Obstgarten anlegen

ObstgartenWelches Obst man im Obstgarten anbauen möchte, hängt nicht zuletzt vom vorhandenen Platz ab. Da es jedoch Obstbäume auch im Kleinformat gibt, hat man jede Menge Möglichkeiten. Obstbäume können den gesamten Garten umranden, statt einer Hecke zum Beispiel. Als Trennwand zwischen Staudenbeet und Gemüsebeet eignet sich Spalierobst wunderbar. Kletternde Obstsorten, wie Kiwi, begrünen rasch Pergolen, oder Palisaden. Jeden noch so kleinen Platz im Garten kann man für Obst nutzen. Verschiedene Obstsorten lassen sich auch im Kübel auf der Terrasse kultivieren. Erdbeeren in Hängeampeln, die Birnenmelone im Kübel, oder auch Physalis im Topf. Allesamt vitaminreiche Früchte, die man anbauen kann, sogar ohne Garten.

Einen Obstgarten anzulegen, ist nicht sehr schwer. Wichtig jedoch sind Faktoren wie der Standort, der Platz zwischen den Bäumen und auch der Abstand zum Nachbargrundstück. Allgemeine Gestaltungshinweise, Tipps und Tricks.

Wer einen Obstgarten anlegen möchte, sollte sich im Vorfeld mit passenden Obstsorten beschäftigen. Welches sind die Lieblingssorten der Familie? Was ist unkompliziert im Anbau und der Pflege? Welche Sorten nehmen nicht zu viel Platz in Anspruch? Sind die Boden- und Lichtverhältnisse gut genug. Wo bekomme ich passende Pflanzen her, vielleicht auch einige alte Sorten, die in Vergessenheit geraten sind, aber oft viel wohlschmeckender als modernes Obst? Welche Bäume und Sträucher müssen regelmässig beschnitten werden? Wie gross werden die Bäume (um Ärger mit den Nachbarn aus dem Weg zu gehen)? Wie frostempfindlich sind manche Sorten? Wann ist Erntezeit? Das ist wichtig, damit diese Zeit nicht auf die Ferien fällt, in denen man in den Urlaub möchte. Wer einen Obstgarten anlegen möchte, muss vieles bedenken. Auf den nachfolgenden Seiten möchte Hausgarten.net Unterstützung anbieten.
leiter6 fl
Reifes Obst zu ernten, ist bei großen Obstbäumen oft nicht einfach. Besonders die Früchte, die außen hängen, sind selbst dann nicht zu erreichen, wenn man in den Baum hinein klettert. Ein wichtiges Hilfsmittel sind Leitern verschiedener Größen.

baum-pflanzen-hg-fl
Obstbäume können in einer traditionellen Obstbaumschule in der Nähe des eigenen Wohnortes oder in der etwas moderneren Variante bei einem Obstbaumversand im Internet oder per Katalog gekauft werden. Wo liegen Vor- und Nachteile?


Streuobstwiese
Haben Sie auch die riesigen Obstwiesen aus Ihrer Kindheit in Erinnerung? Bis in die Gegenwart stehen vielerorts noch Streuobstwiesen in ländlichen Gegenden. Engagierte Gärtner können diese pflegen oder durchaus eigene anlegen.

erdbeeren-pflanze-setzen-hg-fl
Ob Birne, Apfel, Kirsche und viele anderen - Obstbäume bringen eine schöne Note in den heimischen Garten und tragen vielseitig verwendbare Früchte. Doch eins nach dem anderen: Was ist beim Anpflanzen eines solchen Baums zu beachten?