Beete - Gartenbeete - Anlegen und Pflegen

Gemüsebeet anlegenUm einen Garten auf vielfältige Weise nutzen zu können, ist ein Anlegen von Beeten unterschiedlichster Art eine sinnvolle Lösung. Für alle, die einen wilden Garten ablehnen, wird sich diese Art, den eigenen Garten übersichtlich, in einzelne Beete, mit unterschiedlichem Bewuchs aufzuteilen, sehr entgegenkommen.
Durch die Aufteilung in einzelne kleine Gruppen, kann ein Garten sehr aufgeräumt aussehen.

Wenn das erwünscht ist, wie es in einem Gemüsegarten natürlich sinnvoll ist, muss man sich keine Gedanken um ein zu regelmässiges Bild machen.

Viel wichtiger ist in diesem Fall, das die Beete durch kleine Wege unterteilt sind, so dass ein Bearbeiten und Begiessen der Bepflanzung, vom Rand der Beete aus gut möglich ist.

Für Blumenbeete, ob nun Flachbeet, Hochbeet oder Stufenbeet, ist zu empfehlen, sie eher in nicht ganz so eckigen Strukturen anzulegen. Das lässt sich leicht durchbrechen, in dem einzelne Flächen eher geschwungen, rund oder gebogen angelegt werden. So können kleine Blumeninseln entstehen, aber auch ganze Blumenzüge. Bepflanzungen unterschiedlicher Höhe, vorne kleinwüchsige und nach hinten grösser werdende Pflanzen, lockern besonders schmale Beete, entlang von Hauswänden oder Zäunen sehr schön auf.

Trennt man einzelne Beete durch Gehwegplatten oder Grobkies, entstehen auch sehr abwechslungsreiche Muster und Blickfänge. Das anlegen eines Teiches oder auch eines Wasserspiels wertet das Gesamtbild eines Gartens natürlich ganz erheblich auf. Wird dazu noch mit Wasserpflanzen im Teich und mit Randbepflanzung und grossen Steinen gearbeitet, bekommt der Garten schnell ein schon fast professionelles Erscheinungsbild.

Bei allen Beeten ist darauf zu achten, das die Bepflanzung immer der einfallenden Sonne, bzw. der Schattenregionen entsprechend.  Eine richtige Information erhält man aber bei jedem Verkäufer von Gartenbepflanzung.
Blumenbeet anlegenTraumhafte Blütenfülle auf einer scheinbar endlosen Reise durch die Jahreszeiten, so präsentiert sich ein immerblühendes Beet. Damit diese Wunschvorstellung Wirklichkeit wird, bedarf es einer schöpferischen Kombination aus Stauden, Zwiebelblumen und Blütensträuchern. Tauchen Sie hier ein in unsere Gestaltungsvorschläge mit ganzjährig blühenden Pflanzen.
Kiesbeet und GartenteichEin Kiesbeet verwandelt trocken-sandige Standorte in harmonische kleine Landschaften, unkompliziert in der Pflege. Es bietet mediterranen oder fernöstlichen Pflanzen einen angemessenen Lebensraum, die selbst flirrender Hitze die Stirn bieten. Diese DIY-Anleitung weist den Weg, wie Sie ein Kiesbeet anlegen und gestalten zu einem ästhetischen Erlebnis mit besonderem Flair.
BeetplattenEs gibt unterschiedliche Gründe dafür, Beetplatten zu setzen. Geht es darum, gestalterische Akzente zu setzen, oder besteht lediglich die Absicht zukünftig lieber mit sauberem, trockenem Schuhwerk ins Beet zu gelangen. Dies sind, unter anderem, maßgebliche Kriterien für die Auswahl des Materials der Beetplatten.
KräuterhochbeetFrische Kräuter in der Küche, das wünscht sich jeder. Um solche Kräuter immer direkt greifbar zu haben, gibt es die Alternative eines Hochbeets. Dies hat den Vorteil, dass sich beim Pflücken nicht gebückt werden muss und Schädlinge, wie Schnecken, keine Chance haben. Ein Kräuterhochbeet selber anzulegen ist gar nicht schwer.
Blumenbeet gestaltenKaum etwas charakterisiert einen Garten so stark wie ein Blumenbeet. Dabei ist aber Blumenbeet nicht gleich Blumenbeet - es kann ebenso individuell gestaltet werden wie der Garten selbst. Damit das Herzstück des Gartens aber auch wirklich gut gelingt und lange Freude bereitet, sind einige Grundregeln zu beachten.
Beeteinfassung aus WeideEine Beeteinfassung aus Weide ist eine dekorative und naturnahe Gestaltungsmöglichkeit für alle Beete im Garten. Weidenruten sind ein robustes Material, welches allen Wetterbedingungen standhalten kann. Neben einer Beeteinfassung aus Weide lässt sich auch der Weidenzaun im Garten nutzen, entweder als praktischer Sichtschutz oder als Abgrenzung zum Nachbargrundstück.
beetabgrenzung flJe kleiner ein Garten ist, desto schwieriger ist die unauffällige Gestaltung des Gartens. Der Garten soll gestaltet werden, natürlich, aber gerade wenn nicht sehr viel Platz zur Verfügung steht, möchten viele Gärtner möglichst wenig zusätzliche Elemente einbringen.
beetabgrenzung flIn jedem bewusst gestalteten Garten kann eine Beeteinfassung aus Metall mit Gewinn eingesetzt werden, die den Garten schmückt und dem Gärtner das Leben erleichtert.
blumenbeet3_flEin Gartenbeet muss nicht immer rechteckig sein. Leicht geschwungene Formen lassen besonders solche bunten und fröhlich wirkenden Staudenpflanzungen gut zur Wirkung kommen und binden sie sehr gut in die Rasenfläche mit ein.
pflanzen-setzen5_flEin bunter Mix aus Gehölzen, Stauden und Blumen machen die Beete attraktiv. Man benötigt von allem etwas, zwar wenige Gehölze, aber Stauden und Blumen sind meist reichlich vorhanden.
TerrassenbeetWenn der Bau einer Terrasse abgeschlossen ist, überlegen viele Besitzer daran, wie man sie optisch noch verschönern kann.
StaudenbeetStaudenrabatten bestechen durch ihre nahezu ganzjährige Blütenpracht und liefern außerdem dekorative Schnittblumen. Da die meisten Pflanzen im Beet überwintern können und nicht jährlich ausgegraben werden müssen, benötigen sie nur relativ wenig Platz.
Hochbeet aus HolzNatürlich kann man Bausätze für ein Hochbeet fertig kaufen. Doch die sind in der Regel ganz schön teuer. Es ist gar nicht so schwer, ein Hochbeet selbst zu bauen - und dabei eine Menge Geld zu sparen. Hier finden Sie einige Ideen und Preiskalkulationen für günstige Hochbeetvarianten.