Pflanzabstand von Erdbeeren, Brombeeren & Himbeeren

erdbeeren2 flEs gibt Früchte, von denen man im Garten nicht genug bekommen kann. Einige Freizeitgärtner neigen deshalb dazu, Erdbeeren, Brombeeren und Himbeeren dicht an dicht nebeneinanderzusetzen.

So soll der Raum im Garten möglichst gut ausgenutzt werden. Eine verständliche Idee, aber es lohnt sich viel eher, genau den richtigen Pflanzabstand einhalten, wenn Sie eine prächtige Ernte erzielen möchten.

Der richtige Pflanzabstand für Erdbeeren

Erdbeeren wachsen krautartig und tragen ihre Früchte in der Nähe des Bodens, wie uns schon der Name “Erd”-Beere

verrät. Aus dieser Wuchsform ergeben sich schon Hinweise auf den Pflanzabstand, wenn Sie zwischen der Erdbeerreihen Platz zum Durchgehen lassen und zwischen den einzelnen Pflanzen ebenfalls etwas Raum, finden Sie die erntereifen Erdbeeren später einfach besser.

Der optimale Pflanzabstand hängt davon ab, in welchen Boden Ihre Erdbeeren gesetzt werden und ob Sie die Erdbeeren nur einjährig oder mehrere Jahre kultivieren möchten. Denn die Erdbeere braucht viel Nährstoffe, um reichlich Früchte ausbilden zu können. Der Boden sollte deshalb auf jeden Fall gut vorbereitet werden - eine gute Zufuhr von Humus ist sehr wichtig. In welcher Form ist egal. Viele Gärtner schwören auf Stallmist, andere erzielen mit einer Beimischung des eigenen Komposts hervorragende Ergebnisse. Diese Nährstoffe sollten mindestens zwei Wochen, bevor die Erdbeeren gepflanzt werden, auf das Beet gebracht werden. Dann sollten Sie das Beet einmal tief umgraben, bis zur Pflanzung darf sich der Boden nun setzen.

Eigentlich ist die Erdbeerpflanze ein recht ausdauerndes Gewächs, das bis zu drei Jahren an einem Standort wachsen kann. Der normale Pflanzabstand beträgt etwa 60 cm zwischen den Reihen und ca. 30 cm zwischen den Pflanzen. Die Wurzeln der Erdbeeren sollten vor dem Pflanzen gewässert werden. Sie werden in ein Pflanzloch gegeben, in welchem sie ohne Stauchung Platz haben. Nach dem Setzen der Erdbeeren sollten Sie kräftig angießen. Erdbeeren sollten vor allem in den ersten zwei Wochen auf keinen Fall austrocknen, in trockenen Perioden sollte deshalb morgens und abends gegossen werden.

Wenn Sie einen gut humosen Boden für
die Erdbeeren vorgesehen haben und nur eine einjährige Kultur geplant haben, können Sie die Pflanzen sicher noch ein wenig dichter setzen, Sie müssen nur bei der Ernte ein besseres Auge haben. Je weniger Nährstoffe im Boden bereitstehen und je länger Sie die Erdbeeren kultivieren möchten, desto mehr Bodenraum sollten Sie den Erdbeeren zur Verfügung stellen, wenn Sie länger als ein Jahr von ihnen profitieren möchten.

Der optimale Pflanzabstand für Brombeeren

Brombeeren haben ebenfalls einen ziemlichen Nährstoffbedarf, was sich ebenfalls auf den Pflanzabstand auswirkt. Je nährstoffärmer der Boden am geplanten Standort ist, desto mehr Abstand sollten Sie zwischen den einzelnen Pflanzen halten.

Bei durchschnittlichem Boden werden die Brombeeren mit einem Abstand von etwa drei Metern nebeneinandergesetzt. Sollte eine zweite Reihe Brombeeren geplant sein, sollte diese in zwei Meter Abstand angelegt werden. Die Pflanzen entwickeln sich an einer Rankhilfe entlang, deren einzelne waagerechte Etagen einen Abstand von etwa 50 cm haben sollten.

Die Brombeere bekommen am besten einen sonnigen Standort, vertragen aber auch noch Halbschatten, bei voller Sonne werden Sie jedoch die meisten und aromatischsten Brombeeren ernten. Der Boden sollte vor dem Pflanzen

gründlich umgegraben werden, ein großzügiger Kompost-Zusatz gibt der Pflanze einen guten Start.

Brombeeren können ganzjährig gepflanzt werden, die besten Zeiten sind jedoch das Frühjahr mit Beginn der Wachstumsphase und der Spätsommer, wenn die Tage gerade beginnen, kühler zu werden. Der Wurzelballen der Brombeere sollte vor dem Einsetzen gründlich gewässert und vorsichtig gelockert werden, nach dem Einpflanzen sollte er etwas tiefer liegen als die Erdoberfläche. Nach dem Einpflanzen werden die Brombeeren gründlich gewässert, Staunässe sollten Sie jedoch vermeiden.

Der beste Pflanzabstand für Himbeeren

himbeeren flHimbeeren sollten an sonnige Standorte gepflanzt werden. Sie können auf einen Meter drei Himbeeren pflanzen. Wenn Sie die Himbeeren in Reihen pflanzen möchten, sollten Sie zwischen den Reihen einen Abstand von mindestens 1,20 Metern lassen.

Himbeeren können das ganze Jahr gepflanzt werden, wenn der Boden nicht gefroren ist, in einen neutralen bis leicht sauren und nährstoffreichen Boden. Vor dem Pflanzen sollten Sie die Erde lockern und gut mit Kompost und etwas Beerendünger durchmischen. Der Wurzelballen wird gewässert, die Oberkante des Wurzelballens sollte nach dem Pflanzen in Höhe der Erdoberfläche liegen. Dann wird das Gerüst für die Himbeeren erstellt.

Es gibt übrigens einen Weg, mit dem Sie sich in Ihrem Garten mehr Platz verschaffen können, den Sie in den Gärten in einigen Städten bereits bewundern können: Die Beete gehen hier schlichtweg in die Senkrechte, diese vertikalen Beete bilden dann eine Art “bepflanzter Mauer” im Garten, an der natürlich viel mehr Pflanzen Platz finden als auf dem Boden.