Worauf bei Schutznetzen achten?

Knofilinchen

Knofilinchen

Foren-Urgestein
Geplant ist, in diesem Jahr viele Pflanzen selbst vorzuziehen und dann ins Beet zu setzen. Ein guter Teil davon wird rauskommen, wenn die Vögel in der Brutzeit sind - die durchaus gerne auf "leicht beschaffbares Nestmaterial" zurückgreifen. Da wir hier Unmengen an verschiedenen Vögel haben, befürchte ich also, dass zumindest in gewissen Phasen einiges aus dem Beet wieder verschwinden würde, nachdem ich es gesetzt habe. Auch durchwühlen einige von ihnen sehr gerne die Beete, in der Hoffnung auf Regenwürmer - was den Jungpflanzen je nach Nähe auch nicht gut täte. Deswegen habe ich mich entschlossen, phasenweise doch lieber mit Schutznetzen zu arbeiten.

Nun möchte ich euch fragen, ob es Dinge gibt, auf die ich beim Kauf achten sollte. Maschendichte las ich schon, aber welche "Größe" ist da als Vogelschutz sinnvoll? (Vor der Zwiebelfliege oder so was muss nicht geschützt werden, die Netze sollen nicht ständig liegen.) Habt ihr sonst noch Erfahrungen gemacht, bei denen ihr sagt, dass es sinnvoll wäre, drauf zu achten?

Ansonsten habe ich hier auch jede Menge Vlies von der Rolle. Könnte man das auch sinnvoll nutzen, statt der Netze, oder wäre das im Frühling dann zu warm?
 
  • P

    Platero

    Foren-Urgestein
    Es ist denkbar, den Vögeln "leicht beschaffbares Nistmaterial" anzubieten. Wir gehen zum Beispiel im Frühjahr mit einer Wurzelbürste zu Nachbars und bitten diese, ihrem Schäferhund mal kräftig durchs Fell zu bürsten. Die Bürste kommt dann mit dem Rücken nach unten auf die Terasse und wird fleissig ausgezupft.
    Ich habe auch schon Reste von Kokosvlies aus dem Winterschutz in einen Baum gehängt.....wurde ebenfalls dankbar angenommen.

    Mit kleinen Gemüsepflänzchen können Vögel als Nistmaterial nichts anfangen, die Sorgen diesbezüglich halte ich für übertrieben.

    Es geht im Gemüseanbau immer mal was kaputt, mehr ziehen als man letzendlich braucht, ist weise. Schnecken und Wühlmäuse sind vom Schadenspotential aber deutlich vor allen anderen.
     
    P

    PaulaKaut98

    Neuling
    Huii da sollte man echt aufpassen
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Danke für deine Antwort, Platero, allerdings gingst du auf meine Fragen so gar nicht ein. Mich würde das aber dennoch interessieren, auch, wenn du meine Entscheidung grundsätzlich für falsch hältst.

    Sollte man etwas (und falls ja: was) beim Kauf eines Vogelschutznetztes beachten? Wäre Vlies ggf. ebenfalls geeignet?
     
  • Kapernstrauch

    Kapernstrauch

    Foren-Urgestein
    Vor vielen Jahren, als ich noch einen Gemüsegarten hatte, hab ich viel mit Vlies gearbeitet- bei uns sind es die Rehe, die zur Jause kommen....
    Einfach locker drüberlegen, dann wird das Wachstum nicht behindert. Es gibt auch welche mit Schlitzen, mitwachsend. Am Rand ein paar Steine draufgelegt, fertig.
    Bei Netzen hätte ich eher die Bedenken, dass die Pflanzen reinwachsen ?
     
  • Wasserlinse

    Wasserlinse

    Linserich
    Mitarbeiter
    In der Schule haben wir das auch immer mit Vlies gemacht, funktioniert gut, so wie es @Kapernstrauch geschildert hat.

    Bei Netzen haben wir auch immer Bedenken, dass einerseits die Pflanzen reinwachsen und andererseits die Vögel sich in den Maschen verheddern.
     
  • Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Bin für Vlies oder Frühbeetkästen , diese 🤬 Amseln haben mir schon etliche Tomatenpflanzen ruiniert. Damit ist bei mir jetzt Schluß.
     
    jola

    jola

    Foren-Urgestein
    Taxus Baccata

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Komisch... bei uns haben die Amseln noch nichts dergleichen getrieben.... haben wohl bessere Manieren. ;-)
     
  • Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Dass sich die Vögel in den Netzen verheddern könnten, überlegte ich auch schon, allerdings sind die Netze doch relativ fein gewebt, wenn die Vögel nicht mit ihren Schnäbeln dazwischen kommen sollen, oder?

    Na, wie auch immer, erst mal Danke für eure Infos. Dann werde ich einfach das Vlies nehmen. Das ist definitiv dicht genug gewebt, vorhanden ist es außerdem, da muss ich mir nur noch ein paar Steine zum Befestigen organisieren.

    Sollte noch jemand Infos bezüglich Schutznetze haben, gerne noch schreiben. Ich habe mit diesen Dingen bisher Null Erfahrung und es schadet ja nicht, zu wissen, worauf man ggf. achten sollte.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Ich habe bisher erst einen einzigen kaputten Salat zu verzeichnen. Und natürlich die geklauten Beeren, aber das zählt zu Mundraub nicht zu Vandalismus,
     
    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Hallo !

    Das mit den Netzen im Gemüsegarten mache ich ja schon ein paar Jahre. Ich arbeite mit der EM-Technologie. Da ist ja mulchen sehr wichtig, damit die Mikroorganismen immer was zum fressen haben. Tu im Herbst immer eine hohe Mulchschicht machen. damit der Boden lange warm bleibt und die Würmer und Mikroorganismen schön fressen können. Aber das haben die Amseln natürlich auch spitz gekriegt, das da viel gutes Futter für sie da ist. Da kamen dann wirklich die ganzen Amseln vom Dorf zusammen und haben wie die Hühner im Gemüsegarten gescharrt. Es war schrecklich, alles durchwühlt, die ganzen Kompostwürmer weg. Da sann ich natürlich auf "Rache" und dann habe ich mir so grüne Netze gekauft, sie hergeschnitten nach passender Größe und sie schön an den Rändern festgemacht mit Eisenhaken. Da funktioniert sehr gut seitdem, habe auch noch nie irgendwelche Opfer gehabt, wegen dem Netz. Das kann ich wirklich sehr empfehlen. Es ist ja nicht so, das die Amseln bei mir im Garten verhungern müssen. Ich füttere den ganzen Winter, außerdem gibt es bei mir viele wilde Ecken wo sie was finden, aber da müssen sie sich halt ein bißchen mehr anstrengen.
     

    Anhänge

    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Danke fürs Zeigen, elis. Da kann ich mir ein besseres Bild von machen. (y)
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    S Rasen renovieren - worauf achten bei Rasensamen und Dünger? Rasen 4
    M Worauf bei Schneefräsen achten? Gartengeräte & Werkzeug 2
    Ruhr Beton Festigkeiten und worauf Häusle bauer bei lieferung achten sollten! Hausbau 9
    P worauf bei elektrischer Schneefräse achten? Gartengeräte & Werkzeug 10
    B Worauf bei einem Gewächshaus achten? (Kaufempfehlung?) Obst und Gemüsegarten 6
    Z worauf achten bei minzepflanzung? Kräutergarten 8
    christian-p Worauf kommt es bei einem Außenfilter an? Gartenteich und Aquaristik 28
    sunny300 Worauf achten bei Gartenkauf? Gartenpflege allgemein 15
    Z Worauf beim Kauf von Gefrierschränken achten? Technik 14
    A Worauf muss man beim Kauf von Mährobotern achten? Rasen 15
    P Schneefanggitter montieren - worauf achten? Haus allgemein 30
    Schneckenflüsterer Worauf ist mein Pflaumenbaum veredelt? Obstgehölze 7
    I Setzlingzeit: worauf achten? Tipps und Tricks... Obst und Gemüsegarten 59
    D Bettwäsche kaufen - wo und worauf achten? Haus allgemein 49
    W Hat jemand Ahung worauf diese Blätter hindeuten? Zitruspflanzen 9
    sarkuma Tomatenhaus oder Dach? Worauf kommt es eigentlich an? Tomaten 18
    malocher Großer Motorhäcksler Schredder worauf achten? Gartengeräte & Werkzeug 3
    H Hilfe für geschundenen Rasen / Nachsäen / Streugeräte / Worauf kommts an? Rasen 6
    A worauf ist eine Aprikose veredelt? Obst und Gemüsegarten 11
    jeannett85 Zamioculcas teilen - worauf achten? Tropische Pflanzen 5

    Ähnliche Themen

    Top Bottom