Gartenteich & Teich anlegen - Gartenteichbau

Dass ein großer Teich inmitten eines gepflegten Gartens ein Anziehungspunkt ist, weiß jeder, der schon einmal in Natura eine kleine Teichlandschaft betrachten konnte. Im Sommer im Garten entspannen und den selbst angelegten Gartenteich betrachten – eine schöne Vorstellung, meinen Sie nicht? Viele Gartenbesitzer geben sich besonders viel Mühe bei der Gestaltung ihres Teiches. Kleine Holzstege, die über den Gartenteich führen, sind genauso beliebt wie eine hübsche Bepflanzung, die jeden Gartenteich zu etwas Besonderem macht.

Selbst ist der Mann oder die Frau – einen Gartenteich & Teich anlegen

Wer nunmehr selbst gerne eine Wasseroase inmitten des Grundstücks hätte, benötigt in erster Linie Tipps, wie man einen Gartenteich anlegen kann. Dass das Projekt Gartenteichbau recht vielseitig ist, wird schon anhand der vielen möglichen Materialien und Zubehörartikel, die es im Handel zu kaufen gibt, deutlich. Allein die Frage, ob der künftige Gartenteich mittels Folie ausgelegt werden soll oder ob gar ein betonierter Teich vorzuziehen ist, stößt auf geteilte Ansichten. Zudem gibt es aus Plastik gegossene, vorgefertigte Teiche, die im Handel erhältlich sind. Wer jedoch einen sehr großen Teich bauen möchte bzw. recht individuelle Vorstellungen in Bezug auf die Form hat, ist nicht selten besser beraten, einen Teich selbst anzulegen. Neben dem klassischen Gartenteich werden vielfach auch Schwimmteiche angeboten. Verschiedene Firmen haben sich in diesem Zusammenhang komplett dem Anlegen von (Garten-)Teichen gewidmet. Dass man mit etwas Geschick und den richtigen Materialien auch selbst das Abenteuer Gartenteichbau bewältigen und zudem noch einiges sparen kann, zeigen vielerlei Erfahrungsberichte von „Hobbyteichbauern“

Was es zu beachten gibt – Gartenteichbau für Anfänger

Was es konkret zu beachten gibt, wenn Sie einen Gartenteich bzw. Teich anlegen möchten, erfahren Sie in unserer Kategorie „Gartenteich & Teich anlegen – Gartenteichbau“. Vielleicht kommen Sie bereits in der kommenden Saison in den Genuss einer hübschen Teichlandschaft, die sich optimal in Ihr Grundstück einfügt. Sich vorab zu informieren, ist insoweit immer ratsam. Tipps und Trick rund um das Thema (Garten-)Teichbau sowie konkrete Anleitungen erhalten Sie bei Hausgarten.net, Ihrem Haus- und Gartenportal.

Wenn Sie Ihren Teichrand gestalten wollen, bieten sich zahlreiche Ideen an, diesen zu verstecken. Gerade nach der Nutzung von Teichfolie setzen Gärtner auf eine Teichumrandung, da mit dieser die Folie bedeckt und der Teich ansprechend in den Garten integriert wird.

Sie haben einen Gartenteich und würden diesen gerne mit einem Steg ausstatten? Für viele liegt es nahe, dieses Projekt einem Fachmann zu überlassen, doch ist es wirklich nicht schwer, selbst einen Teichsteg für Ihren Garten zu bauen.
Erfrischender Glanzpunkt in der kreativen Gartengestaltung ist eine magische Wasserwelt, die mit leisem Plätschern zum Verweilen einlädt. Kreative Hausgärtner mit einem Faible für moderne Lösungen fragen zu Recht: sind Wasserbecken im Garten eine sinnvolle Alternative zum traditionellen Teich? Mit praxisbezogenen Reflexionen möchte dieser Ratgeber als Entscheidungshilfe dienen zwischen Wasserbecken oder Teich im Garten.
Fließendes Wasser belebt einen Garten nachhaltig. Einen natürlichen Bach weisen jedoch nur wenige Grundstücke auf. Wer ein Fließgewässer schaffen möchte, für den ist die Anlage eines künstlichen Bachlaufs eine Alternative.
Ein Gartenteich ist ein ganz besonderes Kleinod in jedem Garten. Damit er allerdings auch zur Wirkung kommen kann, muss er bepflanzt werden. Wie man das macht und welche Pflanze wo an oder in einem Teich am besten wächst, steht hier.
Ein Gartenteich verleiht dem eigenen Grün eine lebendige Komponente - vor allem, wenn darin Goldfische gehalten werden. Aber wie groß und tief muss er sein, damit die Fische darin sicher sind und problemlos über den Winter kommen? Antworten gibt es hier.
Das Anlegen eines Gartenteiches bedarf sorgfältiger Planung sowie umfänglicher Berechnungen - vor allem dann, wenn Fische und Wasserpflanzen diese Oase der Ruhe besiedeln sollen. Damit sich Tiere und Pflanzen wohlfühlen, brauchen sie ausreichend Platz. Deshalb sollten Sie das Teichvolumen vor dem Besatz gründlich berechnen.
wasserhahnEin Wasserbecken im eigenen Garten kann ein herrlicher Rückzugsort sein, an den man immer wieder kommen kann, um sich von den Strapazen des Alltags zu erholen und die Seele baumeln zu lassen.
teichDie passende Teichrandbepflanzung sorgt für das Aussehen des Teiches und des Gartens, die richtigen Uferpflanzen verringern den Arbeitsaufwand in Bezug auf die Teich- und Wasserpflege. Die Teichbepflanzung sollte schon bei der Planung und beim Bau berücksichtigt werden.
gartenteichUfermatten dienen zum einen der Verschönerung des Teichrandes, zum anderen lassen sich Pflanzen auf ihr leichter ansiedeln. Wurzeln können sich einfach besser halten.
gartenteichEinen Teich anzulegen, ist die eine Sache. Damit ist es aber nicht getan. Die Ufergestaltung hat einen ganz entscheidenden Anteil an der Gesamtwirkung des Teiches und seiner Umgebung.
TeichDer Zierteich ist der eigentliche Gartenteich für unser Verständnis. Wesentliches Merkmal dieses Teichs ist die Vielfalt, denn er ist so angelegt, dass sich in ihm sowohl Fische als auch andere Teichgäste wie Frösche, Libellen oder Wasserläufer tummeln können.
teichViele Gründe sprechen für die Anlage eines Gartenteiches. Wasser übt einen magischen Reiz aus.
gartenteichGFK-Teiche sind sehr haltbar, es sind wohl die stabilsten Teiche überhaupt. Bedingung ist, dass der Untergrund hält. Man kann GFK-Teiche prinzipiell in jeder Form gestalten. So kann der Teich sehr naturnah gestaltet werden.
teichEin schöner Garten wird durch einen Gartenteich erst richtig vollständig. Unergründliches Wasser, sanft wogende Wasserpflanzen, munter umherschwimmende Fische.