Windows XP mag meinen Drucker nicht?

mona

mona

Mitglied
Hallo,
hatte vor kurzem schon mal geschrieben, dass ich meinen Drucker an den Laptop anschließen möchte.
Hab mir jetzt für das Druckerkabel ein Adapterkabel auf USB gekauft.
Jetzt habe ich leider Probleme den Drucker zu installieren.
Beim Drucker selber ist nur ein Treiber bis Windows 95 dabei, Laptop hat Windows XP.
Hatte mir auch schon einen Treiber aus dem Internet runtergeladen, aber der mag immer noch nicht.
Ich habe einen Lexmark 5000 Color Jetprinter.

Außerdem habe ich einen Star WinType Laserdrucker hier stehen, der aber laut Internetforen nur bis Windows 2000 kompatibel ist. Habt Ihr vielleicht einen Vorschlag bzw. Möglichkeit wie man den doch für Windows XP installieren kann.

So, ich hoffe es kann mir jemand von Euch hier schnell helfen.
Mein Mann ist am Kreuzband operiert und möchte seine Musiktexte schreiben und ausdrucken (wenn er schon mal Zeit hat - weil er rumliegen muß).

Danke, bis dahin Mona
 
  • C

    Camel

    Guest
    Hi mona!
    "ganz Ehrlich" - wenn es drin liegt, kauf Dir einen neuen Drucker! Der Lexmark ist auch schon 7 Jährig.
    Für den "Star WinType Laserdrucker" gibt es schon eine Möglichkeit, Du müsstest Windows 95 oder 98 Installieren. "Back to the Future"

    Lieben Gruss
    Camel
     
    Zuletzt bearbeitet:
    mona

    mona

    Mitglied
    Hallo camel,
    leider "liegt es nicht drin".
    Neuer Drucker aus finanziellen Gründen leider nicht möglich.
    Andere Idee?
    Gruß Mona
     
    K

    Koi

    Guest
    Das ist so schlecht zu erklären, man müsste es vor Ort sehen. gehen tut es auf jeden Fall XP ist eigendlich mit allen Kompatibel man muss nur ein wenig nachhelfen. Kennst du keinen der sich damit ein wenig auskennt und sich es mal vor Ort anschauen kann?
     
  • G

    greenhorn

    Guest
    Neuer Drucker aus finanziellen Gründen leider nicht möglich.
    Hi Mona,

    die gibt's doch schon für weniger Geld, als die Patronen kosten.

    Ich habe mal länger für Dich gesucht, aber keine aktuellen
    Treiber für XP gefunden.

    Lexmark ist für heutige Win-OS schon überaltert, wogegen ich
    nicht weiß, welchen Star Win Type Du hast.

    Guck' mal hier, vielleicht hilft's Dir weiter. Starmicronics.com/printers

    Viel Glück.

    LG
     
  • mona

    mona

    Mitglied
    Hallo,
    also: hatte gerade einen Computer Freak hier.
    Er hat auch alles probiert, und er meint, dass es an dem Adapter Kabel (von LPT1 zu USB) liegt. Da war kein Treiber dabei.
    War fast ein bischen stolz auf mich, dass er auch nichts anderes tun konnte als das was ich auch probiert habe.
    Definitiv funktioniert das mit dem umwandeln von LPT1 Anschluß auf USB nicht.
    Muß mir wohl doch einen neuen Drucker zulegen.
    Wenn ich das Kabel zurückgebe, dann glaube bekomme ich für den Preis fast einen neuen Drucker.
    Falls noch jemandem was anderes einfällt - dann bitte melden.
    Grüße Mona
     
  • mona

    mona

    Mitglied
    Hallo Gerd,
    das Kabel ist von Manhattan Products.
    Es heißt: Parallel Printer to USB Converter DB25 Female to USB
    Habe schon alles durchgesucht im Internet.
    Finde leider keinen Treiber.
    gruß Mona
     
    K

    Koi

    Guest
    Auch wenn du deinem System das Port zuweist an dem den Drucker angeschlossen ist,ist dein Drucker nicht zu finden?Wird das Kabel oder der Drucker erkannt wenn du ihn einsteckst ins USP Port?
     
  • Sunfreak

    Sunfreak

    Moderator
    Mitarbeiter
    Hey Mona!

    Ja, probiere mal den Link von gerd mager. Dort findet sich ein Windows XP kompatibler Treiber für deinen Drucker. Hier nochmals der Direktlink: Lexmark 5000 Treiber Download

    Lässt sich kein funktionierender Treiber finden, so kann man auch den Windows internen Universal-Treiber nehmen. Dieser Universal-Treiber funktioniert mit jedem Drucker, und damit dieser das auch kann bleibt es beim Universal-Befehlssatz aus alten Zeiten. Dein Drucker kann dann soviel wie eine Schreibmaschine. Nicht mehr und nicht weniger. Aber man kann drucken... oder vorallem die Problemursache eingrenzen (liegt's am Adapter oder am Treiber)

    Gruß, Michi
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom