Wer hat Lust ein bisschen im Biergarten zu verweilen??

Fini

Fini

Foren-Urgestein
  • Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Vorher locke ich euch noch mit gutem Frühstück.
    Ach, hätte ich das gewusst ... genau so ein leckeres Frühstück gab's hier heute früh, aber für die Arbeiter, die zur Zeit im Keller lärmen. Gestern konnten sie ja noch im Garten essen, aber heute mussten sie ins Haus ... ist hier Tradition, dass Arbeiter gut bewirtet werden, hat schon meine Mutter so gemacht und uns eingetrichtert, dass sich das so gehört, also machen wir's auch. Meist freuen sich die Kerle ja auch, aber neulich war einer dabei, der hat bloß zugesehen, und sein Kumpel erzählte uns später: "Der isst grundsätzlich nie was bei fremden Leuten." Ja denn! :grinsend:Würd ich ja gar nicht aushalten beim Anblick eines schön gedeckten Tisches!


    Marmi, was denn für ein Feiertag? Hier war keiner zu sehen. :unsure:

    Ha, Elis, das war eine herrliche Beschreibung der neuen Lage! Hoffentlich bleibt das so mit Maxi und dir, bestimmt ist er bald der Prinz im Haus. Mal sehen, ob er dich jetzt statt mit Walnusslärm mit Schmeicheln tyrannisiert und wer auf die Dauer die Oberhand behält. Danke für die wunderschönen Fotos!:love:

    Fini, mir gefällt eure neue Gartenbank! Dein Mann hat recht, die schnörkeligen sind unbequem. So eine hat ein Nachbar mal gekauft, da stehen jetzt nur noch Pflanztöpfe drauf, denn sitzen kann man darauf nicht, ich hab's probiert. Vielleicht dann, wenn man so alt oder so alk-illuminiert ist, dass man sowieso nichts mehr merkt ... :rolleyes:

    Morgen ist hoffentlich der Heizungskellerumbau fertig! Unglaublich, was Arbeit für Krach machen kann ... :mad::mad::mad:
     
    L

    Lauren_

    Guest
    Morgen ist hoffentlich der Heizungskellerumbau fertig! Unglaublich, was Arbeit für Krach machen kann ... :mad::mad::mad:
    Rosabel, was wird denn bei euch im Heizungskeller umgebaut...? Lasst ihre eine neue Heizungsanlage einbauen?

    Eure Arbeiter haben es auf jeden Fall sehr gut, dass sie so fein bewirtet werden (y)
    Den Luxus haben unsere nicht, aber wir sind auch über 50km vom Ort des Geschehens entfernt... es ist hier in der Region mittlerweile allerdings eh nicht mehr üblich (früher war es das durchaus - aber vielleicht hängt es auch mit der Arbeitsmoral der hiesigen Handwerker und den Gehältern in mittlerweile schwindelerregenden Höhen zusammen ;)).
    Gut, wäre ich vor Ort, würde ich schon auch ein wenig bewirten. Aber unsere Handwerker wissen ja, dass wir nicht um die Ecke wohnen.


    Fini, die Bank sieht sehr schön aus (y)
    Ist sie auch bequem zum Sitzen? (da die Rückenlehne nicht so breit ist, oder täuscht das auf dem Bild?)
    Stimmt, die schörkeligen sind auf jeden Fall auch ansprechender für's Auge als für den Rücken. ;)
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Rosabel, was wird denn bei euch im Heizungskeller umgebaut...? Lasst ihre eine neue Heizungsanlage einbauen?
    Nur neue Öltanks. Bzw. die alten Öltanks mussten raus, weil sie nicht mehr den derzeitigen Bestimmungen entsprechen, und durch was neues ersetzt werden ... was ein Aufstand!

    Vorher waren das mehrere miteinander verbundene Plastiktanks. Den damaligen Vorschriften entsprechend durch eine halbhohe Mauer gesichert, praktisch ein Raum im Raum, für den Fall, dass mal was ausläuft (war aber nie). Spezieller Schutzanstrich an den Wänden und der halbhohen Mauer waren auch vorhanden.

    Heute reicht das alles nicht mehr. Die halbhohe Mauer musste weg, damit die Öltanks zerlegt und entsorgt werden konnten. In dem nun leeren Kellerraum wurde ein neuer Tank, ein mitten im Raum stehendes Einzelteil, aus Metall zusammengeschweißt. Das Trumm ist ja so groß, dass es durch keine Tür passt und also vor Ort gebaut werden muss. (Es stößt an keine Wand mehr, man kann an allen Seiten drumrumgehen.)

    Da hinein kam dann ein Kunststofftank (der wird durch die Öffnung im Metalltank reingestopft und dann aufgeblasen), danach die neuen Leitungen und Anschlüsse vom Tank zum Brenner und weiß der Teufel, nun sieht's originell aus, ist teuer und wird hoffentlich bald wieder schön das Haus heizen.

    Ja, aber erst muss noch der TÜV kommen und die Chose abnicken.

    Hoffe, ich hab dich nicht verwirrt mit meiner dilettantischen Beschreibung! ;)
     
  • L

    Lauren_

    Guest
    Hihi, nein, du hast mich gar nicht verwirrt. ;)
    Bei uns wurde die ganze Sache ja erst vor kurzem zu Gunsten einer Pelletsheizung abgebaut. :grinsend:
    Insofern war deine Beschreibung super anschaulich, und ich konnte mir alles exakt vorstellen - unser alter Ölraum sah nämlich genauso aus. Halbhohe Wand, Schutzanstrich - nur dass unser Ölkessel, der zerlegt und abgebaut wurde, bereits neueren Bestimmungen entsprach und noch zugelassen war. (Ob im Inneren noch ein Plastiktank war weiß ich nicht... man konnte auf jeden Fall um den Kessel herumgehen, und der Installateur meinte, dass der Kessel noch gut sei und man ihn weiterhin betreiben dürfe. War wohl eigentlich schade, ihn abzubauen - aber wir hatten uns für die Pellets entschieden, und brauchten ihn daher nicht mehr.)

    Ja, solche Arbeiten sind immer ein großer Aufwand... wir hatten großes Glück, dass unsere Arbeiter die Sache zügig erledigten, auch der Arbeiter, der speziell zertifiziert war, den Tank zu reinigen und zu entsorgen, war sehr fix, innerhalb weniger Stunden war der Tank weg.

    Jetzt wartet der Raum auf seinen neuen Einsatz als Waschraum und Zusatzbad im Keller.

    Ich drücke euch die Daumen, dass ihr Lärm und Dreck bald überstanden habt und wieder schön heizen könnt - die kühle Jahreszeit steht quasi schon vor der Tür... (hier bei uns zumindest...:rolleyes:)
     
  • Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Dankeschön fürs Daumedrücken, Lauren, soll ja nur noch 1 Tag dauern, bis alles flutscht. Unsere Arbeiter waren klasse, kann man nicht anders sagen. Die waren zügig bei der Sache und wussten jede Sekunde genau, was sie in der nächsten Sekunde machen würden. Mir fiel mehrmals "solides deutsches Handwerk" ein. Die Jungs haben ihr Einkommen redlich verdient! (Haben wir ihnen auch gesagt, und was glaubst du: die freuen sich über Komplimente! :))
     
  • L

    Lauren_

    Guest
    Rosabel, ein Glück wenn man solche Handwerker erwischt! Die gibt es natürlich auch noch, und klar macht man ihnen dann auch gerne ein Kompliment für die gute Arbeit! (y)
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Moin ihr Nachtschwärmer vom Feinsten, :paar::D:D

    aus dem Heizungskeller habe ich es wieder ins Freie geschafft.
    Rosa, solche Leute gibt es leider desöfteren, rumstehen, pauselos qualmen,
    möglichst noch ein Bierchen nach dem anderen kippen, wärend der Arbeitszeit,
    das hört sich höllenmäßig an, aber es echt manchmal so.
    Hoffentlich bist du den Dreck und den Staub bald los, das geht bis in die letzten Ritzen,
    denke nicht, das in den oberen Räumen alles fein ist, das ist nicht zu vermeiden. :wunderlich:

    Lauren_, du hast ja auf dem Gebiet auch schon jede Menge erlebt, Handwerker im Haus
    sind immer Schiete. (n):wunderlich:
    Marmi, die Bank sieht ziemlich edel aus, wenn der Rest auch noch sehr gut dazu passt,
    was ich annehme, das ist ein Hingucker.
    Fini, das glaube ich deinem GG gerne, das geht auf Kosten des Rückens.
    Diese Art von Bänken wirken am besten, wenn sie ohne Kissen und anderem Gedöns
    genutzt werden Bei Marmi dagegen, sehen hübsche Kissen toll aus.
    Das ist alles eine Geschmacksfrage, was solls.
    elis, das Katerchen Max könnte ich auf der Stelle mitnehmen, was ist das für ein
    goldiges Knuddeltier, danke für die schönen Fotos. (y)

    So liebe Leute, Frühstück wie immer, greift zu, der Tag ist lang, wer weiß,
    wann es wieder etwas Gutes gibt. :D
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    ja die Bank ist super ... jetz keine Gartenliege mit Pölstern, aber es lässt sich gut sitzen :) und ein Weinchen trinken

    Marmande ... die Bank schaut superschön aus! Wär jetz auch so mein Ding ...

    gestern hab ich noch zu GG gsagt, jetzt müssen wir noch ein Herzerl reinritzen :grinsend::grinsend::grinsend:

    Heut hats in der Nacht voll gegossen was geht ... ich hab frei und deshalb greif ich auchgern zu Lavi!
    Frühstück bei Kerzenschein ... wer hat das schon? :paar:

    Rosa .. ja bei uns isses auch noch üblich dass wir die Handwerker verköstigen. Was hab ich gekocht beim Hausbaun und Jause grichtet .. sie waren immer sehr dankbar!

    So jezt sind alle ausser Haus, der Kleine bei seiner Klavierwoche und der Große leider beim Arzt .. er hat eine Angina und heut die ganze Nacht Ohrenschmerzen ...
    Und sobald GG wieder zu Haus ist, fahren wir wieder mit dem Rad weg ... deshalb greif ich nochmals zu, liebe Lavi!
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Guten Morgen.

    Gestern war Maria Himmelfahrt und bei uns ist da Feiertag.

    Ich bevorzuge eine Bank aus Holz, wobei deine bequem aussieht, da die Sitzfläche gerundet ist.
     
  • L

    Lauren_

    Guest
    Guten Morgen, allerseits :paar:

    Gestern war Maria Himmelfahrt und bei uns ist da Feiertag.
    Bei uns auch, Marmande.

    Fini, super dass die Bank bequem ist, hihi, ein Herzchen reinritzen - schön, wenn die Beziehung nach vielen gemeinsamen Jahren so jung geblieben ist. :love:


    Lavi, manche Handwerker sind leider sehr unverschämt und treiben es wie von dir beschrieben :wunderlich: andere nehmen ihren Job noch ernst und leisten einwandfreie Arbeit. Die hätte ich schon auch verköstigt, aber über 50km hinweg (einfach) geht das nicht.

    Das Frühstück sieht wunderbar aus, da greife ich doch gleich zu.
    Stimmt, die Kerze auf dem Tisch ist sehr stimmungsvoll - als ich ein Kind war, gab es bei uns oft großes Sonntagsfrühstück mit 2-3 Nachbarparteien, mit denen wir privat gut befreundet waren, da stellte meine Mutter auch oft 1-2 Kerzen mit auf den Tisch. :)
    (Lange ist's her...)

    Jetzt erstmal ein Tässchen... ☕
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    Hoch die Tassen!

    Ich hab heut ja frei bekommen! Gestern war auch bei uns Feiertag und wir haben gegrillt ...
     
    red_leonarda

    red_leonarda

    Mitglied

    diese wars dann ... GG hat sie mitgebracht ...

    ich hätt lieber so eine verzierte gehabt ... aber die war ihm zu umbequem


    Congrats, Fini, tolles Teil. :love: Tät' ich auch nehmen. (y)
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    Oko .. ich meinte die Kaffeetassen *lach*

    hab ja nicht geschrieben hochdieGläser :D :D :D

    Morgen Leonarda *umärmel*
    hab schon ein voll schlechtes GEwissen weil ich so selten im Klassikthread schreibe :( :( .. aber hören tu ich gern .. :love::love::love:
     
    red_leonarda

    red_leonarda

    Mitglied
    @Fini Schlechtes Gewissen musst Du nicht haben, ist ja kein Zwang dahinter. :roll: :ROFLMAO:
    Und fühle Dich ebenfalls umärmelt. :love:
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    das andere kommt noch *kicher* aber erst später ...

    wer mag kann bei mir auf der Bank Platz nehmen ... *zurseiterück*
     
    L

    Lauren_

    Guest
    Ich setze mich gerne für einen Augenblick dazu und Ruhe mich ein bisschen aus :giggle:

    Dann muss ich leider wieder weitermachen...
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    *kaffeeausschenk* ... hörst die Vögel zwitschern? Hier hats wieder so an die 28 Grad aber unter der Blutpflaume isses herrlich frisch ...
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    du hast ja soooo Recht! Frau sollte viel öfter mal chillen.....
     
    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Hallo !

    Ich faulenze auch gleich mit. Mein Maxi macht sein Vormittagsschläfchen. Er ist ganz fertig. Das Nachbarmädchen war wieder da. Da ist er hinterher richtig aufgedreht. Der hat rumgetobt wie ein narrischer wie sie weg war. Jetzt fahre ich noch schnell zum einkaufen, solange er schläft. Muß ihn ja noch ein bißchen besser kennenlernen und das geht am besten, wenn man ihn in Ruhe beobachtet. Also dann bis später.

    lg.elis
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    Mein roter Kater hieß auch Maxi ... :)

    bis später und kauf nicht zuviel ein! Ihc hoff du warst vorher an lavis Frühstückstisch
     
    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Ja,natürlich war ich an Lavis Büfett:);). Das war so gut und liebevoll hergerichtet, da kann man doch gar nicht wiederstehen.
    Bin schon lange wieder da. Ich brauch ja nur 4 km fahren ins nächste Dorf, kurze Wege, kein Verkehr, also ideal. Maxi hat noch geschlafen, bin dann raus ins Sommerhäusl und habe auch mal ein bißchen auf der Liege gelegen. Schön angenehm wars draußen. Morgen will ich im Garten mal wieder was tun. Nächste Woche kommen Österreicher zum Garten anschauen. Die kommen jedes Jahr, bzw. das Busunternehmen. Die machen so 2-3 Tages-Gartentouren nach Bayern, das sind immer ganz nette Personen. Sehr fachkundig. Bis dahin will ich mal wieder bißchen Ordnung machen, noch Rasen mähen usw. Alles abschneiden, was nicht mehr schön ist usw. Maxi liegt in meiner Nähe, habe ihm auf dem Fensterbrett, gleich neben dem Schreibtisch eine Decke hingelegt, da liegt er jetzt schön gemütlich drauf, schaut mir zu und schnurrt ganz laut.

    lg. elis

    Bräuchte die Kamera schon wieder oben, dauernd trage ich sie hin und her, wenn ich sie unten habe bräuchte ich sie oben und umgekehrt...... Jetzt ist große Reinigung beim Maxi angesagt, er putzt sich ausgiebig. Jetzt habe ich doch die Kamera geholt von unten für Euch.
     

    Anhänge

    Zuletzt bearbeitet:
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Moin feuchtfröhliche Bande, :coffee::coffee::coffee::coffee:

    Kaffee morgens, Kaffee abends, und noch Kaffee nachts, ich würde glatt umfallen. :D
    Ihr habt es euch gestern im Biertgarten gemütlich gemacht, gute Idee,
    auf den schönen Bänken zu hocken und sich freuen über Gott und die Welt. :paar:

    Bei mir fällt das Frühstück immer so aus, nicht nur virtuell. Ein Klick, und schon
    haben wir ohne viel Arbeit ein gutes Frühstück mit allem Drum und Dran.
    Ich liebe zu jeder Tageszeit einen gemütlich gedeckten Tisch, Blömskes und Leuchtelichter
    sind immer dabei.
    Habt ihr schon von dem neuen Rhodendron gehört, den gibt es in der Baumschule "Bruns"
    im Ammerland. Blödian Otto hat den mit Sekt ausgiebig getauft, auf den Namen "Ottodendron"! :D:D

    Fini, ich habe mir eure Bank angesehen, die sieht doch cool aus.
    Ich habe den Kanister an der Seite stehen sehen, da kann nichts mehr schiefgehen. :D

    elis, ich finde keine schöneren Worte mehr für das süße Katerchen Maxi, was für ein Goldstückchen
    hast du dir an Land gezogen. :paar:(y)
    Hast du desöfteren "Tag der offenen Gartentür", ich nutze diese Besuche der ganz beslonderen Art
    sehr gerne. Ein kleiner Pflanzenkauf ist immer drin,:D:paar: leckeren Kaffee und Kuchen
    unter blühenden Bäumen und Staudenbeeten, das macht irrsinnigen Spaß,
    Interessante Gartendekos lasse ich nur ungern da, ich finde immer das eine oder andere Stück,
    was ich mitnehme. :love:(y)
    Lauren_,das lohnt sich doch, eine Pause im Biergarten zu machen, hier herrscht immer
    heitere Stimmung, auftanken für den nächsten Stress garantiert. :D:paar:

    Das Solanum hat sich wieder erholt, ich habe alles, was in der elenden Hitze kaputt war, weggeschnitten,
    jetzt sieht es wieder frisch und ansehnlich aus. Giersch macht sich inzwischen nicht nur
    an einer Stelle breit, überall kommt das Zeug zwischen den Stauden zum Vorschein, widerlich. (n)
    Es ist wirklich am besten, wenn ich mehrmals in der Woche das Unkraut entferne,
    das Elend ist, die langen Fadenwurzeln brechen teilweise ab, manchmal erwische ich auch die Wurzel.
    Was hat es schon für Tipps gegeben, alles ausbuddeln, in Kübeln unterbringen, mit schwarzer Folie abdecken,
    nach einem Jahr soll sich der Erfolg einstellen, schlecht realisierbar, alle Gewächse in Kübeln
    über so einen langen Zeitraum halten, geht nicht, iss alles sehr nett, aber diesen Aufstand
    probe ich nicht.

    Jetzt gibt es erstmal Frühstück, guten Appo allerseits. :giggle::coffee::coffee::coffee::coffee::coffee::coffee:
     
    L

    Lauren_

    Guest
    Ein feines Frühstück, lecker! 🥐☕
    Ich greife zu, hier gab es nicht so viel, wir müssen erst einkaufen.

    Elis, dein kleines Katerchen ist sowas von süß! :love:

    Lavi, beim Kampf mit dem Giersch kann ich zum Glück nicht mitreden, dafür wächst und wuchert hier so einiges andere.
    Bei uns wird es langsam herbstlich, für dieses Jahr ist die Gartensaison für mich rum.
    Der Sommer war hier ja leider nicht so besonders und ich hoffe auf die nächste Saison.
     
    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Hallo !

    Habe Maxi gleich morgens Futter hingestellt und bin gleich um sieben raus in den Garten , alles tip-top gemacht, gleich noch Rasen gemäht. Jetzt bin ich fertig und mache mir gleich das Frühstück. Maxi hat mich ganz lieb begrüßt, er hat sich richtig gefreut das ich wieder im Haus bin. Jetzt tollt er unten rum mit einer Walnuss, die fegt er durch das Esszimmer.
    Lavi, zu mir kommen öfters Gruppen zum Garten anschauen. Viele EM-ler,( EM =effektive Mikroorganismen) wollen immer meinen Garten sehen. Wenn man sieht wie gut alles wächst und wie gesund alles ist, das überzeugt mehr als tausend Worte. Da sind schon viele schöne Freundschaften entstanden. Jetzt habe ich richtig Hunger. Also dann bis bald.

    lg. elis
     
    Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    :coffee: :coffee: :coffee:
    Moins´n alle. Ich teile heute mal den Morgenkaffee aus.
    :coffee: :coffee: :coffee: :coffee:
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Moin im Biergarten, :coffee::coffee::coffee::coffee::coffee::coffee::coffee::coffee::coffee::coffee:

    die Tassen sind alle leergetrunken, so schnell geht das, also Nachschub. :coffee::coffee::coffee::coffee::coffee::coffee::coffee:
    @ Mario, danke für die volle Kaffeekanne, mal sehen, wie lange der Vorrat reicht. :D:D:love:
    Wie geht es dir und deiner Family, habt ihr langsam ein bisschen Ruhe gefunden?
    Ist der Stress auf der Arbeit immernoch unerträglich, konntest du schon etwas unternehmen?

    @ Lauren_,. ich habe es kommen sehen, das dir alles über den Kopf wächst,
    das blöde Wetter bei euch, deine Gesundheit schlägt mit dir kabolz, was für ein Käse. (n)
    Allgemein ist das Wetter nicht so toll, der Temperaturunterschied ist ziemlich krass,
    was nicht für alle Leutchen bekömmlich ist.
    Die Zwerge fordern auch ihr Recht, der schöne Garten, Obst-und Gemüse wollen auch versorgt werden,
    mein lieber Schwan hey, und dir geht es wirklich bescheiden, ich empfehle dir, sehr viel an dich zu denken,
    im Garten ist es ziemlich gemütlich, auch ohne wahnsinnig viele Sorten an Obst-und Gemüse.
    Deine Gesundheit geht vor, ich hoffe sehr, das dir eines Tages doch noch medizinisch
    geholfen werden kann. Familie und das Übliche im Haus und Garten reicht doch vollkommen aus, oder?
    Ich liebe auch das Grünzeug mit allem Drum und Dran, aber in dieser Größenordnung,
    das ist doch ein bisschen sehr viel, das alles zu bewältigen.
    Lass dich mal wieder im Biergarten sehen, ein bisschen Entspannung ist doch bestimmt nicht schlecht.:paar:

    @ elis, siehste, alles klappt super, das Maximäuschen fühlt sich bei dir sauwohl, was willst du mehr. (y)

    Das finde ich klasse, das du deinen Garten für Gäste zur Verfügung stellst,
    das ist ziemlich interessant, nicht nur für dich, viele Themen rund um die Natur
    kommen auf den Tisch, nebenbei noch etwas Leckeres verschlingen, da kann man
    wirklich nicht meckern. :paar:

    Ein paar richtig warme Tage sind in diesem Monat noch einmal drin, ich glaube,
    das wir das Gröbste uberstanden haben und den Garten in eine tolle herbstliche Stimmung
    verwandeln können. (y):giggle:
     
    Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    Wie geht es dir und deiner Family, habt ihr langsam ein bisschen Ruhe gefunden?
    Ist der Stress auf der Arbeit immernoch unerträglich, konntest du schon etwas unternehmen?
    Hallo Lavi und Danke der Nachfrage. Ja, privat sind wir momentan wieder einigermaßen im grünen Bereich und die Hand von Principessa heilt auch langsam wieder. Wir haben nur 1 Woche lang zu zweit das komplette Gestüt machen müssen, weil die Besitzer im Urlaub waren. Früh 16 Pferde rausführen, Abends 16 Pferde reinführen, füttern, Heu verteilen, ausmisten, den Hund 5x am Tag Gassi und die 3 Katzen füttern. War echt anstrengend. :confused:
    Jobmäßig soll es im Sept./Okt. Veränderungen geben. Da freu ich mich schon drauf. :) Ob es weniger nervig wird... das glaube ich zwar nicht, aber es wird abwechslungsreicher und die Challenge ist eine ganz andere.
     
    L

    Lauren_

    Guest
    Moin im Biergarten (ich starte dann auch besser mal mit einem Kaffee als mit einem Bier :grinsend::coffee:)
    Ich stehe im Dauerregen unter einem Regenschirm ☔ und wünsche mir schöneres Biergartenwetter!

    Stimmt Lavi, mit zwei ganz kleinen Kindern ist vieles anstrengend, noch dazu wenn die Gesundheit nicht so mitmacht... an sich selbst denken ist gut, aber das können mit so kleinen Kindern auch nur diejenigen, bei denen ein Heer an Omas und Opas bereitsteht und nichts besseres zu tun hat, als den Enkelnachwuchs zu bespaßen.
    Die anderen Normalsterblichen unter uns müssen sich damit abfinden, mal für ein paar Jahre nicht an sich selbst denken zu können. ;)


    Mario, schön zu lesen dass es bei euch wieder besser geht und berufliche Veränderungen anstehen, die positiv sind. (y)
    Ein ganzes Gestüt versorgen... :oops: wie das?
    Sind es Nachbarn? Freunde? Habt ihr eure Pferde dort eingestellt?

    Ich stelle ein paar Stücke Kuchen hin, vielleicht kommt ja nachmittags jemand zum Kuchenessen vorbei. (Wobei es mich bei den Mistwetter nicht wundern würde, wenn alle lieber zu Hause blieben. ;))
    🍰🍰🍰🧁🥧🍩🍪🍮
     
    Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    Oha, lecker Kuchen! Danke Lauren. :)

    Noch hätte ich welches abzugeben. Aber nicht mehr lange laut Forecast. 🤘

    Ein ganzes Gestüt versorgen... :oops: wie das?
    Sind es Nachbarn? Freunde? Habt ihr eure Pferde dort eingestellt?
    Sind Nachbarn und Freunde. Naja, die Frauen sind jedenfalls gut befreundet. Von den Pferden gehört uns bzw. meiner Tochter "nur" die Pinuh. Ein Reitpony.
    Pinuh_4.JPG
    Die anderen sind 5 Renn- oder Freizeit-Traber, 2 Rentner (Oma und Opa), 6 Reit- und 2 Kutschpferde.
    So ein Gestüt mit der ganzen Pferdebande zu versorgen braucht viel Einfühlungsvermögen. Pferde sind extrem sensibel und unterscheiden als Herdentiere sehr genau, wem sie vertrauen, wem sie sich anschließen und wem nicht. Wem sie nicht vertrauen, den respektieren sie auch nicht und probieren dann manchmal Unfug aus. Bei einem Kampfgewicht von 400 - 700 kg nicht ganz ungefährlich.
    Aber wir helfen gelegentlich im Alltag aus und konnten zu allen Pferden eine sehr gute Beziehung aufbauen, weswegen man uns auch das Gestüt für ein oder zwei Wochen anvertrauen kann. Dann kann ich Trecker fahren und wie früher in´s Stroh hupfen. :p Die Stallarbeit ist für mich außerdem ein perfekter Ausgleich zu meinem Computer-Arbeitsplatz und kostet kein Geld für Fitnessstudio.
     
    L

    Lauren_

    Guest
    Freut mich dass der Kuchen schmeckt, Mario, da nehme ich mir doch selbst gleich ein Stückchen 🍰 ;)

    Ein sehr hübsches Pony, eure Pinuh! (y)🐎
    Wir haben auch ein vierhufiges Familienmitglied, für das seit den kleinen Kindern leider kaum noch Zeit ist.
    Ja stimmt, wenn man die nötige Zeit hat ist es ein super Ausgleich zum Job und anderen Dingen!
    Ein ganzes Gestüt zu versorgen (wenn auch ein kleineres) macht schon Arbeit, Respekt dass ihr das übernehmt!


    Noch hätte ich welches abzugeben. Aber nicht mehr lange laut Forecast. 🤘
    Hier schüttet es leider immer noch, bin leider nach wie vor mit Regenschirm im Biergarten unterwegs ☔
     
    Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    Wir haben auch ein vierhufiges Familienmitglied, für das seit den kleinen Kindern leider kaum noch Zeit ist.
    Bis die Kinder größer sind und vllt selber Interesse am Pferd haben, könntet ihr eine oder zwei Reitbeteiligungen anbieten. Bei uns sind die sehr rar. Wir haben für Pinuh auch eine dazu genommen. Nach sorgfältiger Auswahl, die Pinuh eigentlich selber vorgenommen hat. Wer einfach nur aufsteigen und reiten will ohne vorher eine freundschaftliche Beziehung aufgebaut zu haben - der fliegt im hohen Bogen aus dem Sattel.

    Ein ganzes Gestüt zu versorgen (wenn auch ein kleineres) macht schon Arbeit, Respekt dass ihr das übernehmt!
    Ja, war nicht so gaaaanz freiwillig. Der Stallknecht ist letztes Weihnachten überraschend gestorben und dem zweiten Mann im Stall haben sie ein neues Hüftgelenk eingebaut. Da stand unsere Elke plötzlich alleine da und hat auch noch einen Vollzeit-Job. Na klar packt man da mit an und jetzt ist so etwas wie eine kleine Stallgemeinschaft daraus entstanden. Wir überlegen nun, evtl. von Boxen auf Offenstall umzustellen, weil dann zumindest das tägliche raus- und reinführen wegfallen würde. Ist aber etwas schwierig, weil 7 Wallache dabei sind, die sich nicht alle miteinander vertragen.
     
    L

    Lauren_

    Guest
    Wer einfach nur aufsteigen und reiten will ohne vorher eine freundschaftliche Beziehung aufgebaut zu haben - der fliegt im hohen Bogen aus dem Sattel.
    Oha, so heftig ist unsere Madame nicht drauf :verrueckt: ein wenig eigenwillig schon, aber eigentlich sehr brav.
    Eine RB ist eine gute Sache, aber leider hier auch nicht ganz leicht zu finden... da bräuchte man auch ein bisschen Zeit, um sich anfangs zu vergewissern dass alles gut läuft.
    Wir sorgen auf jeden Fall dafür, dass sie ausreichend bewegt wird.

    Offenstallhaltung ist auf jeden Fall empfehlenswert (y) unsere steht auch im Offenstall, das kommt ihrer normalen Lebensweise ja noch näher und sie brauchen den Menschen nicht ganz so dringend wenn sie ihre kleine Herde haben.


    Ist aber etwas schwierig, weil 7 Wallache dabei sind, die sich nicht alle miteinander vertragen.
    Aber Wallache muss man ja nicht separat halten, die kann man grundsätzlich doch auch gut mit Damen kombinieren. Unsere steht seit vielen Jahren in einer kleinen Herde mit einer anderen Dame und drei Wallachen, gibt gar keine Probleme.

    Sehr traurig dass euer Stallknecht überraschend verstorben ist (ich gehe mal davon aus, dass er noch kein biblisches Alter erreicht hatte :() aber schön, dass ihr alle aushelft (y)- so sollte es sein...
     
    Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    Ja, der Toni war noch keine 55 und ein wirklich herzensguter und lustiger Mensch gewesen. Der ist auf jeden Fall in den Himmel gekommen.

    Aber Wallache muss man ja nicht separat halten, die kann man grundsätzlich doch auch gut mit Damen kombinieren.
    Wir haben nur zwei Mädelsgruppen. Da sind jeweils 2 Wallache schon integriert, die sich gut vertragen oder aus dem Weg gehen. Weitere Integrationsversuche endeten bisher immer in einer Klopperei. Ist kreuzgefährlich wenn man die dann wieder voneinander trennen muss. Der eine einzelne Wallach könnte ja evtl zu der einen Gruppe dazu. Aber der ist ein total verspielter Spinner, der allen an den Halftern zieht, bis sie kaputt sind. Und wenn die anderen, vor allem die Mädels ärgerlich werden, merkt er es immer erst, wenn es zu spät ist. So hat er sich schon einige Cut´s eingefangen der Depp. Und auch in einer Offenstallhaltung müssen ja auch alle irgendwie mal zur Ruhe kommen.
     
    L

    Lauren_

    Guest
    55 ist wirklich noch kein Alter... das Leben ist oft nicht fair.

    Und auch in einer Offenstallhaltung müssen ja auch alle irgendwie mal zur Ruhe kommen.
    Klar, das ist wichtig. Aber in eurem Stall sind ja nicht ganz so viele Pferde, vielleicht könnte man noch eine ganz kleine Herde bilden, in die sich der Wallach gut integrieren könnte?
    Unsere steht in einer kleinen Herde auch besser, sie stand bis vor ein paar Jahren in einer großen Herde > 20 Pferde, und da gab's auch immer wieder Blessuren, da sie einen mittleren Rang hat. In der kleinen Herde (sind nur fünf Pferde) gab es nie mehr Probleme. Zwei sind deutlich rangniedriger, zwei ranghöher und alles ganz stabil. Da gab es keine Verletzungen mehr.

    So, jetzt ist Zeit für ein Feierabendbierchen oder was auch immer - ich gebe eine Runde aus. ;) 🍻
    🍺🍺🍺🍺🍺🍺
     
    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Hallo !

    :)Ja, das ist nett von Dir Lauren. Da möchte ich gerne einen Russen trinken, der tut mir jetzt gut. Irgendwie war heute ein hektischer Tag. War dann mittag und abends noch unterwegs. Dann war Ida, das 10jährige Mädchen nachmittag wieder da und hat Maxi bespaßt. Der ist jetzt richtig fertig und schläft auf der Wohnzimmercouch. Ruckzuck war der Tag vorbei. Jetzt genieße ich den Russen:):).

    Winterfalk, das finde ich toll, deine Nachbarschaftshilfe. Die ist goldwert in der heutigen Zeit.

    lg elis
     
    L

    Lauren_

    Guest
    Prösterchen, Helga 🍻
    Schön dass Maxi so gute Unterhaltung hatte und jetzt gut schläft, bei uns war der Tag auch recht hektisch - umso mehr freut man sich auf den Feierabend!
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    @ Winterfalke, das finde ich richtig toll, eine gute Nachbarschaftshilfe ist sehr viel wert,
    die Pferde spüren, wer es gut mit ihnen meint.
    Eigentlich kann man gut mit denen umgehen, ein gewisses Einfühlungsvermögen
    gehört natürlich dazu, das gehört sowieso zum guten Umgang mit Tieren.
    @ Lauren_, lieben Dank für das leckere Feierabendbierchen, das kommt jetzt gerade richtig.
    Ich habe gar nicht mitbekommen, das ihr ein Pferd habt, für die Zwergin ist das sicher
    eine feine Sache, oder? (y)
    @ elis: Maxi ist vollkommen ausgelastet, toben, schlafen, wüten, schlafen, wieder toben,
    so läuft erstmal das Programm ab. :D

    Hier machen sich Essigbäume breit, es wird Zeit, diese urwüchsigen Bäume zu entfernen.
    Am Wochenende gehts los, raus damit, was gar nicht so einfach ist. Die Stämmchen sind noch spindeldürr.
    das Wurzelwerk muss vollkommen entfernt werden. Die Bäume sind auch noch giftig,
    d.h., Handschuhe anziehen. :wunderlich:(n)
    Das Duftveilchen im Topf bekommt schon wieder frische Blüten, seltsam, das Kräuterli
    blüht normalerweise im Frühling. :love:
    Mein Olivenbäumchen sitzt voller Oliven, die teilweise schon groß geworden sind.
    Ein Foto mache ich mal.
    Ich gebe auch noch eine Runde aus und wünsche euch einen schönen Mittwoch.
    Die Temperatur steigt wieder, es wird wärmer und sonnig. (y):giggle:
     
    T

    TirolerMadl

    Neuling
    55 ist verdammt noch mal kein alter. Viel zu jung.

    Ich stimme zu, Kleinkind und Zeit für sich geht nicht... Aber mei. Mein Kind ist sowieso das Beste der ganzen Welt.

    Darauf an Schnaps. Hausbirne. Bedient euch
     
    L

    Lauren_

    Guest
    'n Abend, Lavi 🍺 edit - und Tiroler Madl 🍺
    Endlich hat der Dauerregen aufgehört und es soll - angeblich - eine Woche trocken bleiben. Wäre zu schön um wahr zu sein!

    Sind Essigbäume wirklich so stark giftig? Das wusste ich gar nicht. Meine bessere Hälfte mag sie recht gerne, und wir haben als Kinder of mit den Blüten gespielt. Damals wusste ich noch gar nicht, dass sie gemeinhin als schädliche Neophyten betrachtet werden...

    Auf die Fotos von deinen Oliven bin ich gespannt!

    Das vierhufige Familienmitglied ist schon eine schöne Sache für die Zwergin, ich hoffe nur, dass sie bald mehr davon hat - in den letzten Jahren war sie eh noch zu klein, aber jetzt gehen wir gelegentlich zur Zwergerlreitstunde (dort wird mehr außenrum gemacht, gespielt und voltigiert als wirklich geritten ), und das gefällt ihr sehr gut.
    Denke es war ganz gut, dass wir das Thema so langsam angegangen sind - andere bei uns im Stall haben den Nachwuchs von Anfang an fast täglich mit in den Stall genommen und im Kinderwagen und im Auto brüllen gelassen während sie selbst geritten sind 👎unnötig zu erwähnen, dass sich von diesen Kindern jetzt keins für die Tiere oder fürs Reiten interessiert.
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Moin, :coffee::coffee::coffee::coffee::coffee::coffee::coffee:

    die erste Runde geht aufs Haus. :giggle:

    @ Lauren_, Essigbäume sind wunderschön mit ihren sagenhaften rotgefärbten Blättern,
    das war es auch schon. Der Milchsaft kann Hautentzündungen auslösen,
    ich ziehe auf jeden Fall Handschuhe an.
    Pädagogisch wertvoll, was die Zwergerlreitstunde angeht, spielerisch werden die Kleinen
    an die Sache herangeführt, früher oder später zeigt sich, ob Intefresse besteht,
    den Reitsport weiterzubetreiben. Sowas geht gar nicht, die Lütten mit in den Stall nehmen
    und sich dann frisch, fröhlich und heiter dem Hobby zu widmen, das ist klaro,
    dass das Interesse daran sehr schnell erloschen ist. :wunderlich:
    Es gibt einen wahren Spruch, "Mit Gewalt iss kein Bulle zu melken".:D

    Wie spendabel ihr gestern gewesen seid, so läuft der Laden, es kommt so gut wie nichts in die Kasse,
    das ist alles ehrenamtlich. :D:D Iss ja schön, das ihr alle was mitbringt, der Biergarten
    ertrinkt in Flüssigkeiten. :love::D:giggle:
    Fangen wir mal mit einem guten Frühstück an, oder?:paar:

    Kommt gut durch den Tag.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    Moin Lavi und wieder mal ein Frühstück vom Allerfeinsten. Dankeschön!
    Donnerwetter, hier war ja gestern noch richtig Party!
    @elis Was sind denn Russen zum trinken? In Ö gibt es ja auch Russen, aber die macht man eher auf eine Semmel.
    elfin-russen-2714126.jpg
    Als Katerfrühstück aber auch nicht so verkehrt...
    :unsure:
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Moin Lavi und wieder mal ein Frühstück vom Allerfeinsten. Dankeschön!
    Donnerwetter, hier war ja gestern noch richtig Party!
    @elis Was sind denn Russen zum trinken? In Ö gibt es ja auch Russen, aber die macht man eher auf eine Semmel.
    Den Anhang 629258 betrachten
    Als Katerfrühstück aber auch nicht so verkehrt...
    :unsure:
    Nee nich? die Heringe könnt ihr behalten, mit Tante Google hatte ich mal kurz ein Event,
    pfui Teifi, eingelegte Heringe, weder auf der Semmel noch sonstwo drauf. :wunderlich:

    Ansonsten können kleine Russen edle hochprozentige Schnäpse sein. :D
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Feli871

    Feli871

    Foren-Urgestein
    Moin zusammen,

    da geht es mir wie @Winterfalke :lachend:

    Ich liebe Fischbrötchen, egal ob Hering oder Lachs.
    Wenn wir auf die Interboot gehen, muss ich immer erst zum Fischbrötchenstand :roll:
    und wenn es schon um 10 Uhr ist.

    Der Sommer kommt zurück. Nach dem es gestern fast nur geregnet hat, scheint heute schon die Sonne
    und es sollen wieder über 20 Grad werden.


    Dazu freue ich mich über meine neue Saeco Baristo, obwohl ich mich zuerst gar nicht gefreut habe.
    Einer unserer Söhne meinte letzte Woche, ich würde doch schon länger mit einem neuen
    Kaffeevollautomaten liebäugeln.
    Da seiner kaputt sei, wäre es doch die Gelegenheit dafür mir einen anzuschaffen, sprachs, schnappte sich meine alte Saeco, und verschwand.

    Wohl oder übel musste ein Neuer her.
    Tolles Teil, neben Kaffee und Espresso macht er auch Latte Macchiato, Cappuccino und Kaffee Latte,
    und er kann auch noch Espresso Macchiato, Ristretto oder nur heiße Milch.
    Das alles nur mit einem Knopfdruck. War eine gute Wahl, sich wieder für eine Saeco zu entscheiden.
    Mir schmeckt der Kaffee da einfach super und ich habe schon manche Maschinen ausprobiert.

    So nun wünsche ich euch noch einen schönen Tag.
    LG Feli
     
    Okolyt

    Okolyt

    Moderator
    Mitarbeiter
    Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    Ich glaube, ich fahre jetzt gleich mal los und suche in Wien einen von den 20 "Nordsee" auf...:oops:
     
  • Top Bottom