Thuja verschneiden - Tipps & Tricks

Thuja verschneiden - Tipps & Tricks Thuja ist eine Gattung der Lebensbäume und gehört zu der Familie der Nadelholzgewächse. Thuja sind Gewächshecken, die immer grün sind, auch im Winter. Thuja finden in der Naturheilkunde Verwendung, ihre Lösung aufgetragen auf ein Kosmetikpad kann dazu verwendet werden, Warzen zu behandeln.

thuja flDiese Smaragd-Hecken lieben halbschattige Plätze in der Sonne. Des Weiteren sollten die Thuja in frische, durchlässige, schwach saure bis alkalihaltige Böden eingesetzt und reichlich bewässert werden, ein Austrocknen schadet der

Thuja erheblich. Die Thuja ist äußerst empfindlich gegenüber Boden- und Lufttrockenheit, ebenso gegen Streusalz. Es wird daher von Gärtnern empfohlen, diese Bäume bzw. deren Boden mit einer Schicht
href="kompost-und-abfall/mulch-rindenmulch.html">Mulch zu bedecken.

Thuja wachsen nur 10-20 cm im Jahr, von daher müssen sie jahrelang nicht geschnitten werden. Wenn man sie doch einmal schneiden muss oder möchte, dann nur zur Höhenkorrektur derselben. Sofern man die Thuja nicht schneidet, können sie 5 bis 6 Meter Höhe erlangen.

Ansonsten gelten beim Schneiden der Thuja die gleichen Regeln wie bei anderen Hecken. Grundsätzlich sollte die Sicherheit nicht vernachlässigt werden. Zum einen muss eine Leiter immer einen festen Stand haben. Zum anderen sollte man regelmäßig Pausen einlegen, da die Gerätschaften zum Schneiden der Hecke gewichtig sind und sich nach einer Zeit bemerkbar machen.

Thuja-Formen
  • Drei Thuja-Formen sind gängig, zunächst die kleine Formhecke, die große Formhecke und weiter die freiwachsende Blütenhecke. Letztere ist bei Gartenfans sehr beliebt, da diese nicht oft geschnitten, höchstens mal in der Höhe korrigiert werden muss oder einzelne Äste zu kürzen sind.
  • Die kleine Formhecke muss dagegen regelmäßig geschnitten werden. Weiterhin wird sie in bestimmte Formen geschnitten. Die große Formhecke wird meistens in die Form eines Kegels (unterer Teil) geschnitten, da in dieser Form sämtliche Blätter genug Licht erhalten. Sofern man diese Hecke in eine Kastenform schneiden möchte, sollte man berücksichtigen, dass die Hecke bei diesem Schnitt nach einer Zeit kahle Stellen im unteren Bereich bekommen kann.