Hausbaum - empfehlenswerte Hausbäume

Hausbaum - welche Arten eignen sich

Ahorn
-    Höhe 1,80 - 40 m
-    Feuchter, kühler Boden
-    Sonniger oder halbschattiger Standort
-    Sommergrün

Insgesamt 150 Arten umfasst die Gattung Ahorn, zu denen sich noch eine fast unüberschaubare Fülle an Gartenformen gesellt. Sie kommen in den gemäßigten Gebieten der Nordhalbkugel und in den tropischen Gebirgen vor. Die Blätter sind ebenfalls sehr vielgestaltig - das Spektrum reicht von ungeteilten über verschiedenartig gelappte bis hin zu gefiederten Formen. Auch im Hinblick auf die Farbe der Blätter hat die Gattung einiges zu bieten.
Beliebte Arten: Acer capillipes, Acer

cappadocicum, Acer circinatum, Acer japonicum, Acer negundo, Acer palmatum, Acer platanoides, Acer pseudoplatanus, Acer rubrum, Acer saccarinum


Rosskastanie
-    Höhe 2 - 4 m
-    Blüte von Sommeranfang bis Hochsommer
-    Fruchtbarer Gartenboden
-    Sonniger bis halbschattiger Standort
-    Winterhart, sommergrün

Zwar handelt es sich bei den meisten Vertretern dieser Gattung um große Bäume, doch können zwei wegen ihres dichten Wuchses als Sträucher angesehen werden und sind deshalb auch für kleinere Gärten geeignet.
Beliebte Arten und Sorten: Aesculus parviflora, Aesculus pavia


Trompetenbaum
-    Höhe 6 - 30 m
-    Tiefgründiger, nahrhafter Boden
-    Sonniger, geschützter Standort
-    Sommergrüner Laubbaum

Der Trompetenbaum ist mit seinem flach ausladenden, hellgrünen Blätterdach nicht nur zur Blütezeit eine Zierde für jeden Garten. Er bringt Rispen aus weißen, zweilippigen Blüten hervor, die innen gelb - violett gezeichnet sind. Die hängenden röhrenförmigen, bis zu 40 cm langen Kapseln, die später aus ihnen hervorgehen, erinnern an Bohnenhülsen, sie haben sich monatelang und bieten im Winter einen interessanten Blickfang.


Linde
-    Höhe 10 - 40 m
/>-    Jeder feuchte, durchlässige Boden
-    Sonnige bis halbschattige Lagen
-    Sommergrüner Laubbaum

Linden sind große, elegante Bäume mit einer prachtvollen Krone aus hellgrünen, herzförmigen Blättern. Zur Blütezeit im Sommer ziehen die gelblichweißen, aromatisch duftenden Blüten viele Bienen an. Anschließend bilden sich kugelförmige grüne Früchte in geflügelten Fruchtständen.
Beliebte Arten: Tilia americana, Tilia condata, Tilia x euchlora, Tilia oliveri


Ulme
-    Höhe 3,5 - 9 m
-    Jeder normale Gartenboden
-    Offener Standort
-    Sommergrüner laubbaum

Ulme (Ulmus) sind stattliche Bäume mit asymmetrischen, gesägten Blättern und geflügelten Früchten.
Beliebte Arten: Ulmus glabra `Camperdownii`, Ulmus parvifolia, Ulmus proceera, Ulmus pumila


Schnurbaum
-    Höhe 6 - 20 m
-    Jeder fruchtbare, gut dränierte Boden
-    Sonniger, geschützter Standort
-    Immer- oder sommergrün

So mancher dieser langsam wachsenden, anmutigen Gartenbäume und -sträucher schmückt mit seinem attraktiven Laub, das in zahlreiche gegenständige, rundliche bis eiförmige Blättchen geteilt ist, ganzjährig den Garten. Im Frühjahr oder von Spätsommer bis Anfang Herbst erscheinen lange hängende Trauben rahmweißer oder blauvioletter bis weißer Blüten.
Beliebte Arten: Sophora davidii, Sophora japonica

Robinie
-    Höhe bis zu 18 m
-    Jeder normale, gut dränierte Gartenboden
-    Sonniger Standort
-    Sommergrün

Dieses beliebte Ziergehölz gedeiht selbst in der Stadt bestens. Im Sommer erscheinen hängende Trauben duftender rosa oder weißer Blüten, die denen von Wicken ähneln. Die Blätter sind gefiedert, das heißt in zahlreiche eiförmige Blättchen unterteilt. Die

Zweige sind oft mit Dornen bewehrt.
Beliebte Arten: Robinia x ambigua, Robinia hispida, Robinia pseudoacacia

Eiche
-    Höhe 4,5 - 40 m
-    Jeder gewöhnliche Gartenboden
-    Sonniger oder halbschattiger Standort
-    Sommer- oder immergrün

Die Gattung Quercus umfasst sommer- oder immergrüne Bäume und Sträucher mit auffälligen Früchten: Die einsamigen Nussfrüchte werden von einem beschuppten, festen Fruchtbecher teilweise bis fast vollständig umschlossen.
Zwar brauchen viele Eichen lange Zeit, bis sie sich an den Standort gewöhnt haben, dafür sind sie aber langlebig und entwickeln oft eine weit ausladende Krone. Das dekorative Laub nimmt eine reiche Herbstfärbung an.
Eichen eignen sich als Solitär für größere Gärten.
Beliebet Arten: Quercus bicolor, Quercus cerris `Variegata`, Quercus coccinea