    Da beschwert sich mein GG immer das ich mit einer Handtasche im XXL-Format unterwegs bin.
    Nehme ich dann das Täschchen wo maximal 2 Tempotaschtücher, Papiere, etwas Kleingeld (ohne Portemonnai, auch wehre mich gegen diese komische neue Rechtschreibung) und evtl. noch das Schlüsselbund reinpaßt, kommt er doch glatt mit X Sachen (Ladekabel für Handy, Kamera, die Ersatzbrille, div. Batterien usw. usw.) und sagt "Steck das mal bitte in Deine Tasche".


    Gruß Anita, die die kleinen Täschchen schon lange nicht mehr nutzt;)
     
    N

    niwashi

    Guest
    was braucht sie denn wirklich noch?:
    - Zweithandy
    - Kosmetiktasche mit den allernotwendigsten 45 Einzelteilen; das Feilen-Pinzetten-Wimpernzangen-Set von Ricarda M (hehe, diesen Cleopatraverschnitt mag ich)
    - Telefonnummernkästchen für: Freundinnen zum Tratschen, Freundinnen zum Ausheulen, Freundinnen zum Angeben, Schönheitschirugen, Botox-Großhandel;
    - Tupperware-Box für Apfel und DuDarfst-Leberpastete sowie Frust-Schoki
    - Tupperware-Box als Doggybag für die Sushibar
    - Digikamera um die neusten Schuhe zu fotografieren, die man dann so nebenbei dem GG zeigen kann
    - Seitenfach für das bellende Wollknäuel, das wie das Teil von Paris Hilton aussieht
    - großes Seitenfach (naja eigentlich zwei) für Dinge, die man eventuell doch noch kauft, wie Manolo-Pömps, Dritthändy von Prada, Feilen-Pinzetten-Wimpernzangenset von Aldi (weil dat geht auch und hat noch eine Nagelhautrückschiebespachtel)
    - Steckfach für seine Creditkarten und den Mitgliedsausweis für den Fitnessclub (weil der Trainer so ein Süßer mit so lecker Po ist)

    niwashi, der noch nicht bis zum Boden der Tasche vorgedrungen ist ...
     
  • philamia

    philamia

    Mitglied
    was braucht sie denn wirklich noch?:
    - Zweithandy
    - Kosmetiktasche mit den allernotwendigsten 45 Einzelteilen; das Feilen-Pinzetten-Wimpernzangen-Set von Ricarda M (hehe, diesen Cleopatraverschnitt mag ich)
    - Telefonnummernkästchen für: Freundinnen zum Tratschen, Freundinnen zum Ausheulen, Freundinnen zum Angeben, Schönheitschirugen, Botox-Großhandel;
    - Tupperware-Box für Apfel und DuDarfst-Leberpastete sowie Frust-Schoki
    - Tupperware-Box als Doggybag für die Sushibar
    - Digikamera um die neusten Schuhe zu fotografieren, die man dann so nebenbei dem GG zeigen kann
    - Seitenfach für das bellende Wollknäuel, das wie das Teil von Paris Hilton aussieht
    - großes Seitenfach (naja eigentlich zwei) für Dinge, die man eventuell doch noch kauft, wie Manolo-Pömps, Dritthändy von Prada, Feilen-Pinzetten-Wimpernzangenset von Aldi (weil dat geht auch und hat noch eine Nagelhautrückschiebespachtel)
    - Steckfach für seine Creditkarten und den Mitgliedsausweis für den Fitnessclub (weil der Trainer so ein Süßer mit so lecker Po ist)

    niwashi, der noch nicht bis zum Boden der Tasche vorgedrungen ist ...
    ... jetzt machts du mir ein bisschen angst!
    woher weisst du? und dabei kommen wir uns doch immer so unbeobachtet vor!

    phila
     
  • John Robie

    John Robie

    Foren-Urgestein
    Hi phila!

    Ich gewinne mehr und mehr den Eindruck, dass Du Dich in einem Philosophie-Forum wähnst.

    Die Handtasche einer Frau zählt, neben der Frage, warum Frauen Toiletten meist scharenweise besuchen, zu den letzten Mysterien der Menschheit. (Warum Frauen nicht blicken, dass "man" und "Mann" nicht synonym sind, "frau" daher keinen Sinn ergibt - dass "Frau" auch keinen Sinn ergibt, solche Bemerkungen unterlasse ich - ist kein Mysterium, sondern unbegreiflich.)

    Zur Tasche: Ich gestehe gleich, dass ... nee, Mädels, ich hab keine Handgelenktasche ... nein, ich gestehe, dass ich manchmal auch nicht weiß, wohin mit dem Kram, und dass ich froh bin, dass es die Handtaschen begleitender Frauen gibt, in die ich Dinge stopfen kann.

    Wenn nun aber die Begleitung eines liebreizenden, duftenden Wesens fehlt, ich mich stattdessen alleine oder, noch schlimmer, als Teil einer Horde Männer bewege, dann ...


    Gut, was führe ich mit mir?

    Einen Schlüsselbund. Der passt in die rechte Hosentasche und erweckt, geschickt plaziert, den Eindruck ... ok, ich hör auf.

    Ein Taschentuch. Aus Stoff, woraus sonst. Das passt in die linke Hosentasche und erweckt, geschickt plaziert, den Eindruck ... ok, ich hör auf.

    Geld. Stets Scheine.
    Die stecke ich in die rechte Gesäßtasche. (Ich hoffe, "Gesäßtasche" ist nicht allzu obszön. Falls doch, dann tippe ich "Ges*ßtasche"). Falls der Abend droht, in Drogen und anderen leichte Vergnügungen zu versinken, wickel ich die Kreditkarte in die Scheine ein.

    Die Tasche hinten links bleibt üblicherweise frei.


    Ja, ja, ja ... Händiieeee??? Ich höre die Frage aus weiter Ferne, so dass ich sie in letzter Sekunde antizipieren kann. Das Mobile bleibt in aller Regel im Auto.

    Papieräää??? Ja, ok, nun kommt meine "Lösung": Ein dunkelblaues Sakko klassischen Zuschnitts.

    Wenn ich mein Mobilfon und den Führerschein, Perso und <wasweißich> ... mein Moleskine z. B. mitschleppe, dann packe ich den Stuff in dieses Sakko. Cho ...

    So bringe ich das unter, was ich als Mann wirklich brauche.

    Bye
    -John
     
    N

    niwashi

    Guest
    ... jetzt machts du mir ein bisschen angst!
    woher weisst du? und dabei kommen wir uns doch immer so unbeobachtet vor!

    phila
    wie weiß Mann, was Frau in der Tasche hat:
    - fürs Wimpern tuschen auf der Restauranttoilette braucht Frau 17min: 5min zum Ausräumen, 30sec zum Tuschen und 690sec zum wieder einträumen
    - beim Suchen des Enrice Iglesiasssss - Klingelton-verseuchten Pradahandys werden die Digikamera, die Tüte mit den alten Flipflops (die neuen Manolos werden ja schon getragen), die Tupperdosen, die 2 Taschentuchpackungen, das alte Sony-Walkman-Handy usw. rausgekramt ... blöd, das Handy hat aufgehört zu dudeln und die doofe Freundin hat ihre Rufnummernunterdrückung immer noch nicht ausgemacht, wegen ihres dämlichen verheirateten Freundes
    - beim Zahlen des MacSaladRoyal ohne Mayo und Radiccio aber mit doppelt Tomate und Cola Zero wird letzteres warm und ersteres verwelkt, weil die Geldtasche von Luiiii Vietong ganz unten lag

    noch mehr?

    niwashi, der diverse Feldstudien machte ...
     
    Mo9

    Mo9

    Foren-Urgestein
    Also ich habe die Entdeckung gemacht, von Jahr zu Jahr wurde die Tasche größer und ich hab immer mehr mit genommen, dann ist mir aufgefallen, jedes Jahr riss ein Henkel aus und eine neue Tasche war wieder fällig, aber erst mal eine bekommen, die den Inhalt immer mitschleppt…
    Also es fängt ja bei einer Zahnbürste schon an und hört beim Nagelnessessär dann auf. Ich weiß ja nicht, wies bei Euch so ist, aber von einer Strumpfhose, über Tampons, Tabletten aller Art, noch ne Nachtcreme, man weis ja nie, - muss ja alles mit… man könnt ja mal Unterwegs stecken bleiben? Na dann noch Geld, Schlüssel, Handy, der Knirps und so eine kleine Tasche ist ruck zuck voll..

    Dabei seh‘ ich mir grad mal meine an die dort steht, und ich denke, ich brauch mal wieder eine Neue ….


    Mo, die dann mal wieder aussortieren sollte….
     
  • Feli871

    Feli871

    Foren-Urgestein
    Hallo philamia und alle anderen,

    wirklich wieder klasse geschrieben, ich muss immer so lachen *g.

    Aber jetzt muss ich mich outen
    ich hab nie ( oder fast nie ) eine Tasche dabei.

    Ich hasse es so ein Ding mit mir rumzuschleppen.
    Klar besitze ich ein paar. Eine kleine schwarze in die wirklich nur ein Päckchen
    Taschentücher und vielleicht noch ein Lippenstift rein passt.
    Ich hab auch noch eine grosse schwarze in der bestimmt so manches von all
    dem hier aufgezähltem Platz hätte und ich hab noch eine mittelgrosse hellbraune.

    Benutzen tu ich die Taschen aber vielleicht nur 2 oder 3 mal im Jahr.

    Wenn ich ausser Haus gehe, steckt mein Schlüssel in der Hosentasche , mein
    Handy auch und die Geldbörse hab ich in der Hand oder eben mal im Einkaufskorb.

    Mehr nehm ich selten mit und hab auch noch nie was vermisst was ich jetzt unbedingt
    brauchen würde.


    Gruss Feli
     
    John Robie

    John Robie

    Foren-Urgestein
    N

    niwashi

    Guest
    Brittnäi Spiiiers wird Dich nicht verstehen! Keine Tasche, kein Höschen, kein Hirn!
    Lindsay auch nicht, die hat sich doch die Erbse weggekokst!
    und Paris? wir wollten doch das Niveau des Forums wieder auf ein vernünftiges Niveau bringen ...

    niwashi, der Dich gerne mit Sandra Bullock bekannt machen würde ...
     
    John Robie

    John Robie

    Foren-Urgestein
    ^^

    Du solltest Dein GALA-Abo kündigen.
     
    N

    niwashi

    Guest
    Hi niwashi!



    Ich bin seit knapp 20 Jahren nicht mehr Mitglied des CVJM. Und ich wohne nicht nahe eines sozialen Brennpunktes.

    Bye
    -John
    was macht Mann mit seinem Taschenmesser?
    - er ritzt ein Herz und zwei Namen in das Schrankwandfurnier der Eltern
    - er puhlt sich dezent die Fasern des 750gr-Steaks zwischen den Zähnen raus
    - er schneidet mit dem Zigarrenschneider die Zigarre nach dem Dessert zurecht
    - er feilt sich unaufällig die Fingernägel, damit er seine Angebetete beim sanften Wangenstreicheln nicht kratzt
    - er fischt damit das Prada-Handy aus dem Gully, weil das Julio-Iglesisásssss-Händy schon wieder dudelte und die Freundin erstmal die Flipflops und die Tupperwareboxen rauskramen mußte ...
    - mit der Pinzette kann sich die Freundin das lästige Wimpernhaar ausrupfn, damit das teure Teil von Ricarda M und das neue von Aldi nicht benutzt werden müssen
    - für das unverhoffte Golfspiel hat man wenigstens den integrierten Pin dabei
    - aus dem Parkscheinautomaten läßt sich so wieder das verschollen geglaubte 2€-Stück zurückgewinnen

    niwashi, der hofft, genügend Argumente für ein Taschenmesser gefunden zu haben ...
     
    philamia

    philamia

    Mitglied
    Ich gewinne mehr und mehr den Eindruck, dass Du Dich in einem Philosophie-Forum wähnst.
    och...

    Einen Schlüsselbund. Der passt in die rechte Hosentasche und erweckt, geschickt plaziert, den Eindruck ... ok, ich hör auf.....
    isses nich schon nach acht?

    Ein Taschentuch. Aus Stoff, woraus sonst. Das passt in die linke Hosentasche und erweckt, geschickt plaziert, den Eindruck ... ok, ich hör auf......
    es ist doch schon nach acht!

    Falls der Abend droht, in Drogen und anderen leichte Vergnügungen zu versinken...
    gott sei dank isses ja schon nach acht!

    Ein dunkelblaues Sakko klassischen Zuschnitts.
    dunkelblau? wirklich? also in philosophischem sinne... ach - falsches forum... sorry *gg*

    philosophische grüsse
    phila
     
    P

    pere

    Guest
    Aber jetzt muss ich mich outen
    ich hab nie ( oder fast nie ) eine Tasche dabei.

    Ich hasse es so ein Ding mit mir rumzuschleppen.
    ich oute mich auch mal, denn ne Handtasche ist für mich ein Fremdkörper, den ich eh nur liegen lassen würde.

    Dafür liebe ich Jacken, die so viele Taschen haben, dass ich einen Plan dafür brauchen könnte. Da verstau ich dann all die Dinge, die ich so brauche, also Geldbörse, Schlüssel, Autopapiere, Handy, Tempos, Mascara und jede Menge Eurostücke für die Einkaufswagen.

    Liebe Grüße
    Petra, fast taschenlos
     
    John Robie

    John Robie

    Foren-Urgestein
    philamia

    philamia

    Mitglied
    ich oute mich auch mal, denn ne Handtasche ist für mich ein Fremdkörper, den ich eh nur liegen lassen würde.

    Dafür liebe ich Jacken, die so viele Taschen haben, dass ich einen Plan dafür brauchen könnte. Da verstau ich dann all die Dinge, die ich so brauche, also Geldbörse, Schlüssel, Autopapiere, Handy, Tempos, Mascara und jede Menge Eurostücke für die Einkaufswagen.

    Liebe Grüße
    Petra, fast taschenlos
    mensch petra!

    wenn du das alles in deiner jacke unterkriegst, SIEHST DU DOCH DICK AUS!
    und ich weiss, dass es nicht so ist!
    das geht doch nicht!

    hyperventilierende grüße
    phila
     
    N

    niwashi

    Guest
    warum Frauen alles lieber in die Jackentasche als in die Riesenhandtasche stecken:

    - ach lassen wir das!

    niwashi, der sich so seine Gedanken macht und sich Jacken-, Hand- und Gesäßtaschen im Nachinein patentieren lassen sollte ...
     
    N

    niwashi

    Guest
    dürfte ich dann das Prada-Handy haben?

    niwashi, dem die Manolos nicht passen werden ...
     
    philamia

    philamia

    Mitglied
    so: und morgen verrate ich - speziell euch männern - was nun eigentlich das geheimnis unserer tasche ist!

    heut nich mehr - ich hab hunger und mach nun feierabend :cool:

    tschau...
    phila
     
    sunny300

    sunny300

    Mitglied
    Hallo ihr Lieben,

    ICh hatte mal ne Tasche und da hieß es von meinem GG, steck mal dies,das und jenes noch ein.

    3 Kinder,Wickeltasche,genau das selbe.

    § Kinder,alle aus dem Wickeltaschenalter raus....................................... kommt die Zeit ohne lästiges schleppen einer Tasche,weil Jackentasche reicht auch...................................kommt GG,nach dem die Wohungstür zu ist angesch...en und meint noch blöd: Hast nen Schlüßel mitgenommen?..........................Ok,ich geb zu,wie ich schwanger war,hab ich den Schlüßel chronisch vergessen!

    Aber immer wieder fragt er nach dem Schlüßel! Als könnt ich den vergessen oder schwanger sein. Was aber so net ist und auch net mehr passieren wird.

    Egal,aber ich find es immer wieder interessant,wie es phila sschafft es auf den Punkt zu bringen mit ihren Geschichten und damit Diskussionen auslöst zwischen Frau und Mann.

    LG sunny,die gern interessiert mitliest und manchmal nen Senf dazu schreibt
     
    tina

    tina

    Mitglied
    Wieder mal habt Ihr es geschafft, eins der ewigbesprochenen Themen aus meinem Haushalt aufzugreifen...danke @phila!

    @John und Niwashi: es war - wie immer - ein erlesener Genuß, Euren Dialog zu verfolgen.

    Zur Tasche: ja, auch ich. Riesig. Schwarz. Briefträgerformat. Da passen zur Not auch mal drei Liter Milch und ein halbes Dutzend Joghurts rein, die Winterjacke des schwitzenden Kindes oder drei bereits eingetopfte Ableger. Alles schon passiert.

    Im Normalfalle aber sind eher die von Phila aufgeführten Dinge drin...UND ein Taschenmesser ("Komm, ich schneid' Dir den Apfel! -Oh, ein Pilz! -Oh, noch einer! -Ein Überfall? MO-MENT!"), Kaufmann's Haut- und Kindercreme (niemals ohne) und wahrscheinlich auch die Kontoauszüge, die mir schon länger fehlen. Muß mal gucken.

    Ich hatte früher auch meinen ganzen Krimskrams in Jacken- und Hosentaschen, aber bis ich da meinen Schlüssel gefunden hatte...in meinen Jeans ist nur Platz für den Einkaufswagen-Euro und meine Jacke kann ich heute unbekümmert in die Ecke schmeißen, ohne, daß irgendwas rausfällt. Alles Dank meiner Riesentasche.

    Insofern: schuldig. Habe ich aber kein Problem mit.

    Mein Mann? Geld hat er grundsätzlich nicht dabei, den Autoschlüssel trägt er in der Hand (der kommt ja auch sonst nie an die Luft...), das Handy klemmt im Auto oder bleibt zu Hause. Für alle Notfälle hat er ja mich!

    LG, Tina.
     
    John Robie

    John Robie

    Foren-Urgestein
    Hi niwashi!

    Mensch, Leute, Ihr hockt immer noch so spät vorm Rechner, zu Zeiten, zu denen Mann sich kopfüber in die Nacht stürzt. Sieht dann immer so aus, als wollte ich kneifen. So wie gestern ...

    sagst mir das auch noch unter vier Augen und zwei Weinchen?
    Erst die Gans, dann der Wein und beides in niwashis Gesellschaft. Wahrscheinlich würdest Du sogar mir zu liebe die schmierige Lederjacke ausziehen, ich dafür nicht in dem affigen Maßteil kommen.

    Es wird immer verlockender ...

    Bye
    -John
     
    N

    niwashi

    Guest
    das ist die pure Neugier, mein Herr!

    niwashi, der sich extra einen Maßanzug aus Thailand einfliegen läßt ...

    PS Einladung steht nicht nur virtuell!
     
    U

    Urvogel

    Guest
    oh phila

    deine Geschichten sind immer wieder toll,genauso wie die Reaktion der anderen.
    Herrlich,herrlich,einfach klasse.Ich musste echt grinsen und dann lachen.Und das soll was heißen.Ich bin nämlich,was sowas angeht,nicht so schnell aus der Reserve zu
    locken.

    So und nun zum Thema:

    ich besitze zwar Handtaschen,aber mein Lieblingsteil ist zur Zeit ein runder Korb
    indem sich
    -ein Taschenkalender
    -meine Geldbörse*grins*
    -mein stinknormales Siemens Handy
    -diverse Kugelschreiber(aber keine Notizzettel)
    -Papiertaschentücher(manchmal wenigstens)
    -eine Armbanduhr(die ich nur auf der Arbeit trage)
    -Schmerztabletten(man weiß ja nie, denn, Schmerzen kommen ja meistens uneingeladen)
    -ein paar Bonbons

    und zeitweise:
    -ein Staubtuch
    -eine Art von Teppichmesser
    -ein kleines Pöttchen mit Cappupulver
    befinden.
    Nein:
    -kein Lippenstift
    -keine Wimpertusche
    -kein Nagelknipser
    -kein Pflaster
    -keine Ortskarten
    -keine Bücher
    -keine Zeitschriften
    -keine Ziegelsteine
    usw.

    Ich führe also-glaub ich-recht wenig Sachen mit mir herum.
    Aber meine Schwester hat all son Zeug in ihrer Tasche.Nen Taschenmesser braucht
    die also nicht mehr,weil ihre Tasche so schwer ist,das sie einen Angreifer problemlos
    mit dieser Tasche erschlagen könnte.*grins*

    LG

    Uri
     
    O.v.F.

    O.v.F.

    Foren-Urgestein
    ;)
    oh phila

    deine Geschichten sind immer wieder toll,genauso wie die Reaktion der anderen.
    Herrlich,herrlich,einfach klasse.Ich musste echt grinsen und dann lachen.Und das soll was heißen.Ich bin nämlich,was sowas angeht,nicht so schnell aus der Reserve zu
    locken.

    So und nun zum Thema:

    ich besitze zwar Handtaschen,aber mein Lieblingsteil ist zur Zeit ein runder Korb
    indem sich
    -ein Taschenkalender
    -meine Geldbörse*grins*
    -mein stinknormales Siemens Handy
    -diverse Kugelschreiber(aber keine Notizzettel)
    -Papiertaschentücher(manchmal wenigstens)
    -eine Armbanduhr(die ich nur auf der Arbeit trage)
    -Schmerztabletten(man weiß ja nie, denn, Schmerzen kommen ja meistens uneingeladen)
    -ein paar Bonbons

    und zeitweise:
    -ein Staubtuch
    -eine Art von Teppichmesser Für was, wenn kein Teppichboden dabei hast????????????????
    -ein kleines Pöttchen mit Cappupulver und was ist mit Wasser und Solarkocher????????????????????????
    befinden.
    Nein:
    -kein Lippenstift
    -keine Wimpertusche
    -kein Nagelknipser
    -kein Pflaster
    -keine Ortskarten
    -keine Bücher
    -keine Zeitschriften
    -keine Ziegelsteine
    usw.

    Ich führe also-glaub ich-recht wenig Sachen mit mir herum.
    Aber meine Schwester hat all son Zeug in ihrer Tasche.Nen Taschenmesser braucht
    die also nicht mehr,weil ihre Tasche so schwer ist,das sie einen Angreifer problemlos
    mit dieser Tasche erschlagen könnte.*grins*

    LG

    Uri
    LG
    Dieter, der mal nur so frägt:rolleyes::rolleyes:
     
    Körnle

    Körnle

    Mitglied
    Ich besitze gar keine Handtasche :D. Dafür schleppe ich meistens einen kleinen Radrucksack mit mir rum. Darin sind allerdings keine Schminksachen, sondern Dinge die ein Fußgänger bzw. Radfahrer so braucht: Kleiner Schirm, dünne Regenhose und Einkaufsbeutel. Rucksäckle finde ich viel praktischer, da wird der kleine Einkauf gleich auf dem Nachhauseweg miterledigt. Falls wir mal ausgehen bekommt mein Herzblatt meinen Ausweis und Geld mit in seine Geldbörse gestopft und gut ist.

    Mit der Verteidungsmöglichkeit von Urvogels Schwester kann ich natürlich nicht mithalten, außer wenn die Milchtüten eingekauft wären - darüber sollte ich vielleicht mal nachdenken ;)

    LG Körnle :eek:
     
    philamia

    philamia

    Mitglied
    also: warum hängen wir nun so an unserer tasche?

    zunächst einmal: wir lieben überraschungen!
    wir finden – ganz unerwartet - kleinteile in der tasche wieder, die wir schon aufgegeben haben. manches brauchen wir noch (wie die einzige haarspange, die das hochgewurschtelte haarvolumen fasst und nicht nach einigen minuten mit lautem „plong“ wieder aufspringt), manches brauchen wir eher nicht mehr („ach guck mal hier, schatz *verlegengrins* die konzertkarten waren doch in meiner tasche!“).

    auf manche dinge können wir verzichten (aufgeweichte malzbonbons, zerbröselter müsliriegel, abgelaufene medikamente) und auf manche eben nicht (in meinem fall ne flasche wasser – in einem früheren leben muss ich mich mal in der wüste verlaufen haben).

    ausserdem ist so eine tasche eine prima möglichkeit, platz zwischen sich und unangenehmen zeitgenossen zu schaffen (an der kasse im supermarkt, in der bahn).

    man hat das beruhigende gefühl, für unvorhersehbare situationen - welcher art auch immer - gerüstet zu sein. bestimmt kann ich macgyver-mässig aus all meinen mitgeführten utensilien ein werkzeug basteln, mit dem ich türen, autos oder schreibtischschublade öffnen oder mittels derer ich eine alternative zu der vielleicht doch nicht wiederauffindbaren haarspange konstruieren kann.

    insofern ist die tasche eben das „schränkchen für unterwegs“!

    männer tragen (hoffentlich!) keine tasche, weil sie damit schlicht doof aussehen. ausserdem sähe es einfach uncool aus, wenn sie beim dem satz: "sekunde, ich geb iihnen meine karte!" ewig im täschchen rumkramen und den halbsatz: "... wo hab ich denn bloß?" hinterherschieben müssten.

    nee - das wär nich schön!
     
    Xena

    Xena

    Foren-Urgestein
    ALso ehrlich, ich habe das gerade erst gelesen und mir fast in die Hose gemacht vor lachen.....

    Also da muß ich mich gleich schon wieder outen....gehöre zwar auch zur Gattung Frau und habe eine etwas größere HAndtasche...aber eher von Berufswegen, außerdem ist das TEil von ALdi.....ja tatsächlich ist nämlich eine unempfindliche große Jeanstasche...die reißt nicht und hält was aus.......

    Selbstverständlich habe ich auch andere Taschen, eine Luis V. und eine PRada aus Dubai ( leider nur Fake, allerdings sieht das nur der Fachmann ist nämlich supergut gearbeitet und komplett aus LEder ) ein Schäfchenrucksack ( falls ihr wißt was ich meine :D =) aber ehrlich diese ganze Sammlung von Taschen stehen bei mir meistens rum und stauben ein...ist mir viel zuviel Akt zu jedem outfit die passende Tasche, das mache ich nur wenn ich mal groß geladen bin zum Galadinner ( beruflich ) oder so....

    Und in meiner großen Tasche ist auch nur das nötigste drinnen, also mein riesen Terminplaner, einige PL Kataloge ( kann ja jederzeit Kunden treffen und das passiert mir hier öfter ) , diverse andere SChriftunterlagen , Kugelschreiber, Handy, Lipgloss ; Eyliner, Tempos, Schlüssel ja und diverse Notfallartikel die Frau braucht, Ausweiß , Geldbeutel...das war es dann........ist gerade genug, ich weiß ja nicht wofür ihr das alles braucht.........Bitte wofür braucht man WImperntusche unterwegs ??? Morgens aufgetragen hält die den ganzen Tag, zumindest wenn man sie richtig aufträgt.....

    Naja vielleicht bin ich keine richtige Frau und war im früheren LEben ein Kerl....

    Auf jeden Fall habe ich im Juni in Portugalwas gesehen das könnte revolutionär bei uns einschlagen, jedenfalls ist mir das bei uns noch nicht aufgefallen....und zwar ist das ein ganz kleines Täschen, etwas größer wie Zigarettenschachtel , sieht aus wie ein Minirucksack und man macht das Teil an den Oberarm....das hält, ich fand das Klasse und habe mir eins gekauft...für an den See oder Strand oder mal eben in den Garten....geht ein bißchen Geld rein, der Lippenstift, der Schlüssel wenn er nicht zu schwer ist und sieht lustig aus.............................tja aber irgendwie liegt das TEil schon wieder bei mir im REgal und staubt ein........?????????
     
    Vita

    Vita

    Foren-Urgestein
    Yep - das ist hier mal wieder ganz was Feines! Ich plädiere für (mindestens) eine wöchentliche Kolumne von phila in Co-op mit John und niwashi!
    Top!

    Genießerische und applaudierende Grüße
    Vita
     
    John Robie

    John Robie

    Foren-Urgestein
    Hi Xena!

    Auf jeden Fall habe ich im Juni in Portugalwas gesehen das könnte revolutionär bei uns einschlagen, jedenfalls ist mir das bei uns noch nicht aufgefallen....und zwar ist das ein ganz kleines Täschen, etwas größer wie Zigarettenschachtel , sieht aus wie ein Minirucksack und man macht das Teil an den Oberarm....das hält, ich fand das Klasse und habe mir eins gekauft...für an den See oder Strand oder mal eben in den Garten....geht ein bißchen Geld rein, der Lippenstift, der Schlüssel wenn er nicht zu schwer ist und sieht lustig aus.............................tja aber irgendwie liegt das TEil schon wieder bei mir im REgal und staubt ein........?????????
    Hmm, hoffentlich legt sich noch mehr Staub darauf ab. Mir erscheint das ähnlich stilvoll wie das Tragen einer Zigarettenschachtel unter dem T-Shirt-Ärmel.

    Bye
    -John
     
    Weinbergschnecke

    Weinbergschnecke

    Mitglied
    Leute ihr seid herrlich,

    ich habe alles gelesen und mir ist da doch gleich eine Begebenheit eigefallen, die ich hier zum Besten geben muss.:D
    Ich saß im dünnen Sommerkleidchen in einer Weiterbildung und bekam vor lauter Zittern, weil mir doch so kalt war, nicht mehr alles mit. Da kam der gute Professor und gab mir (ganz Kavallier) sein Jacket. Tolle Sache - mir war nicht mehr kalt. :cool:
    Aber das Gewicht dieses Kleidungsstückes drückte mich schier zu Boden. Was der alles in den Taschen hatte... (er hatte wohl seine "Handtasche" auf alle Taschen verteilt)
    Da gelobe ich mir doch eine Handtasche die ich wenigstens irgendwann mal auf den Boden stellen kann:rolleyes:
     
    echterengel

    echterengel

    Mitglied
    was braucht sie denn wirklich noch?:
    - Zweithandy
    - Kosmetiktasche mit den allernotwendigsten 45 Einzelteilen; das Feilen-Pinzetten-Wimpernzangen-Set von Ricarda M (hehe, diesen Cleopatraverschnitt mag ich)
    - Telefonnummernkästchen für: Freundinnen zum Tratschen, Freundinnen zum Ausheulen, Freundinnen zum Angeben, Schönheitschirugen, Botox-Großhandel;
    - Tupperware-Box für Apfel und DuDarfst-Leberpastete sowie Frust-Schoki
    - Tupperware-Box als Doggybag für die Sushibar
    - Digikamera um die neusten Schuhe zu fotografieren, die man dann so nebenbei dem GG zeigen kann
    - Seitenfach für das bellende Wollknäuel, das wie das Teil von Paris Hilton aussieht
    - großes Seitenfach (naja eigentlich zwei) für Dinge, die man eventuell doch noch kauft, wie Manolo-Pömps, Dritthändy von Prada, Feilen-Pinzetten-Wimpernzangenset von Aldi (weil dat geht auch und hat noch eine Nagelhautrückschiebespachtel)
    - Steckfach für seine Creditkarten und den Mitgliedsausweis für den Fitnessclub (weil der Trainer so ein Süßer mit so lecker Po ist)

    niwashi, der noch nicht bis zum Boden der Tasche vorgedrungen ist ...
    lach.....warst im früheren Leben eine Frau? Ich lese sehrviel Verständnis...für dieses Damenhobby!
    Mal nen lieben Gruß dalasse.......von Marina, die ihre Jacken nur als Tasche benutzt und Handtaschen jeder Art einfach nur hasst!
     
    A

    Anitachen

    Foren-Urgestein

    Anhänge

    Xena

    Xena

    Foren-Urgestein
    Also John, da muß ich dir wiedersprechen, das sieht an den ARmen einer gut trainieren Frau schon ganz gut aus....trägt man am Oberarm.....sind dort alle mit rumgelaufen, die waren im Hotel echt komplett ausverkauft.... funktioniert natürlich nur wenn die Oberarme nicht zu dick sind.....

    ALlerdings war das Wetter dieses Jahr nicht so schön für an den See zum schwimmen, jedenfalls nicht wenn ich gerade Zeit hatte.....deshalb liegt das gute TEil nur rum, aber wenn du nur mal eben spazieren gehst und nicht dein ganzen Notfallarsenal mitschleppen willst, ist das schon eine praktische Sache und sieht besser aus, als ausgebeulte Hosentaschen......
     
    philamia

    philamia

    Mitglied
    Yep - das ist hier mal wieder ganz was Feines! Ich plädiere für (mindestens) eine wöchentliche Kolumne von phila in Co-op mit John und niwashi!
    Top!

    Genießerische und applaudierende Grüße
    Vita
    hmmm... so langsam fange ich an, solche forderungen wirklich ernst zu nehmen!
    aber eigentlich hau ich euch ja eh schon ungefragt wöchentlich ne geschichte an den latz *gg*

    also - niwi und john: wie isses mit ner AG?

    so: nu muss ich aber erstmal wieder warm werden - mir is so ar...kalt
    (sass grad 2 stunden bei ner bekannten, die irgendwie nicht eingeheizt hatte)...

    die nächste maßnahme zum warmwerden ist dann die zufuhr von kohlenhydraten in spaghettiform!

    fröstelnde und hungrige grüße
    phila
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    A Frau hat Bambus gekauft, aber was für einen??? Wie heißt diese Pflanze? 3
    mareje Was wächst in meinem Rasen? Und wie werde ich es los? Rasen 1
    H Was für eine Art Ölweide ist das? Pflanzen allgemein 6
    scilla Was hält bei euch tapfer der Hitze stand ? Obst und Gemüsegarten 47
    H Meinem Geldbaum geht es nicht gut, was fehlt ihm? Kakteen & Sukkulenten 5
    F Eisbergsalat; wird das noch was? Obst und Gemüsegarten 42
    Kusselin Grasfarbe blau bis violett-was ist das? Rasen 2
    M Monstera deliciosa Stammsteckling fault, was unternehmen ? Pflanzen allgemein 16
    Hexe9 Was ist das für ein Gras? Wie heißt diese Pflanze? 4
    W Was fehlt meinem Schopflavendel? Pflanzen allgemein 13
    mai12 Was sind das für Flecken an den Tomaten? Tomaten 14
    J Was hat meine Melonenpflanze? Obst und Gemüsegarten 12
    jola Gelöst Da wächst was aus meiner Begonie - Akelei Wie heißt diese Pflanze? 12
    UweKS57 Was hat die Paprika? Bitte Bilder ansehen Obst und Gemüsegarten 1
    D Was kann man aus dieser Betonplatte um den Pool mitten im Garten machen? Gartengestaltung 13
    G Warum sind meine Blaubeeren so mickrig? Was mache ich falsch? Obst und Gemüsegarten 7
    J Blutbuche wird von Raupen zerfressen, was tun? Obst und Gemüsegarten 4
    J Was knabbert die Blätter meines Josta-Strauchs ab? Obst und Gemüsegarten 5
    Z Was ist mit meiner Zucchini los? Obst und Gemüsegarten 4
    UweKS57 Seerose hat braune Flecken-Was ist das? Gartenteich und Aquaristik 7

    Ähnliche Themen

    Top Bottom