Marmelade selber machen

Mirabellen-MarmeladeEin frisches Brötchen mit köstlich fruchtiger Marmelade, für viele Genießer sieht so der perfekte Start in den Tag aus. Selbst gemachte Marmelade schmeckt doppelt so lecker und man weiß genau, was drin ist. Man kann viele verschiedene Früchte zur Marmeladenherstellung verwenden. Mit der Einhaltung einiger hygienischer Regeln und vielen guten Zutaten lassen sich leckere und auch gesunde Marmeladen herstellen. Marmelade zubereiten macht Spaß. Außerdem lassen sich so viele leckere Früchte aus dem eigenen Garten verarbeiten und haltbar machen.

Wir möchten auf den folgenden Seiten Tipps geben, damit das Einkochen von Marmeladen garantiert gelingt. Wir informieren über die Obstsorten, das Einkochen, über geeignete Gelierzucker, ideale Gläser, passende Küchenhelfer, die Lagerung der Marmeladen und teilen unsere Rezepte mit Ihnen.

Meist beginnt das Marmeladenjahr mit Rhabarber und Erdbeeren. Aus diesen leckeren Früchten lassen sich die schmackhaftesten Marmeladen bereiten. Auch Gelees sind lecker. Ihnen folgen Himbeeren und Johannisbeeren. Bis in den Herbst hinein ernten wir viele Früchte wie Kirschen, Pflaumen, Pfirsiche, Äpfel, Birnen und viele mehr. Da kann man eine Menge einkochen.

Inzwischen gibt es auch neue Gelierzucker, mit deren Hilfe man Marmelade machen kann ohne Kochen. Besonders Beerenfrüchte eigenen sich für diese Zwecke. Allerdings muss man bei diesen beachten, dass sie nicht lange haltbar sind. Man muss sie im Kühlschrank unterbringen und möglichst rasch verzehren. Bei der Herstellung ungekochter Marmeladen darf man nur Früchte verwenden, die absolut einwandfrei sind, sonst verdirbt die ganze Masse.

Wir möchten Sie inspirieren, Ihnen die vielen Möglichkeiten aufzeigen, was man aus Früchten für köstliche Marmeladen zaubern kann. Meist macht es noch nicht mal viel Arbeit, vorausgesetzt man hat nicht zu viele Früchte. Selbst gemachte Marmeladen sind auch schöne Geschenke, als Mitbringsel, kleines Dankeschön oder als kleine Geste zwischendurch. In hübschen Gläsern, mit einem bunten Etikett versehen, kann man damit viel Freude bereiten. Blättern Sie durch die folgenden Seiten und überzeugen Sie sich von der Vielfalt unserer Gartenfrüchte und den daraus hergestellten Marmeladen!
kirsche
Kirschen sind eine köstliche Beilage oder Sauce zu vielen süßen und auch pikanten Leckereien. Und sie sind ein wichtiger Bestandteil vieler traditioneller Backkunstwerke, von der Schwarzwälder Kirschtorte bis zur Käse-Sahne-Torte.

loewenzahn3_fl
Ärgern Sie sich über Löwenzahn im Rasen? - Vielleicht tröstet Sie, dass es eine durchaus nutzbringende, ja sogar leckere Verwendung für den gelben Überfluss gibt: Sie können aus den Blüten Löwenzahngelee und Löwenzahnhonig herstellen.

quitten-marmelade_fl
Haben Sie das Glück, dass ein Quittenbaum in Ihrem Garten steht? - Quitten haben nicht nur einen besonders feinen Geschmack, sie enthalten auch viel Gesundes. Wenn Ihr Baum im Spätherbst reiche Ernte bringt, können sie Quittengelee zubereiten.

marmelade5_fl
Ein Hobbygärtner erfreut sich nicht nur an seinem gepflegten Gartenparadies, sondern vor allem auch an den Früchten seiner Arbeit in Form von frischem Obst und Beeren. Marmeladen sind eine beliebte Form, das geerntete Gut zu verwenden.

stachelbeere2_fl
Stachelbeeren sind kleine Powerpakete. Sie haben positiven Einfluss auf unseren Organismus. So wirkt ihr Genuss darmreinigend, entgiftend, haarwuchsfördernd und entwässernd. Machen Sie sich die Wirkung zu Nutze - mit Stachelbeermarmelade.

ananas-pflanze-hg-fl
Zu den exotischen Früchten, die aber trotzdem längst keine Seltenheit mehr in Deutschland sind, gehört die Ananas. Bereits das Äußere der Ananas mutet sehr interessant an, im Inneren aber offenbart sich ihre wahre Größe.

holunder2_fl
Wie oft freuen wir uns im späten Frühjahr bzw. dem beginnenden Sommer über die weiße Blütenpracht, mit welcher uns der Holunder erfreut. Wer nicht auf die reifen Beeren warten möchte, kann auch mit den Blüten Marmelade herstellen.

zitrone2 fl
Die Zitrone ist natürlich nicht unbekannt, in der Küche findet sie vielfältige Verwendung. Dass man sie allerdings auch zu Marmelade verarbeiten kann, wissen viele nicht. Sie wird dabei mit anderen Früchten kombiniert und bringt eine frische Note.

johannisbeeren-breit-hg-fl
Johannisbeeren sind in vielen Gärten zu finden, vor allen Dingen dort, wo Kinder sind. Sie sind anspruchslos und erfreuen uns jedes Jahr durch eine Menge kleine wohlschmeckende Beeren. Diese eignen sich auch als Zutat für Marmeladen.

tomaten-hand-hg-fl
Die Tomate wird bei uns in den vielfältigsten Varianten genossen. Legendär ist die Tomatensoße, die zu Nudeln bei Groß und Klein auf große Begeisterung stößt. Doch man kann Tomate auch zum Frühstücksbrot essen - in Form von Marmelade.