Feuer, Wärme & Heizung im Garten

Im Garten muss es immer angenehm warm sein. Besonders am Abend, wenn man mit Freunden im Garten grillt, ist es schön, wenn man eine Wärmequelle wie Terrassenheizer, Lampen oder Heizungen hat.

Heutzutage kann man den Sommer mit seinen angenehmen Temperaturen etwas verlängern, zumindest auf der Terrasse. Heizungen für die Aussenbereiche machen es möglich. Man kennt sie aus Biergärten, Kaffees und anderen gastronomischen Einrichtungen, doch mehr und mehr erobern die Geräte auch unsere Gärten. Sie machen kühle Abende erträglich und können eine Gartenparty retten, die sonst wegen zu niedriger Temperaturen ausgefallen wäre. Die Geräte haben zum Teil recht unterschiedliche Wirkungsweisen. Mehr dazu erfahren Sie auf den folgenden Seiten.

Das richtige Licht ist für einen Garten ganz entscheidend. Romantisch wird es bei richtigen kleinen Feuerchen, wie Fackeln, Feuerkörben, Bengalischem Feuer, Petroleumlampen, Kerzen, Windlichtern, Laternen und vielem mehr. Es gibt die verschiedensten Möglichkeiten.

Wichtig beim Umgang mit offenem Feuer ist die Sicherheit. Vor allem wer Kinder hat, muss mit Feuer und heissen Sachen vorsichtig umgehen. So eine Feuerstelle ist immer sehr verlockend. Viele Sicherheitshinweise sind zu beachten, damit nichts passiert, auch bei den Erwachsenen.

Wer einen sehr dicht gewachsenen Garten besitzt, mit vielen Bäumen, Büschen und anderem gut brennbaren Material, muss besonders vorsichtig sein. In trockenen Sommern ist es besser, auf offene Feuer zu verzichten. Der Grill steht meist auf einer feuerfesten Unterlage, so dass man diesem Hobby noch frönen kann, aber ansonsten sollte Feuer vermieden werden. Laternen, die geschlossen werden können, sind da eine Alternative. Auch Windlichter gehen noch, allerdings ist auf einen festen Stand zu achten.
In jedem Fall sollte ausreichend Löschwasser bereit stehen.
Erfahren sie mehr über Feuer, Wärme und Heizung für Ihren Garten auf den folgenden Seiten.
pool caSelbst im Sommer kühlt es in der Nacht ab, daher hat das Wasser im Pool nur in lang andauernden Hitzeperioden eine angenehme Temperatur, wenn es nicht zusätzlich beheizt wird.