Konstruktion

HolzkonstruktionUnter dieser Kategorie finden Sie zahlreiche Information zu Konstruktionsthemen, die sich direkt auf den Hausbau beziehen. Dazu gehören die Planung und Umsetzung der Konstruktion, die eng mit dem Erstellen von Bauplänen, Montageanleitungen und Kostenplänen zu tun hat. Ebenso bezieht sich diese Kategorie auf einzelne Konstruktionen im Haus oder auf dem Grundstück, wie zum Beispiel ein Gartenzaun oder ein Durchgang, der durch eine bisher geschlossene Wand führen soll.

Wie diese Elemente bei Beschädigungen oder Mängeln repariert werden, erfahren Sie hier ebenfalls. Konstruktionsthemen sind mit viel Planung verbunden und aus diesem Grund sind die Anleitungen detailreich verfasst, um Ihnen behilflich zu sein.

Ein Podest bauen muss nicht schwer sein, für das einfachste der folgenden Podeste brauchen Sie nicht mehr als einen Hammer. Es gibt aber auch noch ein paar weitere Ideen, um Bett, Arbeitsplatz oder Kuschelecke im wahrsten Sinne des Wortes mehr Niveau zu verleihen.

Granitstelen werden gerne eingesetzt, um eine Böschung zu gestalten oder eine Randeinfassung für Treppen festzulegen. Doch preislich gibt es bei dem Material erhebliche Unterschiede. Kosten, Maße und Einsparmöglichkeiten der Stelen finden sich hier.
Steintreppen werden sowohl innen und außen gerne eingesetzt. Sie erzeugen eine natürliche Optik, sind beständig und widerstandsfähig. Bei den Kosten und Preisen für die Natursteintreppe gibt es allerdings erhebliche Unterschiede.
Betonfertigtreppen können sowohl im Außen- als auch im Innenbereich als Verbindung zwischen verschiedenen Ebenen genutzt werden und bieten einige vorteilhafte Eigenschaften. Mit welchen Kosten zu rechnen ist und wie sich die Preise zusammensetzen, verraten wir hier.
Über einen Wäscheabwurfschacht gelangt schmutzige Wäsche genau dorthin, wo sie auch hin soll - und zwar ohne, dass man beschwerlich Treppen steigen muss. Wie sich so ein Schacht selber bauen lässt und worauf es dabei ganz besonders ankommt, steht hier.
Wer in seiner Wohnung oder in seinem Haus eine zusätzliche Wand benötigt entscheidet sich meist für eine sogenannte Holzständerwand. Sie lässt sich relativ einfach und ohne großen Aufwand nachträglich einbauen. Was es beim Aufbau alles zu beachten gilt, steht hier.