Weisse und/oder gelbe Kletterrose für Rosenbogen und evt. Clematis - Empfehlungen:-)

Elkevogel

Elkevogel

Foren-Urgestein
Weisse und/oder gelbe Kletterrose für Rosenbogen und evt. Clematis - Empfehlungen:)

Hallo,
Hurra - ich bekomme nun endlich den lang ersehnten Rosenbogen :)
(Holz, schlicht, Durchgangsbreite ca. 100 cm, T 60 cm).

Wir haben Lehmboden (der bei Pflanzung großzügig mit Kompost angereichert wird), der Durchgang wird in Ost-West-Richtung liegen.
Somit ist eine Pflanzseite vollsonnig und die andere auch ;), da Haus, Garage und Pavillon auf der Nordseite stehen.
Dort wo im Bild die 2 Platten liegen (links das Buchsstämmchen) wird der Standort sein - das Bild zeigt die Ausrichtung von Ost nach West.

Ich hätte gerne auf der einen Seite eine alte Rose (duftend, einmal blühend) und auf der anderen Seite eine mehrfach blühende, zur Not auch ohne Duft (jeweils weiß und/oder gelb).

Was könnt ihr empfehlen?

Und sollte ich eine Clematis (blau) gleich zu Füßen der einmal blühenden pflanzen oder erst mal abwarten, wie die Rose sich entwickelt?
Und wenn Clematis, welche der Arten ist am besten geeignet?

Vielen Dank für eure Vorschläge, Ratschläge, Pflegehinweise ....

Elkevogel

... die ihren Geburtstag beim Aufbau des Rosenbogens dieses Jahr 4 Wochen früher feiern wird.
 

Anhänge

  • londoncybercat7

    londoncybercat7

    Foren-Urgestein
    AW: Weisse und/oder gelbe Kletterrose für Rosenbogen und evt. Clematis - Empfehlunge

    hallo elkevogel,
    die kletterrose golden gate kann ich dir sehr empfehlen. sie ist sehr wüchsig und gesund, blüht reichlich und lange und duftet. ich habe sie erst seit 3 jahren, sieht aber so aus, als ob sie schon ewig am bogen wächst, so wüchsig ist sie.
    dazugepflanzt habe ich eine lila blühende clematis viticella (namen müsste ich nachschauen), allerdings hatte die rose eine saison vorsprung, bevor ich die clematis dazugepflanzt habe, das soll man wohl so machen.
    bei den spätblühenden viticellas fällt die blüte mit der der rosen zusammen, was ich sehr schön finde, ausserdem sind sie unempfindlicher gegen die gefürchtete clematiswelke.
    vielleicht hilft dir dieser link auch noch weiter:
    Clematis und Kletterrosen - zrtlich vereint
    in diesem album von mir kannst du dir bilder der golden gate ansehen (bild 38-41):
    http://www.hausgarten.net/gartenforum/album.php?albumid=1871
    lg
    martina
     
    Hero

    Hero

    Foren-Urgestein
    AW: Weisse und/oder gelbe Kletterrose für Rosenbogen und evt. Clematis - Empfehlunge

    Hallo!
    100 cm Durchgang sind aber sehr wenig, wenn Kletterrosen gepflanzt werden sollen.Vielleicht ist es angebracht, eine Rose ohne Dornen zu pflanzen.
    Die Mme. Legras de St. Germain ist dornenlos und hat einen starken Duft. Auf die andere Seite vielleicht die Artemis von Tantau, die angebunden auch eine schöne Höhe bekommt. Mit Clematis würde ich noch 1 Jahr warten oder aber eine Wurzelsperre einbauen. Halbierter Container! Ich kann die Clematis durandii sehr empfehlen, die immer noch über und über blüht in einer schönen blauen Farbe.
    Keine Krankheiten! Ende November schneide ich sie bis auf 20 bis 30 cm komplett ab, so daß ich im Frühjahr meine Rosen schneiden und anbinden kann und von der Clematis nicht behindert werde.
    Lg von Hero
     
    Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    AW: Weisse und/oder gelbe Kletterrose für Rosenbogen und evt. Clematis - Empfehlunge

    Hallo!
    100 cm Durchgang sind aber sehr wenig, wenn Kletterrosen gepflanzt werden sollen.Vielleicht ist es angebracht, eine Rose ohne Dornen zu pflanzen.
    Die Mme. Legras de St. Germain ist dornenlos und hat einen starken Duft. Auf die andere Seite vielleicht die Artemis von Tantau, die angebunden auch eine schöne Höhe bekommt. Mit Clematis würde ich noch 1 Jahr warten oder aber eine Wurzelsperre einbauen. Halbierter Container! Ich kann die Clematis durandii sehr empfehlen, die immer noch über und über blüht in einer schönen blauen Farbe.
    Keine Krankheiten! Ende November schneide ich sie bis auf 20 bis 30 cm komplett ab, so daß ich im Frühjahr meine Rosen schneiden und anbinden kann und von der Clematis nicht behindert werde.
    Lg von Hero

    Hallo Hero,
    vielen Dank für den Hinweis mit den Dornen und der Durchgangsbreite:)

    Die beiden genannten Rosen sind sehr schön und können offensichtlich auch mit voller Sonne leben - wobei ich den Anisduft der Artemis wohl eher nicht mag.

    Aber die Golden Gate kombiniert mit Mme. Legras de St. Germain könnte doch auch schön werden?
    Mit den Dornen werden wir zu leben lernen und beim Anbinden ein bisschen aufpassen.Da der Bogen nicht der einzige Durchgang in diesen Gartenbereich ist, wird das schon klappen.

    Wie meinst Du dass mit der Wurzelsperre? Soll ich der Rose (wahrscheinlich wurzelnackt) eine verpassen, um später die Clematis pflanzen zu können?
    Die genannte Clematis entspricht übrigens voll meiner Farbvorstellung:) von blau.
    Schade, dass ich da mit dem pflanzen noch warten muss.

    Manchem mag das ja krass erscheinen, aber ich bin und bleibe eben doch ein "Fishkopp" und mag einfach blau, gelb und weiß in Kombination - das bringt mir meine norddeutsche Heimat (Bremerhaven) in den tiefen Süden Deutschlands :d.

    Viele Grüße
    Elke
     
  • Hero

    Hero

    Foren-Urgestein
    AW: Weisse und/oder gelbe Kletterrose für Rosenbogen und evt. Clematis - Empfehlunge

    Hallo!
    Die Wurzelsperre mußt Du einbauen, wenn Du die Clematis jetzt schon pflanzen willst. Vorgehensweise: Die Rosen ganz normal einpflanzen! Für die Clematis ein Pflanzloch ausheben, mindestens 30 cm von der Rose entfernt. Jetzt einen Pflanzcontainer, Höhe ca. 30 cm, von oben nach unten halbieren, der Boden kann ganz raus, und diesen halben Ring als Grenze zur Rose eingraben, daß nur der Rand herausguckt. Jetzt kann die Clematis 10 cm tiefer gepflanzt werden. Ich gebe bei beiden Pflanzenarten jeweils eine Handvoll Hornspäne ins Pflanzloch als Startdünger.
    Die Wurzeln der Rosen streben nach unten, die der Clematis gehen auch in die Breite, deshalb die Sperre.
    Ps: die Pilgrim von Austin ist auch eine passende Rose.
    Lg von Hero
     
  • Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    AW: Weisse und/oder gelbe Kletterrose für Rosenbogen und evt. Clematis - Empfehlunge

    Hallo!
    Die Wurzelsperre mußt Du einbauen, wenn Du die Clematis jetzt schon pflanzen willst. Vorgehensweise: Die Rosen ganz normal einpflanzen! Für die Clematis ein Pflanzloch ausheben, mindestens 30 cm von der Rose entfernt. Jetzt einen Pflanzcontainer, Höhe ca. 30 cm, von oben nach unten halbieren, der Boden kann ganz raus, und diesen halben Ring als Grenze zur Rose eingraben, daß nur der Rand herausguckt. Jetzt kann die Clematis 10 cm tiefer gepflanzt werden. Ich gebe bei beiden Pflanzenarten jeweils eine Handvoll Hornspäne ins Pflanzloch als Startdünger.
    Die Wurzeln der Rosen streben nach unten, die der Clematis gehen auch in die Breite, deshalb die Sperre.
    Ps: die Pilgrim von Austin ist auch eine passende Rose.
    Lg von Hero
    Hallo Hero,

    vielen Dank für Deine Mühe.

    Ich werde bei der Rosenplanzung auf jeden Fall die Wurzelsperre auf beiden Seiten gleich mit eingraben (wegen des Lehmbodens muss sowieso großzügig ausgehoben und aufgelockert werden + Kompost + Hornspäne).
    Wenn ich dann später Clematis dazu pflanzen will, komme ich den Rosen auf keinen Fall in die Quere.
    Und große Töpfe zum Durchschneiden habe ich reichlich;-) Ich kaufe lieber Blumen als Schuhe!

    LG
    Elke
     
  • londoncybercat7

    londoncybercat7

    Foren-Urgestein
    AW: Weisse und/oder gelbe Kletterrose für Rosenbogen und evt. Clematis - Empfehlunge

    hallo elke,
    ich habe noch mal nachgeschaut, die clematis bei meiner golden gate ist clematis viticella "etoile violet". bei meiner anderen gelben kletterrose "goldstern" (die bei weitem nicht so schön und wüchsig ist wie die "golden gate") wächst clematis viticella "black prince".
    lg
    martina
     
    smaugthegolden

    smaugthegolden

    Mitglied
    AW: Weisse und/oder gelbe Kletterrose für Rosenbogen und evt. Clematis - Empfehlunge

    Eine schöne gelbe Kletterrose/Strauchrose ist die Crown Princess Margareta von David Austin (s. mein Avatar). Die Farbe changiert zwischen dottergelb und apricot, die Knospen sind zuerst kugelig, dann schöne gefüllte Schalen bis zu Handtellergröße. Ich finde die Farbe weicher, angenehmer als bei der Golden Gate. Sie duftet auch wie alle englischen Rosen, Anfälligkeit mittel bis gering.
     
    Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    AW: Weisse und/oder gelbe Kletterrose für Rosenbogen und evt. Clematis - Empfehlunge

    hallo elke,
    ich habe noch mal nachgeschaut, die clematis bei meiner golden gate ist clematis viticella "etoile violet". bei meiner anderen gelben kletterrose "goldstern" (die bei weitem nicht so schön und wüchsig ist wie die "golden gate") wächst clematis viticella "black prince".
    lg
    martina
    Hallo Martina,
    es ist ja schon eine Weile her, aber heute habe ich nach langer Überlegung endlich eine "Golden Gate" gekauft (getopft mit Ballen, ca. 180 cm groß).
    Ich habe keine bessere gefunden, die meinen Wünschen in Bezug auf Farbe (gelb), Blüte, Duft, den Bodenansprüchen, der Lage usw. entspricht - mit den vielen Dornen müssen wir leben lernen;-)

    Der Rosenbogen ist heute aufgebaut worden, die Rosenpflanzung folgt kurzfistig - dann stelle ich auch ein Bild ein.
    Mit der Clematis warte ich noch ab, werde Deinen Hinweis aber berücksichtigen.

    Vielen Dank für die Empfehlung und liebe Grüße
    Elke
     
    Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    AW: Weisse und/oder gelbe Kletterrose für Rosenbogen und evt. Clematis - Empfehlunge

    Hallo,

    unten nun das erste Bild der "Golden Gate" am neuen Rosenbogen - :)

    DSC00880.JPG

    So viel musste ich für ein Geburtstagsgeschenk noch nie schuften:
    -Rosenbogen streichen (ausgesucht, gekauft und aufgebaut hat ihn mein GG - hat er gut gemacht:)
    -vorhandene Pflanzen am Standort des Rosenbogens ausgraben und umpflanzen
    -Erde teilweise austauschen (neue Rose am Standort einer alten)
    -Gärtnerei besuchen und Rose aussuchen
    -Loch graben und Rose pflanzen
    -den Rest der Beete dem Rosenbogen anpassen

    Mein GG war für die Grabungsarbeiten nicht zu gebrauchen, da er eine Knieverletzung hatte und nur Kommentare abliefern konnte - wie passend!

    Hört sich ja auch alles nicht so schlimm an, aber wir haben Lehmboden mit 10 cm Humus = Rasenschicht obendrauf. Da wird das Umgraben für ein fast 49-jähriges, nicht ganz gesundes Kreuz zur Schwerstarbeit. Zumal ich in den letzten Wochen schon fast 70 qm Lehmboden umgegraben habe :d

    Aber ich habe es mir ja nicht anders gewünscht und freue mich schon riesig auf den nächsten Sommer, wenn die Umgestaltung Gesicht angenommen hat und die Golden Gate ordentlich blüht (groß genug ist sie ja schon).

    Nochmals lieben Dank für die Vorschläge und Tips hier - neue Bilder folgen zur Rosenblüte.

    Viele Grüße
    Elke
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    S Kaktus hat weisse und braune Stellen Kakteen & Sukkulenten 2
    T An Tomatenblättern geht das grün weg, und dann entstehen so weisse Flecken Tomaten 14
    E Wann Pflanzen düngen und mit was ?- Weisse Punkte/Stippe-n Themen ohne Antworten 0
    bst weisse fledermauslilie und blauer lotus Themen ohne Antworten 0
    0 Calathea Ornata hat weisse trockene Blätter Pflanzen allgemein 19
    Strauchel Weisse Punkte an der Wand Haus allgemein 11
    N kleine weisse Schädlinge an Monstera Zimmerpflanzen 3
    H Pflanzen unter der Eibe - weisse Flecken Pflanzen allgemein 0
    freedom1 Weisse Seerose Grüne Kleinanzeigen 2
    Rumbleteazer Weisse Erdbeeren ernten Obst und Gemüsegarten 3
    Anneg Weisse Staude, Evtl. Aster dumosus aber höher Wie heißt diese Pflanze? 1
    T Hainbuche > Rinde hat weisse Flecken Hecken 0
    L Schnittlauch mit weisse Flecken Kräutergarten 3
    K Biete : Weisse Lupinen Grüne Kleinanzeigen 0
    vogelspinnen-netz SUCHE ------gefüllte rosa oder weisse traubenhyazinthen Grüne Kleinanzeigen 4
    D Weisse Rosen? Rosen 13
    L Weisse Fliege trotz Nicandra Tomaten 8
    Werder Bremen Weisse Fliegen an Tomaten - Überleben Eier den Winter? Schädlinge 4
    M Weisse Tiere an Goldblattpalme / Problem mit Größe Zimmerpflanzen 6
    Werder Bremen Weisse Fliegen an Tomaten - Was hilft dagegen? Tomaten 10

    Ähnliche Themen

    Top Bottom