Bäume & Sträucher

Johannisbrotbaum - Ceratonia siliquaJohannisbrotbaum - Pflanzen und Pflege Der immergrüne Johannisbrotbaum, der eigentlich eher in Vorderasien und rund um das Mittelmeer heimisch ist, macht durch seine Schönheit und Exotik auch in Mitteleuropa eine gute Figur. Anzucht und Pflege dieses schönen Gewächses sind unkompliziert.
Judasbaum - Cercis siliquastrumJudasbaum - Pflege und Überwintern Der Judasbaum ist einer der schönsten Frühlingsblüher, welcher mit seiner wunderschönen Blütenpracht tolle Akzente in jedem Garten setzt. Er ist ein oft strauchartig wachsender Baum, welcher jedoch auch sehr gut als Hochstämmchen im Kübel gezogen werden kann.
Flieder SyringaDer Flieder, von dem es mehr als 20 Arten gibt, ist in den Gärten meist als der Gemeine Flieder (Syringa vulgaris) angesiedelt. Die Wuchshöhe des Baumes kann bis zu sechs Meter erreichen. Er ist ein Ölbaumgewächs und neben der Hortensie ein typischer Strauch für den Bauerngarten.
Sommerflieder BuddlejaSommerflieder - Pflanzen und Pflege-Anleitung Der Sommerflieder ist ein beliebter Zierstrauch in Gärten und öffentlichen Grünanlage. Von Juli bis Oktober setzt er durch seine meist violetten Blütenrispen dekorative Akzente und zieht mit seinem zarten Duft vor allem Schmetterlinge an. Daher ist der Sommerflieder auch unter dem Namen Schmetterlingsflieder allgemein bekannt.
KamelienOb im Wintergarten, im Gewächshaus oder im Topf gezogen - die zur Familie der Teegewächse zählende Kamelie ist eine der lohnendsten immergrünen Sträucher. Kamelien werden nach ihrer Blütenform und -größte eingeteilt. Diese Kriterien haben zwar keinen wesentlichen Einfluss auf die Kultivierung der Pflanzen, erleichtern jedoch die Zuordnung der zahlreichen Kulturformen und Hybriden.
Pfaffenhütchen - Euonymus europaeusDas Pfaffenhütchen ist ein bis zu sechs Meter hoher Großstrauch oder kleiner Baum, der auch Spindelstrauch oder Pfaffenkapperl genannt wird. Es ist ein sommergrünes, aufrechtes, weit verzweigtes sparrigeres Gewächs. Im Herbst trägt es viereckige rosarote Früchte, die an die Kopfbedeckung eines Pfarrers erinnern.
Mahonie MahoniaEin sehr dekorativer Zierstrauch für Park und Garten ist die Mahonie, botanischer Name Mahonia spec. Das nur langsam wachsende Sauerdorngewächs eignet sich für die Anpflanzung als Hecke, Solitärpflanze oder in der Gruppe mit Berberitzen und anderen Gartensträuchern. Auch als Kübelpflanze macht die Mahonie auf der Terrasse eine gute Figur.
FeldahornFeldahorn - Pflanzen und Schneiden Der Feldahorn ist ein sehr schöner Laubbaum aus der Gattung der Ahorne und ziert als Baum, Strauch oder auch als Hecke sehr häufig Parkanlagen, Straßen, Plätze, Waldränder und auch Gärten. Bekannt ist er vor allem durch seine Spaltfrüchte, die sogenannten "Nasen". Ob als wilden imposanten Baum oder als schöne gezähmte Hecke, für die Anpflanzung und Pflege des Feldahorns gibt es Wissenswertes zu beachten.
Hartriegel - Cornus albaHartriegel - Pflanzen, Pflege, Vermehren und Schneiden Bei Hartriegel handelt es sich um kleine Bäume beziehungsweise Sträucher, welche mittels ihrer Blüten sowie durch spezielle Farbstellungen zum Eyecatcher werden. Die Blüten sind oftmals unscheinbar, wobei sie sich in Weiß oder grün-/gelblichen Farbtönen zeigen.
Feldahorn LaubbaumLaubbäume im Garten  Laubbäume sind für die Gestaltung von Gärten sehr beliebt, die meisten sind nach der Anwachsphase sehr robust und brauchen nicht mehr viel Pflege.
SchneidenSträucher schneiden - Anleitung und Zeitpunkt Für den Gartenbesitzer wird das Sträucher schneiden als regelmäßige Arbeit immer wieder aktuell. Durch den Schnitt wird dem Strauch ebenso wie dem Baum die Möglichkeit gegeben, gesünder zu wachsen und wenn Blüten oder Früchte erwartet werden, dass diese ebenso gesund ausgebildet werden.
Apfelbaum MalusBäume richtig pflanzen - eine Anleitung Es viele Gründe, einen Baum zu pflanzen und jeder von ihnen ist ein guter. Angesichts der Tatsache, dass der Baumbestand immer geringer wird, ist jeder neu gepflanzte Baum eine Bereicherung für die Welt. Unabhängig davon, ob es sich um einen Nadelbaum, einen Laubbaum oder einen Baum mit Früchten handelt, ist ein gepflanzter Baum wichtig für das Ökosystem.
Scheinbeere - Gaultheria procumbensScheinbeere - Pflege im Garten Die Scheinbeere (Gaultheria) gehört in die Gattung der Heidekrautgewächse und ist im Garten sowohl als immergrüner Strauch wie auch als Halbstrauch mit einer Höhe bis zu 250 cm zu sehen.
Goldulme - Ulmus carpinifoliaDie Goldulme wird als Großstrauch oder kleiner Baum bezeichnet, da sie eine maximale Größe von zehn Metern erreichen kann. Wegen ihres säulen- bis trichterförmigen Wuchses von etwa fünf Metern Breite, beansprucht sie wenig Platz und ist somit ein beliebter Baum in Vorgärten. Durch die auffallend goldgelben Blätter ist sie den gesamten Sommer über ein wunderschöner Blickfang.
KugelahornBei einem Kugelahorn handelt es sich um einen Baum aus der Familie der Ahorne, welcher sich durch eine kugelige Form auszeichnet und durch seine vorteilhaften Eigenschaften immer beliebter wird. Allgemein ist der Kugelahorn ein sehr pflegeleichter Baum, welcher mit dem richtigen Standort und dem optimalen Schnitt zu einer schönen Gartenzierde wird.
Gewürzrinde - Senna corymbosaBei der Gewürzrinde handelt es sich um eine sehr schöne Kübelpflanze, deren Blüten leuchtend gelb sind und in den Monaten Mai bis Oktober ihre volle Pracht zeigen. Ihren deutschen Namen hat diese Pflanze ihrem intensiven Duft zu verdanken, welcher eine sehr würzige Note hat.
Tulpen Magnolie - MagnoliaIm Frühjahr oder Frühsommer erfreut eine Magnolie ihren Gärtner mit einer üppigen Fülle beeindruckender Blüten im Garten. Der Magnolienbaum gilt für viele Menschen als der Inbegriff des Frühlings. Sollten auch Sie sich für die edle Pflanze entscheiden, sollten Sie bei der Pflanzung ein paar wichtige Regeln beachten, damit Sie lange Freude an Ihrer Magnolia haben.
RobinieRobinie, Kugelrobinie - Pflanzen, Pflege und Schneiden Die Robinie ist eine sehr anspruchslose Pflanze, welche überall wächst. Dadurch ändert sie jedoch langfristig die Bodenverhältnisse und vertreibt andere Pflanzen. Sie bildet zahlreiche Wurzelausläufer und vermehrt sich auf diese Weise rasant. Auch über ihre Samen erfolgt schnell eine Vergrößerung des Bestandes.