Rasenmäher & Hilfsmittel zur Rasenpflege

RasenmöherWelcher Gartenbesitzer kennt das nicht? Mit zunehmenden Temperaturen nimmt auch die Pflege des Rasens eine größere Rolle ein. Ein schöner, gepflegter Rasen gilt schließlich als Aushängeschild. Wer größere Flächen bearbeiten muss, kommt kaum umhin, einen Rasenmäher anzuschaffen. Dass gerade in diesem Segment die Auswahl sehr groß ist, wird schnell klar, wenn man einmal das Sortiment herkömmlicher Garten- bzw. Baumärkte vergleicht. Wichtig ist daher, sich – neben einem groben finanziellen Rahmen – auch die Mindestleistungsmerkmale vorzumerken. Überaus praktisch sind beispielsweise Mäher mit Antrieb. Gerade älteren Menschen fällt das Mähen mit diesen Modellen zusehends leichter.

Doch auch diverse Zubehörteile zur Rasenpflege sind nötig. Kleinere Flächen, die mit dem Mäher schwer erreichbar sind, lassen sich leicht mit einer Akku-Rasenschere bearbeiten. Welche Besonderheiten es beim Kauf einer solchen zu beachten gibt und worin ihr Vorteil gegenüber herkömmlichen Modellen liegt, erfahren Sie bei uns.

Dass neben der eigentlichen Rasenpflege auch vielerlei kleine Verschönerungen im Garten anstehen, wissen Gartenliebhaber nur allzu gut. Ob es nun darum geht, Trittplatten auf den Rasenflächen zu verlegen oder Rasenkanten anzubringen – allerlei nützliche Hilfsmittel rund um die Rasenpflege finden Sie zuhauf im Handel.

Sie sehen bereits anhand dieser kleinen Auswahl, dass es vielerlei nützliche Helfer zur Rasenpflege gibt. Eine Auswahl an Fachartikeln zum Thema finden Sie bei Hausgarten.net, Ihrem Ratgeber rund um die Rasen-Anlage und Rasenpflege.

Rollboarder aus Holz passen nicht zu jedem Gartenstil - Natursteinborde machen einen hochwertigeren Eindruck
Rollboarder haben im Garten eine ganz wichtige Funktion: Sie dienen dazu, der Rasenfläche einen gewissen Rahmen zu geben und verhindern das ungehemmte Wachstum in Beete und auf andere Fläche, die eigentlich für etwas anderes bestimmt waren.

Mit Trittplatten vermeiden Sie unschöne Trittstellen im Rasen
Wer seinen Rasen bei jeder Witterung betreten möchte, muss nicht gleich einen Gartenweg anlegen. Einzelne Trittplatten reichen aus, damit man trockenen Fußes und ohne einzusinken über die Grünfläche gehen kann. Falls Sie bei den fertigen Platten nichts Passendes finden, gießen Sie sich individuelle Trittsteine selber.

Exakter Rasenschnitt geht natürlich auch bequemer - mit Akku-Rasenscheren
Akku-Rasenscheren sind einfach und unkompliziert in der Anwendung. Ob nun für das Säubern der Rasenkanten oder das Beschneiden von Buchsbäumen - eine Akku-Rasenschere ist Dank der kabellosen Technik überall schnell einsetzbar.