Obstbäume - Pflanzen, Pflege und Schnitt

birnen-baum-reif-hg-flBei Birnen unterscheidet man drei Sortengruppen: Sommerbirnen sind schon wenige Tage nach dem Pflücken genussreif, Herbstbirnen erst nach 2 - 4 Wochen. Winterbirnen werden im Herbst gepflückt und dann gelagert.
obstbaum-schnitt-schere-hg-flNektarinen tragen an Trieben des Vorjahres. Es ist wichtig, jedes Jahr den Austrieb neuer Zweige zu fördern. Ein Auslichtungsschnit ist ebenso notwendig wie das Entfernen von Zweigen, die bereits Frucht getragen haben.
kirschbluetenDie Säulen-Zierkirsche wächst, wie ihr Name schon sagt, säulenförmig und bleibt dabei recht schmal, sodass sie auch für kleinere Gärten oder für einen Standort vor dem Haus gut geeignet ist. Was ist bei Pflege und Rückschnitt zu beachten?
kaki-am-baum-hg-flKakis kennen wir aus dem Supermarkt. Das sind die recht großen, orangefarbenen, an Tomaten erinnernden Früchte, die sehr süß schmecken und leider meist teuer sind. Kann der exotische Baum auch hierzulande im Garten gedeihen?
aprikosenbaum_flSeine Heimat ist das nördliche China. Der Aprikosenbaum stellt keine besonderen Ansprüche, nur durchlässig muss der Boden sein. Gegen Hitze und Frost ist er ganz gut gerüstet. Was muss der Obstgärtner beachten, damit der Baum Früchte trägt?
streuobstwiese-apfelbaum-hg-flEs ist ganz wunderbar, wenn man von seinem Zuhause aus Wildtiere beobachten kann. Schade nur, wenn diese Tiere in den eigenen Garten vordringen und dort Schäden anrichten. Besonders heikel ist Wildverbiss an Bäumen und Obstgehölzen.
kirschen-frucht-breit-hg-flWer in seinem Garten Obstbäume hat, der möchte natürlich auch die Früchte ernten. Leider werden Obstbäume schnell von Maden befallen und zerstören so die Ernte. Kann man diesem Ärgernis vorbeugen, ohne Chemie einzusetzen?
feigen_flWer möchte nicht den Urlaub nach Hause holen? Zu einem wunderschönen mediterranen Garten gehört auch die Bayernfeige. Auch wenn die Feige eher aus dem Süden kommt, kann sie Frost bis zu –20 °C vertragen.
baumverschnitt_caEinen Apfelbaum findet man in vielen Gärten. Oft sind es sogar mehrere. Wenn die Bäume nicht blühen, kann das verschiedene Ursachen haben: Krankheiten, Überdüngung und immer häufiger auch fehlende Bestäubung. Wir geben Tipps.
blutpflaume_flDie Kirschpflaume ist eine Wildpflaume, die heute meist als Ziergehölz verwendet wird. Sie ist eine rotlaubige Sorte und auch als Blutpflaume bekannt. In Gärten kann sie als Busch, Viertel-, Halb- oder Hochstamm erzogen werden.
apfelbaum-faeule_flApfelbäume finden sich in vielen Gärten. Der Anbau ist aber gar nicht so einfach, wenn man sie nicht nur zur Zierde haben möchte, sondern auch Äpfel ernten will. Viele Krankheiten und Schädlinge bedrohen die Bäume und ihre Früchte.
pflaumenbaum-frucht-hg-flRenekloden sind eine Unterart der Pflaumen, mit mittelgroßen, nahezu runden Früchten, die eine Kerbung aufweisen. Edelpflaumen stammen aus Frankreich, wo es viele Anbaugebiete gibt. Auch bei uns sind sie in Plantagen und Gärten verbreitet.
blattkrankheit3_flDer Pfirsichbaum erfreut uns mit seinen leckeren Früchten und auch mit einer wunderschönen Blüte. Die Pfirsichkultur ist aber nicht ganz einfach. Es können durchaus Probleme auftreten - allen voran die Kräuselkrankheit.
pfirsich-frucht-hg-flObstbäume sind bei richtiger Pflege schöne Kübelpflanzen für die Terrasse und wirken alleine ebenso gut wie mit kleinen Beetstauden oder Erdbeeren unterpflanzt. Erfahren Sie mehr zur Kübelpflanzung, Sortenwahl und Pflege.
streuobstwiese-apfelbaum-hg-flSommergrüne Bäume mit attraktiven Blüten oder Früchten werden oft und gern mit Frühjahrsblühern kombiniert, die ihre Blütenpracht entfalten, bevor die Bäume nach der kalten Jahreszeit erneut austreiben. Lassen Sie sich inspirieren ...
pfirsich-krankheit-hg-flObstbäume sind in unseren Gärten nicht vor negativen Umwelteinflüssen und Schädlingen gefeit. Deshalb können die unterschiedlichsten Probleme auftreten. Damit Sie diese frühzeitig erkennen, sollten Sie die Symptome kennen.
apfelbaum-bluete-breit-hg-flDas eigene Obst im Garten zu ernten, ist für viele Hobbygärtner Wunsch und Herausforderung zugleich, da nicht alle Obstbaumarten tatsächlich Früchte ausbilden. Das liegt daran, dass sie nicht selbst-befruchtend sind. Doch es gibt Ausnahmen.
BirnengitterrostDer Birnenbaum gehört zu den robusten und pflegeleichten Obstbaumarten. In den letzten Jahren mehren sich allerdings Fälle von Pilzinfektionen, zu denen auch der auffällige Birnengitterrost gehört. Was kann man gegen ihn unternehmen?