Was passt hierhin?

Kapernstrauch

Kapernstrauch

Mitglied
Hallo allerseits - ich bitte um eure Vorschläge.
Ich habe gerade wieder eine Ecke meines Gartens in Angriff genommen, ich rode und möchte im Frühling neu bepflanzen. Zur Zeit grabe ich Geranium und Eidechsenschwanz in mühsamer Kleinarbeit aus.
Es soll eigentlich ein gemischtes StaudenBeet werden, wie man sieht in Hanglage. Ich hätte allerdings auch sehr gerne einen nicht allzu groß werdenden Baum dort……. ich habe ja den Winter über noch Zeit zum planen.
Gut gefallen würde mir eine Felsenbirne, meint ihr, das wäre an dieser Stelle möglich?
Danke für eure Ratschläge!

9CFCDB82-8721-4DCF-914D-8AE461EBE31F.jpeg

1F2B84D4-5B29-4C3D-9A42-F7F08AC58FC9.jpeg

FD901F55-A1F5-4E39-9794-E3F7E09287B3.jpeg
 
  • *Mirjam*

    *Mirjam*

    Mitglied
    Hallo Kapernstrauch,
    der Hang liegt zur Strasse, sonnig, Boden eher trocken?
    Denke schon, dass du da eine Felsenbirne setzen kannst (es gibbet 2 , die Lamarckii und die Ovalis). Wenn du ein Stück vom aufgeasteten Wacholder wegbleiben kannst. Da wird der Boden sehr mit Wurzeln verdichtet sein über die Jahre.
    Stauden hört sich gut an, ich persönlich mag eher niedrige, die sind weniger sturmanfällig. Wie wär's mit Sedumarten, Frauenmantel, Polsterphlox, Reiherschnabel, oder Taglilien und Iris. Auch Heuchera machen sich immer gut jnd sind dankbar. Es gibt wahnsinnig viele Sorten in allen Rot- und GrünSchattierungen. Auch eher gelbliche gibts. Oder Gräser?
    Was hat dir am Storchschnabel nicht gefallen? Gibbet doch auch viiiele schöne Sorten.
     
    Kapernstrauch

    Kapernstrauch

    Mitglied
    Hallo, Mirjam, danke für deine Antwort!
    Der Hang ist neben unserer Hauseinfahrt, keine Straße, nach Osten geneigt aber den ganzen Tag sonnig.
    Trocken - ja, aber wenn ich neu bepflanze, wird immer gut gegossen!
    Ob der Wacholder auf Dauer bleibt, ist auch nicht sicher - vorläufig ist er mal beschnitten, dann sehe ich ja, wie er mir gefällt.

    Beim Storchschnabel gefällt mir nur diese Sorte nicht, er wuchert mir zu stark und ich hab ihn schon an zu vielen Stellen im Garten. Das Grundstück ist 1000 m2 groß , ich bearbeite den Garten seit 40 Jahren und ich will wieder mal ein paar neue Sachen machen- in diesem Jahr hab ich schon sehr viel verändert und ich hab noch Lust auf mehr….
    Es gibt so viele tolle Pflanzen, die ich noch nicht habe 😉, deshalb fliegen einige raus, die ich schon zu oft habe, auch wenn sie mir gefallen.
    Gräser habe ich auch kürzlich für mich entdeckt 😍, bei der Staudenauswahl hab ich eigentlich keine Probleme, nur ob die Felsenbirne dorthin passt, da bin ich eben unsicher.
    Du hast mir jedenfalls schon weitergeholfen, danke!
     
    Kapernstrauch

    Kapernstrauch

    Mitglied
    Ich hab noch ein paar Fotos gemacht, dann kann man sich vielleicht mehr darunter vorstellen.,

    C6B341A8-2A3F-4CF3-BAB2-8CDA5CB245CF.jpeg

    2F1D6CDB-8FC7-47DA-8751-E20097B8CEF5.jpeg

    C11F79D8-6F90-4E6D-B3F3-BDF53013849B.jpeg
     
  • Taxus Baccata

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    @Kapernstrauch, meinst du "passen" wegen der Felsenbirne mehr optisch, ins Beet, oder was die Ansprüche der Felsenbirne betrifft?
    Bekannte von uns wohnen in einer noch relativ neuen Wohnanlage ( ca. 12 Jahre alt), und dort wurden Felsenbirnen in sämtlicher Form und Größe gepflanzt. Sowohl als Hochstamm als auch Sträucher in verschiedenen Formen und Größen.
    Lage halbsonnig/fast schattig bis vollsonnig. Alle Bäume/Sträucher gedeihen wunderbar.
    Du müsstest nur wegen Größe und Wuchsverhalten die entsprechende Sorte wählen. Ich finde Felsenbirnen sehr schön und liebäugle auch schon lange...
     
  • Kapernstrauch

    Kapernstrauch

    Mitglied
    @Taxus Baccata - eigentlich beides! Die Ansprüche habe ich nachgelesen, aber man macht sich oft keine Vorstellung von der zu erwartenden Größe und Form. Und ich hab kein Exemplar zum Anschauen in der Nähe….
     
  • Taxus Baccata

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Ich würde gern Fotos für dich machen, aber unsere Bekannten wohnen ein Stück weg. Wenn ich wieder in die Nähe komme mache ich gerne Bilder, falls hier nicht vorher schon jemand welche für dich hat.
    Was ich erstaunlich finde ist, in wie unterschiedlicher Form die Felsenbirnen wachsen können.
    Die auf die Hochstämme veredelten sind recht schwach im Wuchs, aber auch die Sträucher, die bei unseren Bekannten in der Anlage wachsen, wuchsen über die Jahre recht langsam.
    Ich selbst suche für unseren Garten auch eine schwachwüchsige Sorte, da er nicht ganz so groß ist.
    Welche Größe würdest du dir in etwa vorstellen?
     
    Kapernstrauch

    Kapernstrauch

    Mitglied
    Fotos hab ich mir im Internet angeschaut….
    Wegen der Größe, 🤔, hmmm, von der Optik her wäre auch ein richtig großer Baum in Ordnung, das gibt aber die Lage vom Untergrund nicht her. Wo sollten denn die Wurzeln hin, wenn er in die Böschung gepflanzt wird? Und als Strauch wird wieder die Breite ein Problem- auf einer Seite die Hauszufahrt, da darf er nicht reinwachsen, auf der anderen Seite soll man auch problemlos vorbei können. Also ein Stämmchen mit endgültig maximaler Höhe von 3-4 Meter??
     
    Taxus Baccata

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Ich könnte mir an deinem kleinen Hang eine Felsenbirne in Strauchform gut vorstellen, zumindest die, die ich seit 12 Jahren kenne, sind sehr langsam gewachsen, auch nicht zu extrem in die Breite. Schade, dass die Sorte nicht bekannt ist. Habe auch gerade nochmal gestöbert, gibt auf jeden Fall Sorten, die nicht zu groß und ausladend werden.
    Kommt aber natürlich darauf an, was du noch pflanzen möchtest, wieviel Platz dafür dann noch zur Verfügung stehen sollte.
     
    Kapernstrauch

    Kapernstrauch

    Mitglied
    Gut, danke, dann werde ich wahrscheinlich eine pflanzen - aber erst im Frühjahr. Ich lasse mich dann in der Gärtnerei beraten.
    Ich möchte rundherum Stauden, die Rose und das Sedum bleiben drin. Bei der Auswahl der Stauden kenne ich mich aus. Jetzt im Herbst möchte ich noch fertig roden und ein paar Zwiebeln setzen. 😘
     
  • Kapernstrauch

    Kapernstrauch

    Mitglied
    Ich hatte zuerst auch noch die Idee, einen Quittenbaum zu setzen, aber der mag wohl lieber sauren Boden….
     
    Kapernstrauch

    Kapernstrauch

    Mitglied
    Mein erster Wunsch war ein Judasbaum - aber meine Schwiegertochter möchte so gerne etwas fruchtiges 😁
     
    Jessy2412

    Jessy2412

    Mitglied
    Hallo wir haben eine Felsenbirne im Garten und sind glücklich drüber. An der Stelle bei dir, könnte ich sie mir gut vorstellen.

    Die Vögel klauen allerdings immer flott die Früchte:)

    Lg Jessy
     
    Fjäril

    Fjäril

    Mitglied
    Ich habe u.a. eine Felsenbirne am Hang, weil sie den Boden festhalten können soll. Ich mag sie sehr und überlege gerade, wie ich sie vermehren könnte. Sie bekommt nicht gerade viel Sonne ab und hält sich trotzdem gut.
    2018Felsenbirne.jpg
     
    Hero

    Hero

    Foren-Urgestein
    Ich habe den Zierapfel "Evereste" im Garten, einen Hochstamm mit 1,50 hoher Veredlung.
    Alternativ kann auch ein Heister gepflanzt werden, der später aufgeastet wird, damit die Pflanzung im Beet Platz und Luft hat.
    Eine übervolle weiß-rosa Blüte im Frühjahr und rote Äpfel bis zum Februar, da kommt keine Felsenbirne mit.
    Nachdem die Pflanze im Beet steht, gibt es auch keine Probleme mit Falläpfeln. Die verrotten dann im Beet.
     
    Hero

    Hero

    Foren-Urgestein
    Ich pflanze lieber im Herbst. Oft kann noch Anfang Dezember gepflanzt werden. Alles wächst besser an und muß im nächsten Jahr nicht dauernd gegossen werden. Also halte dich ran mit den Rodungsarbeiten.
    Nur Stauden, die im Herbst blühen und Gräser pflanze ich im Frühjahr.
     
    Kapernstrauch

    Kapernstrauch

    Mitglied
    Ich pflanze lieber im Herbst. Oft kann noch Anfang Dezember gepflanzt werden. Alles wächst besser an und muß im nächsten Jahr nicht dauernd gegossen werden. Also halte dich ran mit den Rodungsarbeiten.
    Nur Stauden, die im Herbst blühen und Gräser pflanze ich im Frühjahr.
    Mich juckt es eh schon - hab einen Besuch in der Gärtnerei für Mittwoch eingeplant. Mal schauen, ob sie etwas lagernd haben, sonst nächste Woche in Niederösterreich.....
    Ich bin ja eine sehr ungeduldige Gärtnerin ;-)
     
    Kapernstrauch

    Kapernstrauch

    Mitglied
    Eine Frage noch zum richtigen Platz: da der Wacholder ja vorläufig mal drinbleibt, würde ich das Bäumchen rechts davon pflanzen, also zwischen Wacholder und Sedum - findet ihr das okay?
    Oder lieber links davon in den Zwickel?
     
    Kapernstrauch

    Kapernstrauch

    Mitglied
    So, meine Ungeduld hat gesiegt! Da in drei Gärtnereien/Baumschulen kein passender Zierapfel erhältlich war, wurde es dann doch ein Quittenbäumchen!
    Der Gärtner meinte, der wächst auf unserem Boden problemlos, und die Größe ist vergleichbar mit dem Zierapfel.
    Ein paar Stauden und Gräser mussten dann doch noch mit, sonst ist das Bäumchen ja einsam.
    Da ich außerdem noch eine Menge Zwiebelblumen reingedrückt habe, bleibt es jetzt mal so bis zum Frühling. Dann werden dazwischen noch passende Stauden gepflanzt.

    DA8AACD8-2C28-47D1-BF20-8BA1E46DCE87.jpeg

    ADD8D4DB-F553-46B6-B5B6-FD385C737974.jpeg

    0D37A0D0-ADCD-4BCF-A8C3-D57E89C9FF34.jpeg
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    P Beet wird frei...was passt da rein? Obst und Gemüsegarten 3
    S Kletterpflanze für Kübel an der Nordwestseite - was passt? Klettergehölze 7
    Datura 2m Hecke entfernt - was passt hin? Gartengestaltung 19
    Junge blonde Gärtnerin Was passt in diese Niesche? Zimmerpflanzen 4
    U Was passt zu Lavaglut? Rosen 3
    Curandero Apotheker- u. Heilkräutergarten - was passt zueinander? Kräutergarten 21
    M Was ist pflegeleicht und passt hier hin? Gartengestaltung 8
    O.v.F. Was passt zum Rosenkohl Obst und Gemüsegarten 10
    S rosentor und beetrosen, wie pflegen und was passt dazu? Rosen 3
    Frenchie Was passt in die Lücken in meiner Hecke ? Pflanzen allgemein 4
    Cosette Zwergahorn - was passt dazu? Pflanzen allgemein 5
    F Was passt zu roten Amadeus? Rosen 9
    michisternchen Baum vermisst. Hilfe ... jetzt ist es so nackig. Was passt da hin? Windig und Sonne! Gartengestaltung 32
    tanzmaus71 Sichtschutz und Lärmschutz anpflanzen - Was passt hier? Gartengestaltung 1
    S was passt zu johannisbeeren, brombeeren, stachelbeeren bzw. himbeeren Obst und Gemüsegarten 2
    londoncybercat7 was passt gut zu iris? Gartengestaltung 6
    verena_lang Was passt zu Ziermangold Obst und Gemüsegarten 3
    L Sichtschutz - Was passt gut zwischen Haselnußsträucher? Stauden und Kletterpflanzen 1
    L Was passt nicht?? Gartenteich und Aquaristik 4
    L Was passt zu alten Dielen? Haus allgemein 2

    Ähnliche Themen

    Top Bottom