Schnell wachsend, winterhart und immergrün - das sind Eigenschaften, die viele Gartenbesitzer und Hobbygärtner bei Sträuchern suchen. Eine umfangreiche Auflistung dementsprechender Pflanzen erleichtert die Auswahl.

A bis E

Dotterberberitze (Berberis stenophylla)

  • Wuchsart: locker, hochwachsend
  • Wuchshöhe: 150 bis 200 Zentimeter
  • Wuchsbreite: 150 bis 200 Zentimeter
  • Wuchsgeschwindigkeit: 30 bis 50 Zentimeter pro Jahr
  • Blüten: einfach, gelb-orange, von Ende Mai bis Juni
  • Laub: immergrün, dunkelgrün, glänzend
  • Licht: Sonne bis Halbschatten
  • Besonderheiten: üppig blühend, ideal auch als Heckenpflanze, sehr anspruchslos, eventuelles Zurückfrieren möglich

Dotterberberitze - Berberis stenophylla

Efeu-Strauch (Hedera helix "Arborescens")

  • Wuchsart: aufrecht, kompakt, dicht, strauchig, nicht kletternd
  • Wuchshöhe: 150 bis 200 Zentimeter
  • Wuchsbreite: 150 bis 200 Zentimeter
  • Wuchsgeschwindigkeit: zehn bis 15 Zentimeter pro Jahr
  • Blüten: einfach, gelb zwischen September und Oktober
  • Laub: ganzjährig, dunkelgrün
  • Licht: Halbschatten bis Schatten
  • Besonderheiten: dekorative Glanzblätter

F bis G

Feuerdorn (Pyracantha coccinea)

"Red Column"

  • Wuchsart: straff aufrecht, sehr schnell wachsend
  • Wuchshöhe: 200 bis 300 Zentimeter
  • Wuchsbreite: 150 bis 250 Zentimeter
  • Wuchsgeschwindigkeit: 20 bis 40 Zentimeter pro Jahr
  • Blüten: einfach, weiß, schalenförmig, von Mai bis Juni
  • Feuerrote Beeren im Herbst
  • Laub: ganzjährig grün, dunkelgrün
  • Licht: Sonne bis Halbschatten
  • Besonderheiten: muss windgeschützt stehen, ideal als Hecken- und Solitärpflanze, sehr winterharte Sorte, robust, blüht üppig

"Soleil d'Or"

  • Wuchsart: aufrecht, breites Wachstum, buschig
  • Wuchshöhe: 175 bis 225 Zentimeter
  • Wuchsbreite: 100 bis 150 Zentimeter
  • Wuchsgeschwindigkeit: 20 bis 50 Zentimeter pro Jahr
  • Blüten: einfach, weiß, schalenförmig, von Ende Mai bis Juni
  • Gelbe Beeren im Herbst
  • Laub: immergrünes, dunkelgrün
  • Licht: Sonne bis Halbschatten
  • Besonderheiten: muss windgeschützt stehen, sehr pflegeleicht, ideal als Hecken- und Solitärpflanze

Feuerdorn - Pyracantha hybriden

Funkenblatt (Photinia davidiana)

  • Wuchsart: breitbuschig, aufrecht, hochwachsender Zierstrauch
  • Wuchshöhe: 200 bis 300 Zentimeter
  • Wuchsbreite: 100 bis 200 Zentimeter
  • Wuchsgeschwindigkeit: 30 bis 50 Zentimeter pro Jahr
  • Blüten: weiß, im Juni
  • Laub: wintergrün, dunkelgrün, glänzend älteres Blattwerk orange-rote Herbstfärbung
  • Licht: Sonne bis Halbschatten
  • Besonderheiten: robust, Bienenweide

Funkenblatt - Photinia davidiana

Goldtröpfchen (Chiastophyllum oppositifolium)

  • Wuchsart: rosettenartig, horstig, locker, kleinwüchsig
  • Wuchshöhe: 15 bis 20 Zentimeter
  • Wuchsbreite: 20 bis 30 Zentimeter
  • Wuchsgeschwindigkeit: 15 bis 20 Zentimeter pro Jahr
  • Blüten: einfach, gelb, traubenförmig, überhängender Blütenstand, von Juni bis Juli
  • Laub: wintergrün, grün, keine Herbstfärbung
  • Licht: Halbschatten
  • Besonderheiten: liebt steinige Standorte, sehr winterharte und schnellwachsende Strauch-Art

H bis J

Himmelsbambus (Nandina domestica)

Himmelsbambus - Nandina domestica

"Magical Lemon and Lime"

  • Wuchsart: kompakt
  • Wuchshöhe: 70 bis 100 Zentimeter
  • Wuchsbreite: 70 bis 100 Zentimeter
  • Wuchsgeschwindigkeit: 10 bis 25 Zentimeter pro Jahr
  • Blüten: einfach, weiß, rispenförmig, von Juli bis August
  • Rote Beeren im Herbst
  • Laub: wintergrün, frische Austriebe in Zitronengelb, danach Limettengrün, orange-rote Herbstfärbung
  • Licht: Sonne bis Halbschatten
  • Besonderheiten: für Kübel- und Freilandpflanzung geeignet, windempfindlich, bei sehr niedrigen Temperaturen Kälteschutz empfohlen

"Sienna Sunrise"

  • Wuchsart: aufrecht, kompakt, schmal, strauchig
  • Wuchshöhe: 90 bis 120 Zentimeter
  • Wuchsbreite: 30 bis 60 Zentimeter
  • Wuchsgeschwindigkeit: 10 bis 40 Zentimeter pro Jahr
  • Blüten: einfach, weiß, rispenförmig, von April bis Mai
  • Rote Beeren im Herbst
  • Laub: immergrüne Belaubung, tiefgrün mit roten Spitzen, rötliche Herbstfärbung
  • Licht: Sonne bis Halbschatten
  • Besonderheiten: muss windgeschützt stehen, für Kübelpflanzung geeignet

Japan-Stechpalme (Ilex crenata)

Japan-Stechpalme - Ilex crenata

  • Wuchsart: strauchartig, dicht verzweigt, breit ausladend
  • Wuchshöhe: 200 bis 350 Zentimeter
  • Wuchsbreite: 100 bis 300 Zentimeter
  • Wuchsgeschwindigkeit: 25 bis 50 Zentimeter pro Jahr
  • Blüten: unscheinbar, weiß, von Mai bis Juni
  • Fruchtschmuck im Herbst
  • Laub: immergrün, dunkelgrün
  • Licht: Sonne bis Schatten
  • Besonderheiten: sehr winterhart und pflegeleicht, sehr schnell wachsende Triebe

Japanische Blütenskimmie (Skimmia japonica "Rubella")

Japanische Blütenskimmie - Skimmia japonica

  • Wuchsart: kompakt, strauchartig
  • Wuchshöhe: 60 bis 100 Zentimeter
  • Wuchsbreite: 100 bis 150 Zentimeter
  • Wuchsgeschwindigkeit: fünf bis 20 Zentimeter pro Jahr
  • Blüten:
    einfach, weiß bis rosa, rispenförmig, von April bis Mai
  • Laub: immergrün, dunkelgrün, glänzend, loorbeerartig
  • Licht: Halbschatten bis Schatten
  • Besonderheiten: ideal auch als Kübel-Pflanze, winterhart bis minus 17.3 Grad Celsius (Winterhärtezone 7)

HINWEIS: Die Japanische Blütenskimmie ist auch im Winter auf Bodenfeuchte zu kontrollieren und gegebenenfalls zu gießen, weil sie nicht austrocknen darf.

K bis L

Kirschlorbeer (Prunus laurocerasus)

"Mano"

  • Wuchsart: rundlich
  • Wuchshöhe: 100 bis 150 Zentimeter
  • Wuchsbreite: 100 bis 150 Zentimeter
  • Wuchsgeschwindigkeit: 10 bis 25 Zentimeter pro Jahr
  • Blüten: einfach, weiß, von Mai bis Juni
  • Laub: immergrüne Belaubung, dunkelgrün, rötlicher Austrieb
  • Licht: Sonne bis Schatten
  • Besonderheiten: insektenfreundlich, windempfindlich, sehr pflegeleicht, auch für Kübel geeignet
  • Vorsicht: giftige Beeren

"Hibani"

  • Wuchsart: aufrecht, buschig
  • Wuchshöhe: 200 bis 300 Zentimeter
  • Wuchsbreite: 100 bis 150 Zentimeter
  • Wuchsgeschwindigkeit: 30 bis 40 Zentimeter pro Jahr
  • Blüten: unscheinbar, weiß, traubenförmig, im Mai
  • Fruchtschmuck im Herbst
  • Laub: immergrün, erst rötlich, später dunkelgrün, glänzend, keine Herbstfärbung
  • Licht: Sonne bis Schatten
  • Besonderheiten: als Kübelpflanze geeignet, winterhart bis circa minus 35 Grad Celsius, windgeschützt pflanzen

Kirschlorbeer - Prunus laurocerasus

"Greentorch"

  • Wuchsart: aufrecht
  • Wuchshöhe: 200 bis 250 Zentimeter
  • Wuchsbreite: 80 bis 140 Zentimeter
  • Wuchsgeschwindigkeit: 20 bis 30 Zentimeter pro Jahr
  • Blüten: einfach, cremeweiß, traubenförmig, von Anfang April bis Mai
  • Fruchtschmuck im Herbst
  • Laub: immergrün, dunkelgrün, keine Herbstfärbung
  • Licht: Sonne bis Halbschatten
  • Besonderheiten: schnittfreudig, sehr winterhart, als Solitär- und Heckenpflanze geeignet

Kriechspindel (Euonymus fortunei var. radicans)

Kriechspindel - Euonymus fortunei

  • Wuchsart: bodenaufliegend, kriechend, Kletterstrauch
  • Wuchshöhe: 20 bis 30 Zentimeter
  • Wuchsbreite: 80 bis 120 Zentimeter
  • Wuchsgeschwindigkeit: zehn bis 20 Zentimeter pro Jahr
  • Blüten: unscheinbar
  • Laub: immergrün, im Herbst orange-rot
  • Licht: Sonne bis Halbschatten
  • Besonderheiten: schnellwachsende Pflanze ideal als Bodendecker oder kleinwüchsiger Einzelstrauch, anspruchslos in Pflegebedarf

Liguster (Ligustrum ovalifolium "Argenteum")

Liguster - Ligustrum ovalifolium

  • Wuchsart: aufrecht, leicht vasenähnlich, dicht
  • Wuchshöhe: 60 bis 200 Zentimeter
  • Wuchsbreite: 60 bis 200 Zentimeter
  • Wuchsgeschwindigkeit: 20 bis 40 Zentimeter pro Jahr
  • Blüten: unscheinbar, weiß, rispenförmig, von Mai bis Juni
  • Kleine kugelige, schwarz-bläuliche Beeren im Herbst
  • Laub: immergrüne Belaubung, grau-grün, weiß gerandet
  • Licht: Sonne bis Halbschatten
  • Besonderheiten: sehr robust, enorm kälteverträglich und pflegeleicht

M bis S

Mooswacholder (Juniperus sabina "Rockery Gem")

  • Wuchsart: flach wachsend, waagerecht verlaufende Zweige niedrig wachsender Nadel-Strauch
  • Wuchshöhe: 35 bis 50 Zentimeter
  • Wuchsbreite: 200 bis 350 Zentimeter
  • Wuchsgeschwindigkeit: 30 bis 40 Zentimeter pro Jahr
  • Winterharte Nadeln in blau-grün
  • Licht: Sonne bis Halbschatten
  • Besonderheiten: Tiefwurzler, keine besonderen Pflegeansprüche, bedingt winterharte - bei langanhaltender Kälte Schutz ratsam

Schmuck-Mahonie (Mahonia bealei)

Schmuck-Mahonie - Mahonia bealei

  • Wuchsart: aufrecht, wenig verzweigt
  • Wuchshöhe: 100 bis 200 Zentimeter
  • Wuchsbreite: 100 bis 200 Zentimeter
  • Wuchsgeschwindigkeit: 15 bis 30 Zentimeter pro Jahr
  • Blüten: einfach, hellgelb, traubenförmig, von Ende Februar bis Mai
  • Blauschwarze Früchte im Herbst
  • Immergrüne Sträucher
  • Laub: blau-grün, dornige Zahnung, rötliche
    Herbstfärbung
  • Licht: Halbschatten bis Schatten
  • Besonderheiten: sehr winterhart, insektenfreundlich, Tiefwurzler, mag sandige Kiesböden, Kübelpflanzung möglich

Schneeball (Viburnum bodnantense "Charles Lamont")

  • Wuchsart: dicht, buschig, aufrecht, "luftig" verzweigt
  • Wuchshöhe: 200 bis 250 Zentimeter
  • Wuchsbreite: 200 bis 250 Zentimeter
  • Wuchsgeschwindigkeit: 15 bis 35 Zentimeter pro Jahr
  • Blüten: einfach, rosa, rispenförmig, von Januar bis April
  • Laub: laubabwerfend, blau-grün, dornige Zahnung, rötliche Herbstfärbung
  • Licht: Halbschatten bis Schatten
  • Besonderheiten: nicht zur Kübel-Kultivierung geeignet, verträgt keine Wintersonne

HINWEIS: Der Winterschnellball "Charles Lamont" zählt zu den laubabwerfenden, sommergrünen Pflanzen, aber durch die winterliche Blüte bringt der Strauch trotzdem Farbe in Gärten und sollte nicht in der Auflistung fehlen.

Schneeball (Viburnum tinus "Lisarose")

Schneeball - Viburnum tinus

  • Wuchsart: dicht, gut verzweigter Strauch, aufrecht
  • Wuchshöhe: 80 bis 150 Zentimeter
  • Wuchsbreite: 60 bis 100 Zentimeter
  • Wuchsgeschwindigkeit: 15 bis 30 Zentimeter pro Jahr
  • Blüten: einfach, rosa-weiß, Anfang November bis Mitte April
  • Laub: wintergrün, mittelgrün
  • Licht: Sonne bis Schatten
  • Besonderheiten: stark duftend, als Solitär pflanzbar, sehr winterharte Sträucher

Säckelblume (Ceanothus impressus "Victoria")

Säckelblume - Ceanothus impressus

  • Wuchsart: buschig verzweigt
  • Wuchshöhe: 80 bis 100 Zentimeter
  • Wuchsbreite: 50 bis 70 Zentimeter
  • Wuchsgeschwindigkeit: zehn bis 40 Zentimeter pro Jahr
  • Blüten: einfach, tiefblau, rispenförmig, von Ende Mai bis Juli
  • Laub: immergrün, dunkelgrün
  • Licht: Sonne bis Halbschatten
  • Besonderheiten: robust, sehr schnellwachsend, ideal für Beet- und Kübelpflanzung, winterhart bis minus 17.8 Grad Celsius (Winterhärtezone 7)
  • zahlreiche andere schnell wachsende Säckelblumen-Sträucher erhältlich, die allesamt nicht wintergrün sind

T bis Z

Torfmyrte (Pernettya mucronata)

  • Wuchsart: niedrig wachsender Strauch
  • Wuchshöhe: bis 40 Zentimeter
  • Wuchsbreite: bis 50 Zentimeter, Wildsorten im Beet bis zu 150 Zentimeter
  • Wuchsgeschwindigkeit: fünf bis zehn Zentimeter pro Jahr
  • Blüten: meist weiß, glockenförmig, von Mai bis Juni
  • Beerenbildung in Weiß-, Rot- und Fliedertönen von September bis Dezember/Januar
  • Laub: immergrüne Blätter, dunkelgrün, glänzend
  • Licht: sonnig bis halbschattig
  • Besonderheiten: ideal für Beet- und Kübelpflanzung, bedingt winterhart - im Topf kurzfristig bis minus 10 Grad Celsius, im Gartenbeet bis minus 15 Grad Celsius, empfindlich gegen Kahlfröste

Torfmyrte - Pernettya mucronata

HINWEIS: Eine schnell wachsende Torfmyrte kann im Winter gelegentlich zurück frieren. Dadurch stirbt sie nicht automatisch ab, sondern kann nach einem Zurückschneiden im Frühjahr wieder austreiben.

Traubenmyrte (Leucothoe walteri)

"Rainbow"

  • Wuchsart: kleinwüchsiger Strauch
  • Wuchshöhe: 100 bis 130 Zentimeter
  • Wuchsbreite: 80 bis 120 Zentimeter
  • Wuchsgeschwindigkeit: sechs bis 15 Zentimeter pro Jahr
  • Blüten: duftend, einfach, weiß, traubenförmig, von Mai bis Juni
  • Laub: durchgehend grün, grün-rosa oder rot marmoriert, weinrotes Herbstlaub
  • Licht: Sonne bis Schatten
  • Besonderheiten: benötigt leicht sauren bis saurer Gartenboden, sehr winterharte Sorte

"Scarletta"

  • Wuchsart: kleinwüchsiger Strauch, breiter als hoch wachsend, buschig, dicht
  • Wuchshöhe: 30 bis 40 Zentimeter
  • Wuchsbreite: 60 bis 80 Zentimeter
  • Wuchsgeschwindigkeit: fünf bis zehn Zentimeter pro Jahr
  • Blüten: weiß, duftend, von Mai bis Juni
  • Laub: immergrünes Blattwerk, roter, bronzefarbener Austrieb, scharlachrot im Frühling, grün im Sommer, weinrote Herbstfärbung
  • Licht: Halbschatten bis Schatten
  • Besonderheiten: ideale Einzel- oder Gruppenpflanze, auch für Heidegärten geeignet, benötigt durchgehende Bodenfeuchte, schnellwachsende Sträucher-Sorte