Über 8 Millionen Katzen leben in Deutschland. Damit übertreffen sie in der Beliebtheit noch die Hunde. Der Vorteil einer Katze als Haustier ist, dass sie sich nicht daran stört, wenn man sie alleine lässt, z.B. um auf Arbeit zu gehen.

Katzen einen Namen geben?

Katzen bekommen in der Regel genau wie Hunde einen Namen. Sie gehören zur Familie und werden beim Namen gerufen. Auch bei Katzen sollte der Name zum Individuum passen. Einige meinen sogar, dass der Rufname auch zur Rasse passen sollte. So ist ein toller Name für einen Perserkater „Sultan“. Zu einer Sphinx-Katze passt dagegen Cleopatra. Angeblich lieben Katzen Namen, die auf „i“ enden. Der Klang hat einen positiven Einfluss auf die Tiere.

Deshalb sind typische Katzennamen:
  • Mimi
  • Kitty
  • Cindy
  • Lilly
  • Lissy
  • Lucy
  • Luna
  • Zora
Beliebt für Kater sind außerdem:
  • Felix
  • Bill
  • Blacky
  • Garfield
  • Gizmo
  • Krümel
  • Leo
  • Mäxchen
  • Mikesch
  • Urmel
  • Zorro
Mit der richtigen Erziehung wird man auch eine Katze dazu bringen könne auf ihren Namen zu hören (fast wie bei einem Hund, fast). Vorallem bei Katzen die in der Wohnung gehalten werden, gilt es als üblich einen Namen zu vergeben. Bei Freigängern und Katzen die eigentlich dem ganzen Haus oder dem halben Dorf gehören, hat meist eh jeder seinen eigenen Namen für das Tier.

Den richtigen Katzennamen finden

Es gibt viele verschieden Möglichkeiten einer Katze ihren Namen zu geben. Sie sollten auf jeden Fall bedenken, dass Sie Ihre Katze viele Jahre haben werden und sicher auch mal Besuch bei Ihnen vorbei kommt. Der Katze wird es egal sein wie „peinlich“ ihr Name ist, aber Ihnen in ein paar Jahren oder vor anderen Menschen vielleicht Ihnen nicht mehr.

Aussehen & Verhalten der Katze

Typischerweise werden junge Katzen und Kater oft nach ihrem Aussehen benannt. Fellfarbe, Musterung, Körperform und optische Auffälligkeiten sind hier meist ausschlaggebend. Genau so wird auch das Verhalten beim ersten Kennenlernen als Inspiration für die Namensgebung der Katzen genutzt. Jedoch sollten Sie sich bewusst sein, dass auch Katzen sich im Laufe ihres Lebens verändern können. So kann aus einer wilden jungen Mietz auch mal ein fauler, gemütlicher und dicker Stubentiger werden.

Berühmtheiten und andere Personen

Eine weitere Quelle der Inspiration für Katzennamen können berühmte Figuren aus Film, Fernsehen, Comics und der gesamten Popkultur sein. Hier können Sie die Chance ergreifen sich die Helden Ihrer Kindheit oder alte Freunde wieder in Form einer Katze nach Hause zu holen.

Also seien Sie kreativ … oder nutzen Sie einfach einen von unseren Katzennamen:

Weibliche Katzennamen

KatzeA
  • Alina, Amy, Angel, Anya, Audrey
B
  • Bashira,
    Becky, Bella, Betty, Bessy, Beverly, Biggy, Bonnie, Bunny
C
  • Camilla, Celina, Celine, Celly, Cici, Cindy, Cira, Cleo, Cora
D
  • Daisy, Diana, Dixi, Diva, Dolly, Donna
E
  • Elisa, Elly, Emily, Emira, Eve, Evita, Emira
F
  • Fabia, Fanny, Fancy, Felice, Fenja, Flory
G
  • Gina, Goldy, Grey, Ginger, Grace
H
  • Hanna, Heidi, Honey
I
  • Ida, Ina, Indira, Irina, Isha
J
  • Janina, Jolly, Jodie, Joy, Julie
K
  • Kara, Kira, Kelly, Kiki, Klara, Kyra
L
  • Lady, Lara, Leila, Lena, Lia, Linda, Lisa, Lizzy, Luna
M
  • Maja, Maggy, Marie, Marie, Mia, Minka, Mira, Molly, Mona
N
  • Nana, Nancy, Nelly, Nessy, Nici, Ninny, Nora, Norma
O
  • Olympia, Ophelia, Olivia, Odine
P
  • Penny, Pfötchen, Piggy, Pixi, Polly, Pünktchen, Pussi
Q
  • Queeny
R
  • Raya, Rica, Ronja, Rosi, Roxanne
S
  • Sindy, Sara, Sasa, Selena, Selina, Sheila, Simba, Sina, Sita, Sonja, Sugar, Susi
T
  • Tara, Tia, Tiffany, Tiffy, Tina, Tini, Tinka, Tora, Trixi, Twiggy, Tyra
U
  • Ulla, Una, Ursel, Venus
V
  • Vera, Vichy, Vicky, Viva, Vivi
W
  • Wanda, Whity, Whinny
X
  • Xara, Xena, Xenia
Y
  • Yami, Yoki, Yoko, Yule
Z
  • Zena, Ziba, Zita und Zora.

Männliche Katzennamen

A
  • Aladin, Alex, Alonzo, Amadeo, Apollo, Arni, Arthur, Athos, Atilla
B
  • Bajazzo, Balu, Benny, Blacky, Bobby, Bonzo, Buddy, Browny
C
  • Caesar, Calypso, Carly, Caruso, Charly, Caruso, Cosmo, Cyrano, Cyrus
D
  • Dandy, Destiny, Dicker, Don, Dino, Duke, Dusty
E
  • Earl, Eddy, Elmo, Ernie, Eros
F
  • Falco, Felix, Figaro, Filou, Foxy, Fridolin, Frisco
G
  • Garfield, Garry, Geronimo, Gigolo, Gismo, Goliath, Gonzo, Gypsy
H
  • Hannibal, Harley, Herbie, Holly, Honky, Humphrey
I
  • Ivory, Ivan, Igor, Ingo
J
  • Jakomo, Jacky, Janosch, Janus, John, Jojo, Joker, Jose, Jules, Julio, Justin, Justus
K
  • Kenny, Kalvin, Kyle, Kody, Lancelot
L
  • Lawrence, Leo, Leonardo, Leroy, Lionel,  Lou, Lucas, Lucky, Luzifer
M
  • Magnus, Marley, Max, Mickey, Mikesch, Minky, Monty, Moritz, Muffin, Murphy
N
  • Napoleon, Nelson, Nero, Nico, Noel, Nike
O
  • Obelix, Olli, Oscar, Othello
P
  • Paco, Paddy, Panther, Pasha, Peppy, Perry, Phil, Picasso, Pinky, Poco, Popeye
Q
  • Quinty, Quentin
R
  • Ramses, Rasputin, Rex, Ringo, Rocky, Romeo, Roxy, Rusty
S
  • Samson, Sasha, Schnurr, Simba, Sindbad, Snoopy, Sokrates, Speedy, Stanley, Starsky, Stromer, Sweety
T
  • Teddy, Ted, Theo, Tiger, Tinky, Tipsy, Tobi, Toni
U
  • Ufus, Unus, Usti
V
  • Valentino, Vitus, Virgel
W
  • Willi, Wilson, Winston, Woody, Wuschel, Wusel
X
  • Xaver, Xenos
Y
  • Yammy, Yellow, Yeti
Z
  • Zampano, Zero und Zyrano