Blumenkastenhalter richtig anbringen

Blumenkastenhalter richtig anbringen Um einen Blumenkasten schön bepflanzt, richtig zur Geltung zu bringen, bedarf es der richtigen und sicheren Montage der Blumenkastenhalter. Diese gibt es in unterschiedlichen Ausführungen, jeweils angepasst an die Örtlichkeit der Montage. Hierbei kann es sich zum Beispiel um Balkonbrüstungen, Fensterleibungen oder Mauern handeln.

Die Blumenkastenhalter sind meistens pulverbeschichtete Flacheisen in der Farbe der Blumenkästen, die man durch variable Einstellungen  mit Hilfe von Verspann-Muttern sehr genau anpassen kann. Pro Blumenkastenhalter sind meistens drei Flacheisen vorgesehen. Für einen Blumenkasten benötigt man mindestens zwei Blumenkastenhalter, für sehr lange Blumenkästen müssen es entsprechend mehr

Halter werden.

Zu Beginn der Montage der Blumenkastenhalter nimmt man das größte Flacheisen zur Hand, das die Form eines Z aufweist. Das kleinere, L-förmige Flacheisen wird mit seinem Ende unter das
größte Flacheisen gelegt. Nun nimmt man eine Schraube, die man durch die jeweiligen Aussparungen führt, legt eine Unterlegscheibe auf und dreht eine Verspann-Mutter nicht ganz fest. Jetzt wird die Blumenkastentiefe angepasst und dank der stufenlos einstellbaren Kastenhalterung, ist eine individuell exakte Justierung möglich.

Ist die genaue Blumenkastentiefe festgelegt, erfolgt das Festdrehen der Verspann-Mutter. Danach wird das zweite L-förmige Flacheisen oberhalb des Z-förmigen Flacheisens wieder mit Hilfe einer Schraube, einer Unterlegscheibe und einer Verspann-Mutter, lose miteinander verschraubt.

Nachdem  man die Halterung dem Geländer oder der Mauer exakt angepasst und die Halterung waagerecht ausgerichtet hat, muss man die Verspann-Mutter nur noch ganz fest andrehen. Auf das Gewinde der Schrauben sollte man noch Kappen setzen, um die Verletzungsgefahr zu minimieren. Ist dies geschehen, kann man den Blumenkastenhalter einhängen.

Die Montage des ersten Blumenkastenhalters ist damit abgeschlossen. Entsprechend der Länge des Blumenkastens muss man entscheiden, wie viele Blumenkastenhalter montiert werden sollen, da sie dauerhaft einer hohen Belastbarkeit durch das Gewicht des voll bepflanzten Kastens standhalten müssen. Bei zwei montierten Blumenkastenhaltern werden sie jeweils im äußeren Drittel des Blumenkastens am Geländer arretiert.