Organischer & mineralischer Rasendünger

Organischer & mineralischer Rasendünger

Eine der wirksamsten und sichersten Möglichkeiten für einen garantiert grünen Rasen ist ein organischer und mineralischer Rasendünger. Er ist schon etwa für 40 Euro pro 10kg-Sack erhältlich und hält dabei auch noch was er verspricht.

Verwenden können Sie diesen Rasendünger in der Zeit von April bis September und bis zu drei Monate wird er nach Anwendung wirken, wie bereits der Hersteller verspricht. Aber warum wird durch den organisch mineralischen Rasendünger das Gras eigentlich so gleichmäßig, so satt und so schön grün?


/>Diese Frage ist leicht zu beantworten. Der Dünger fördert das Wachstum der Pflanzen und sorgt gleichzeitig für eine gute Versorgung durch die dringend notwendigen Nährstoffe. Dadurch wird der Boden im Garten nicht nur optisch schöner, sondern das Gras wächst auch noch schneller, dichter und einheitlicher. Auch steigt damit selbstverständlich die Fruchtbarkeit des Bodens und Sie können dank des Rasendüngers auch schneller auf Blüten
von Gartenpflanzen hoffen, die sich - ähnlich wie das Gras - dank des Düngers schneller und besser entwickeln können.

Vor allem Eisen und Magnesium sind für Pflanzen besonders wichtig und fördern deren Gesundheit. Und die wiederum verhindert weitere Arbeit: denn es ist wissenschaftlich bewiesen, dass sich in einem gesunden, gut gedüngten und gut erhaltenen Rasen keine Unkrautpflanzen bilden. Somit bleiben Sie nach der Behandlung durch organisch mineralischen Rasendünger verschont vor lästigen Gänseblümchen, Moosen und Co. und der Garten wird Sie und Ihre Nachbarn begeistern.

So macht auch der abendliche Aufenthalt im Garten in den Sommermonaten wieder vermehrt Spaß, da man sich vor Gästen nicht mehr genieren muss, sondern den neuen Garten gleich präsentieren kann.

Das Besondere am organisch mineralischen Rasendünger ist ganz nebenbei auch noch, dass es sich um ein pflanzliches Produkt handelt, weder Pflanzen noch Tiere werden dadurch negativ beeinträchtigt.

Verteilt werden kann der Dünger entweder durch das Ausstreuen per Hand. Dies ist jedoch oft sehr mühsam, deshalb empfiehlt es sich bei größeren Grundstücken, auf einen kleinen Streuwagen zurückzugreifen. Dieser ist schon für kleines Geld im Baumarkt erhältlich, kann aber auch bei guten Gartenfachmärkten gegen eine geringe Gebühr ausgeliehen werden. In jedem Fall erleichtert er auch die Arbeit mit dem organisch mineralischen Rasendünger, dessen Körnergröße in der Regel nur 2 mm beträgt.