Würmer im Apfelbaumstamm

U

Ute.Karin

Neuling
Haben einen 60 Jahre alten Brettacher Apfelbaum, der ein Loch im Stamm hat, in diesem ist einiges los. Dort leben Ameisen und Würmer. Da passen fast 10 Liter Wasser rein und transportieren dann die Würmer und Holzpulver zu Tage. Wir würden den Baum gerne rette. Wissen aber nicht wie. Habt ihr eine Idee?
 

Anhänge

  • F

    feiveline

    Foren-Urgestein
    Warte mal auf @Rentner , der hat sehr viel Ahnung davon (oder schreib ihm ne Nachricht).
     
    Rentner

    Rentner

    Foren-Urgestein
    Hallo,

    zunächst versuchen das Wasser abzusaugen oder mit Tüchern etc. aufzunehmen. Außerdem muss das komplette weiche durchnässte Holz im Inneren entfernt werden..

    Früher hat man dann dann die Aushöhlung mit Schnellzement oder Beton aufgefüllt. Mittlerweile hat sich aber gezeigt, dass das Abdecken des jeweiligen Loches mit Alufolie oder Ähnlichem bessere Erfolgsaussichten verspricht.
    Dieses Abdecken soll verhindern, dass erneut Regen und größeres Getier eindringen kann. Außerdem soll dadurch die autarke Wundheilung des Baumes besser gefördert werden.
     
    U

    Ute.Karin

    Neuling
    Vielen Dank für Ihre Antwort!

    Viele Grüße
    UTE
     
  • Top Bottom