Kosten für den Zaunbau von Experten, Preise

Kosten für den Zaunbau von Experten

Ein Gartenzaun kann aus mehreren Gründen gewünscht sein, nämlich als Zierobjekt, als Sichtschutz oder einfach zur Abgrenzung des eigenen Grundstücks. Je nach Material und Größe können die Kosten für den Zaunbau vom Experten sehr unterschiedlich sein.

Grundsätzlich sollte man beim Zaunbau darauf achten, ob es Bestimmungen im Baugebiet gibt. Oft sind in Neubaugebieten Regeln zur Grundstücksbebauung erstellt worden, wie zum
Beispiel

wie hoch der Zaun sein darf, aus welchem Material der Zaun gefertigt sein muss und ob Pflanzungen am Zaun vorgenommen werden dürfen.

Grundsätzlich sind Zäune aus Naturstein, Beton, Holz, Kunststoff, Metall, Edelstahl oder Maschendraht gefertigt. Der Preis pro laufenden Meter Zaun sowie der Aufbau dieses Zauns von einem Fachmann kann zwischen 30 und 110 Euro liegen. Wer sich für einen Maschendrahtzaun mit einer Höhe von ca. eineinhalb Metern entscheidet, der kommt pro laufenden Meter Zaun für die Arbeitsleistung und das Material mit 27 Euro am günstigsten weg. Ein Holzlattenzaun, der eine Höhe von rund einem Meter hat, kostet pro laufenden Meter und Arbeitsleitung zwischen 30 und 40 Euro.

Metallzäune und Kunststoffzäune sind in der Regel teurer, dafür sind sie aber witterungsbeständig und robuster. Wird ein Metallzaun vom Fachmann aufgebaut, zahlt man für den laufenden Meter zwischen 150 und 200 Euro.
Etwas günstiger als der Metallzaun ist der Aufbau eines Kunststoffzauns vom Experten. Dort liegt der Preis pro laufendem Meter inklusive Arbeitsleistung zwischen 100 und 130 Euro.