Online Gartenkalender & Pflanzkalender

BlumentreppeEine sehr nützliche Hilfe für die Planung der Gartenarbeiten, Aussäen und Pflanzen von Blumen und Gemüse liefern Gartenkalender, Pflanzkalender und Saatkalender, auch Aussaatkalender genannt, aller Art. Die Geschmäcker unterscheiden sich dabei sehr stark: einige mögen einen tabellarischen Ausaatkalender, der über Aussaat, Pflanzung, Blüte und Ernte zahlreicher Gemüsesorten gibt, andere wiederum wissen genau wann, was, wie und wo gesät und gepflanzt werden muss. Diese greifen gern auf Gartenkalender in Textform zurück, die neben praktischen Ratschlägen oft auch neue Ideen für die Gestaltung des Gartens liefern.

In vielen Gartencentern liegen Prospekte namenhafter Hersteller von Düngemitteln oder Saatgut aus. Darin findet man oftmals tabellarische Gartenkalender in Form eines Pflanzkalenders oder Saatkalenders. Diesen kann man sich ausschneiden, in eine Folie legen und im Gewächshaus oder in der Aufbewahrungsbox für Pflanzen- und Gemüsesamen aufbewahren - so hat man im Zweifelsfall immer einen Fachrat dabei.

Ein Gartenkalender mit nachhaltigem Nutzen

Wenn Sie sich mit Aussaatkalendern, Pflanzkalendern und Gartenkalendern näher beschäftigen, werden Sie meist auf verschiedene Quellen zurückgreifen. So ergibt sich ein ganzes Sammelsurium an Informationsseiten, die Sie irgendwo sammeln und dann über das Gartenjahr hinweg zu Rate ziehen. Jedes Mal, wenn Sie etwas in einem Gartenkalender ablesen, gewinnen Sie wieder etwas Gartenwissen dazu - das nur leider allzuoft nicht "hängen bleibt", weil die Informationsquelle bis zum nächsten Jahr wieder in einer Schublade verschwindet.

Sie haben es aber in der Hand, dafür zu sorgen, dass dieses Wissen etwas nachhaltiger in Ihrem Gedächtnis verhaftet bleibt: Leben Sie sich einfach selbst Ihren ganz persönlichen Gartenkalender nur für Ihren Garten an. Es ist dann ein wenig so, wie es früher war, als Sie Spickzettel für die Schule geschrieben haben: Schon während Sie überlegen, wie Sie diesen Gartenkalender einteilen, beschäftigen Sie sich sehr konzentriert mit den einzelnen Pflanzbereichen Ihres Gartens. Wenn Sie dann die einzelnen Einträge für die einzelnen Pflanzen bzw. Aufgaben vornehmen, werden Sie diese nicht auf Anhieb hinschreiben, sondern meist mehrfach umformulieren ... Bei diesen Formulierungsversuchen lernen Sie den Inhalt dessen, was Sie da gerade hinschreiben, sehr viel genauer als wenn Sie die Information einfach nur abgelesen hätten. Weiterer Vorteil: Wenn Sie etwas selbst formulieren, fällt Ihnen sehr genau auf, wenn Sie eine Aussage eigentlich noch nicht ganz verstanden haben - und dann können Sie bei Ihrem Lieblingsgärtner nachfragen, anstatt Ihre Pflanzen zu Versuchskaninchen zu machen.

Unsere Gartenkalender bieten für jeden Monat zahlreiche praktische Ratschläge und Ideen für Gartenarbeiten, die wichtig sind. Die Rubriken behandeln die Themen
  • Rasen,
  • Bäume und Sträucher,
  • einjährige Pflanzen,
  • zwei -und mehrjährige Pflanzen,
  • Rosen,
  • Zwiebel -und Knollengewächse,
  • Obst,
  • Gemüse
  • und Küchenkräuter.
Diese Liste lässt erahnen, dass es immer etwas zu tun gibt. Da man nicht alle Termine im Kopf haben kann, ist so eine Erinnerungsstütze eine gute Sache. Man weiß, wo man nachschlagen kann und detaillierte Informationen erhält. So hat man immer einen Plan bereit, wann es was im Garten zu tun gibt. Wenn man regelmäßig nachschlägt, wird nichts vergessen und der Garten kann wachsen und gedeihen.

Viel Freude mit den Hausgarten.net Garten- und Pflanzkalendern.
Zahlreiche Blumen können nur bedingt oder nicht direkt im Garten gesät werden. Solche Pflanzen kann man entweder aufwendig vorziehen oder im Gartencenter erwerben. Der Pflanzkalender zeigt welche Gartenstauden bereits im März - vorausgesetzt die Wetterverhältnisse lassen dies zu - gepflanzt werden können.
Braucht man für Kräuter wirklich einen Aussaatkalender? Nicht unbedingt, jedes im Juni in den Garten ausgesäte Kraut wird ein paar Wochen später reiche Ernte bringen. Wenn Sie allerdings das ganze Jahr mit frischen Kräutern würzen möchten, brauchen Sie Überblick über eine zeitlich gestaffelte Kräuterkultur und ein paar überlebensfähige Indoor-Kräuter, zu beidem verhilft Ihnen der Artikel.
BlumeDie folgende Übersicht zeigt einen einfachen Saatkalender für den Jahresverlauf. Im Aussaatkalender werden für die Jahreszeiten Blumen und Gemüse, sowie Kräuter aufgelistet.