Gartenzaun, Zaun & Zäune

gartenzaun5_flIn Deutschland ist es typisch einen Gartenzaun um sein Grundstück oder den Garten zu haben. Der Zaun grenzt das Eigentum ab und bietet einen Schutz oder besser gesagt eine Hürde für Tiere und Menschen. Es gibt zahlreiche Typen von Zäunen, die weit verbreitet sind wie der Maschendrahtzaun oder Holzzaun. Die Entwicklung zeigt allerdings, dass vor allem junge Paare beim Eigenheim auf einen Zaun verzichten und stattdessen den aus den USA typischen Stil des Grundstücks ohne Gartenzaun umsetzen.

Hier erfahren Sie mehr über die einzelnen Zauntypen und finden Links zu Bauanleitungen und Gestaltungshinweisen für Zäune.

Gartenzäune sind die Visitenkarte eines Grundstückes und sollten daher mit Bedacht ausgewählt werden. Sie können streng und verspielt sein, als Schutz oder lediglich als einfache Abgrenzung dienen, ganz nach dem Wunsch des Besitzers. Wichtig ist jedoch immer, dass sie sich harmonisch in den Stil des Hauses oder der Gartenhütte und der Gartenanlage einfügen.

Im Fachhandel werden Gartenzäune in vielerlei Formen, Materialien und Grössen angeboten, so dass sich für jeden Geschmack und Geldbeutel das passende Modell finden lässt. Wer sich mit Standartausführungen nicht zufrieden geben möchte, kann den Zaun nach eigenen Vorstellungen in einer Kunstschmiede, einer Schreinerei oder einem Schlossereibetrieb anfertigen lassen. Berücksichtigen Sie jedoch, dass der Gartenzaun den Garten viele Jahre lang schmücken wird, und nehmen Sie besser Abstand von allzu gewagten Konstruktionen.

Sei es aus dem Wunsch nach Abgeschiedenheit heraus, um die Privatsphäre zu wahren oder um etwaige unschöne Ausblicke zu verdecken: Es gibt viele Gründe, einen garten zu umschliessen, und ebenso viele attraktive Möglichkeiten. Erkundigen Sie sich bei Ihrer zuständigen Behörde, ob es örtliche Vorschriften für die Einfriedungshöhe und -gestaltung gibt.

Für Mauern werden oft auch Bauanzeigen oder -genehmigungen nötig. Eventuell sind zudem genaue Abstände zu Gehwegen oder Strassen vorgeschrieben. Finden Sie bei uns Top- Tipps für die Begrünung. Auch wenn Ihr Zaun bereits recht dekorativ aussieht, lässt er sich mit hübschen Kletterpflanzen wie Geissblatt oder Waldrebe noch attraktiver gestalten.
 
StabgitterzaunEin Grundstück abzugrenzen ist aus vielen Gründen notwendig. Die Umsetzung ist jedoch stets eine besondere Herausforderung. Dabei spielt nicht so sehr der Preis die größte Rolle. Vor allem sollte eine Abgrenzung den Bedürfnissen des Besitzers gerecht werden. Eine Lösung, welche viele Vorteile miteinander vereinigt ist der Stabgitterzaun. Lesen Sie in diesem Text alles, was Sie über den Stabgitterzaun wissen müssen.
Jägerzaun aus HolzWas kostet ein Meter Zaun? Diese Frage lässt sich pauschal kaum beantworten. Die Vielfalt an Typen und Materialien ist so groß, dass die Preise für Zäune stark auseinander gehen. Dieser Vielfalt ist jedoch eines gemeinsam: Ihr recht einfacher Aufbau. Hier kann ein Heimwerker durch Eigenleistung viel Geld sparen.
JägerzaunDer Jägerzaun ist einer der Klassiker, wenn es um die Abgrenzung seines Grundstücks geht. Er ist preiswert, leicht aufzubauen und bietet auch noch darüber hinaus viele Vorteile. Lesen Sie in diesem Text alles, was Sie über den Jägerzaun wissen müssen.
gartenzaunGittermattenzäune sind eine sehr stabile Möglichkeit, ein Grundstück sicher zu begrenzen. Ein Gittermattenzaun sieht immer ordentlich aus, er hält sich jedoch ansonsten in seinem Aussehen eher vornehm zurück.
WildzaunWer über ein Grundstück in Waldnähe verfügt, wird unter Umständen mit Wildschäden konfrontiert. Gärten und junge Forstkulturen können nur ungehindert gedeihen, wenn man sie angemessen vor dem Verbiss von Rot-, Reh-, Damm- und Schwarzwild schützt.
MetallzaunEin Steckzaun ist ein mobiler Zaun, den man der Einfachheit halber einfach in den Boden stecken kann. Er ist überall einsetzbar, wo ein weicher Untergrund vorhanden ist.
zaun-maschendrahtEin Mattenzaun findet vor allem bei großen Grundstücken seinen Einsatz, denn ein solcher Zaun ist schnell und problemlos aufgebaut, sodass er sich für größere Flächen nahezu aufdrängt.
zaun-maschendrahtBei einem Gittermattenzaun handelt es sich um einen Zaun, der aus Gittermatten hergestellt sind, die aus Stahl bestehen. Meist kommt ein Gittermattenzaun auf großen Flächen zum Einsatz, denn mit ihm kann man schnell große Flächen wie Sportplätze und Industrieanlagen einzäunen.
Entscheidet man sich dafür, sein Grundstück mit einem Gartenzaun einzugrenzen, muss man sich in erster Linie für ein Material entscheiden, denn von ihm hängen alle weiterführenden Arbeiten und Schritte ab.
GartenzaunUm sein Grundstück abzugrenzen, gibt es viele verschiedene Möglichkeiten. Die am häufigsten gewählte Variante ist dabei ein Gartenzaun, den es in vielen Varianten und Formen gibt. Eigentlich kann man einen Gartenzaun, z.B. aus Holz oder mit einfachem Maschendraht, schnell auch selbst bauen.
GartenzaunDie meisten Menschen grenzen ihren Garten mit einem Zaun ein. Dabei wird meist zu den Nachbarn ein Zaun gezogen, der nicht nur das Grundstück klar abgrenzen soll, sondern teilweise auch einen Sichtschutz darstellt, damit man auf der Terrasse oder in bestimmten Gartenbereichen nicht den neugierigen Blicken der Nachbarn ausgesetzt ist.
Zaunbau AnleitungEin Zaun wird in mehreren Arbeitsschritten aufgebaut. Wichtig ist, dass man dabei Schritt für Schritt vorgeht, damit man auch lange Freude an seinem Zaun hat. Für diese Anleitung wird der Aufbau eines Holzzauns verwendet.
Ein Gartenzaun dient häufig nicht nur als Begrenzung des eigenen Grundstückes, sondern auch als Sichtschutz. Vor allem dann, wenn die Terrasse der Straße oder einem Gehweg zugewandt ist, möchte man sich vor fremden Blicken schützen und ist für seine Ruhe auf einen Sichtschutz angewiesen.
Sehr häufig kommt als Gartenzaun ein Holzzaun zum Einsatz, denn der Werkstoff Holz hat sich in diesem Bereich sehr etabliert. Dies ist unter anderem darin begründet, dass Holz sich in der Regel sehr harmonisch in jedes Erscheinungsbild eines Gartens oder Vorgartens anpassen kann.
Stahlmatten findet man häufig im Bereich der Zäune. Hier wird das verwendete Material deutlich - Stahl. Stahl hat wunderbare feste und witterungsbeständige Eigenschaften, so dass ein Zaun aus Stahl eine gute Wahl ist, um den Garten oder das Feld vor Wildvieh oder ungebetenen Besuchern zu schützen.
gartenzaunEin Stahlmattenzaun ist immer dann gefragt, wenn es um große Flächen, große Witterungsbeständigkeit und lange Haltbarkeit geht. Meistens ist ein Stahlmattenzaun feuerverzinkt und mit Kunststoff beschichtet, so dass auch das Auge auf seine Kosten kommt.
gartenzaunEin Doppelstabmattenzaun ist nichts anderes als ein Zaun aus zusammen gesetzten und aufgebauten Doppelstabmatten mit den dazugehörenden Pfosten, die Im Erdreich verankert sind.
gartenzaunFür den eigenen Hof oder das eigene Grundstück empfiehlt sich immer eine Abgrenzung, um die Größe des Hofes abzustecken oder auch um Wildvieh fern zu halten. Für diesen Zweck werden Zäune gezogen und aufgestellt.
GartenzaunOb Sichtschutzzaun oder einfacher Gartenzaun, die Pfosten müssen für jeden Zaun gesetzt werden. Grundsätzlich hat man dabei verschiedene Möglichkeiten. Zum einen kann man die Zaunpfosten einbetonieren, man kann sie aber auch mittels Pfostenbodenhülsen oder U-Stützen befestigen.
GartenzaunZum Setzen von Holzpfosten eignen sich Bodenhülsen am besten. Diese geben den Pfosten einen guten Halt, sodass auch große Zäune sicher gesetzt werden können. Dabei halten diese dann auch schweren Stürmen stand und verlieren ihre Stabilität nicht beim kleinsten Lüftchen.
GartenzaunEin Holzzaun ist weit dekorativer und ansehnlicher als Zäume aus Metall. Es bedarf zwar ein wenig handwerklichem Geschick, ein Meister muss man dafür jedoch nicht sein. Ein Holzzaun hat viele Vorteile.
garten-nachbarDie Gartentür ist eine transparente Barriere. Sie ist die kleine Version eines Gartentores und für den Einlass von Personen gedacht. Die Materialwahl Holz oder Edelstahl richtet sich nach der gesamten Zaunanlage.
Für Zäune verwendet man vor allem Holz oder Metall. Senkrechte Trägerpfosten können auch aus Stein sein.
Bei einem Lamellenzaun handelt es sich um einzeln aufzustellende Zaunelemente, die als Sichtsschutz genutzt werden können. Die Einzelelemente sind in verschiedenen Größen und aus verschiedenen Holzarten erhältlich.
Wildschutzzäune dienen zum einen dem Schutz von Wild an vielbefahrenen Straßen und zum anderen auch vor Schäden, die durch Wildunfälle eintreten können. Zudem müssen Wildschutzzäune zwingend bei der Tierhaltung von beispielsweise Dammwild als Gehegeeinzäunung verwendet werden.
Wie der Name schon sagt, handelt es sich bei Schmuck- und Zierzäunen um etwas Besonderes. Zunächst einmal dienen Schmuck- und Zierzäune der Sicherheit, sind aber auch in punkto Dekoration des Eigentums ein wichtiges Element.
sichtschutz-holzEin Dichtzaun besteht aus mehreren Einzelelementen. Er dient in erster Linie als Sichtschutz. Es gibt Einzelelemente in verschiedenen Größen und auch Formen. Beispielsweise gibt es sie mit runden Bögen, auch mit spitz zulaufenden Enden oder eingearbeiteten Rosetten.
sichtschutz-grundstuecksbegrenzung-holzEin Lamellenzaun dient als Sichtschutz im Garten, auf der Terrasse oder auch auf dem Balkon sowie als Carport-Begrenzung. Dabei gibt es Zäune in den unterschiedlichsten Größen und Ausführungen.
altEin Garten musste in der Frühzeit immer der Wildnis abgerungen werden und ein Zaun diente der Abwehr von Eindringlingen und Wildtieren.
Die Auswahl an Fertigelementen für einen Lattenzaun ist groß, so dass es Balken (8/20 bis 20/26 Zentimeter), Kanthölzer (6/20 bis 18/18 Zentimeter), Latten (2,4/4,8 bis 5/8 Zentimeter), Bohlen (ab 4 Zentimeter dick) und Bretter (1 bis 4 Zentimeter dick) gibt.
GartenzaunEin Gartenzaun dient für die meisten Menschen, bloß als Einfriedung ihres Grundstückes. Rund um das Grundstück eignet sich Maschendrahtzaun, doch im Bereich zur Straße werden häufig andere, formschöne Elemente verwendet.