Gartencenter

Pflanzen -und Gartenfreunde fühlen sich in Gartencentern aller Art - ob im Internet, in Katalogen oder im eigentlichen Gartencenter in ihrer Nähe. In Gartencentern findet man allerlei Gartenbedarf, erhält durch Broschüren und Kataloge neue Inspirationen für die eigenen Gartenarbeiten und findet, insbesondere im Internet, viele Raritäten von exotischen Samen, Pflanzenbedarf und Gartendekoration.

Ob Hobbygärtner oder Gartenprofi, Pflanzenfreunde begeistern sich für alles, was mit ihrem Garten und darin herumwerkeln zusammen hängt. Da sich nicht jeder perfekt auskennt, gibt es viele Möglichkeiten, Hilfe und Unterstützung zu finden. Hausgarten.net und speziell das Gartencenter bietet genau das an.

Es handelt sich um einen Ratgeber. Es werden viele Produkte vorgestellt und erklärt, die im Garten Verwendung finden, angefangen von Gartenzubehör, Gartenbedarf, über Gartendeko und Gartengeräten bis zu Gartenmöbel und vieles mehr.

Bei der Auswahl an Geräten, sei es ein Spaten oder aber ein Rasenmäher ist mancher Naturliebhaben schlichtweg überfordert, für welches er sich entscheiden soll. Das gilt auch für Gartenmöbel. Soll das Material besonders haltbar, pflegeleicht, preiswert oder hochwertig sein? Das Gartencenter stellt verschiedenste Möglichkeiten vor und hilft, die Entscheidung leichter zu machen.

Wer eine Gartenparty ausrichten möchte, findet hier viele Ratschläge, wie man gestalterisch seinen Garten herrichten kann, um eine spezielle Atmosphäre für die Feier zu schaffen. Speziell, wenn es um Licht im Garten geht, sind Hobbygärtner nicht selten überfordert. Was sind die Vorteile von Solarlampen, wie haltbar sind Lampen in Pflastersteinen, gibt es wasserdichte Beleuchtung für den Gartenteich?

Doch auch so simple Dinge, wie welcher Pflanztopf passend ist oder welche Regentonne man aufstellen sollte und was dabei zu beachten ist, erfährt man. Interessante Informationen rund ums Haus sind ebenso enthalten. Das geht von Terrassenüberdachungen über die Beleuchtung der Hauszufahrt bis zur Auswahl einer Markise oder einer anderen Beschattung direkt am Haus.

Im Ratgeber Gartencenter können sich Besucher umfassend über Themen rund um Haus und Garten informieren.
Torfquelltöpfe benutzt man zur Aufzucht von Pflanzenstecklingen und Samen. Die Töpfe bestehen aus Torf, der in ein dünnes Plastiknetz gepresst ist. Die Töpfe sind, wenn man sie kauft plattgepresst und ähneln einer Tablette mit einem Durchmesser von 4 cm.
sichtschutzWeidenmatten werden als Sichtschutz gern an Balkongeländern befestigt. Ebenso kann aber auch ein gewöhnlicher Zaun auf der Grundstücksgrenze mit ihnen verkleidet werden, um ihn etwas schöner zu gestalten.
feuerstelleEine Feuerstelle im Garten kann man im Prinzip recht schnell errichten. Es gehört gar nicht viel dazu. Man benötigt einen freien Platz, der einen ordentlichen Abstand zu allem das brennen kann haben sollte.
feuerstelleEine Feuerstelle im Garten lässt sich eigentlich ganz einfach bauen. Bedenken sollte man allerdings, dass sie nicht zu nah an den Nachbarhäusern sein sollte, um die Nachbarn nicht durch den Qualm, der nun einmal entsteht, zu verärgern.